Zwei Supertypen in Miami / Extralarge

Alle Neuerscheinungen und Fragen zu DVDs oder Blu-Rays von Bud & Terence, sowie technische Daten.

Moderator: Spencerhill-Moderatoren

Re: Zwei Supertypen in Miami / Extralarge

Beitragvon hillfanfl » Sonntag 9. Mai 2010, 13:35

Das Cover ist sehr ansprechend. Allein deswegen werde ich mir die Box kaufen.
Benutzeravatar
hillfanfl
 
Beiträge: 846
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2008, 13:55
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Zwei Supertypen in Miami / Extralarge

Beitragvon maiki » Dienstag 15. Juni 2010, 17:33

Bei ebay hat einer alle DVds angeboten für 120 euro. Ist meiner meinung nach sehr sehr übertrieben.
http://cgi.ebay.de/BUD-SPENCER-Extralar ... 5d2981c251
Benutzeravatar
maiki
 
Beiträge: 423
Registriert: Freitag 5. Dezember 2008, 17:37
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Zwei Supertypen in Miami / Extralarge

Beitragvon belfry » Donnerstag 22. Juli 2010, 22:33

Find die 120 € unverschämt. Selbst die Indianer-DVD ist vom Preis her gefallen. Bei rebuy wird sie (wenn sie wieder reinkommt) vorraussichtlich um die 5 € liegen oder man holt sich die Boxen von EuroVideo. Aber never 120 € :(
belfry
 
Beiträge: 37
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 15:04

Re: Zwei Supertypen in Miami / Extralarge

Beitragvon Martin. » Freitag 30. Juli 2010, 15:57

Hat schon jemand die neue Box gekauft? Wie ist die Qualität?
Benutzeravatar
Martin.
Hilfssheriff
 
Beiträge: 1708
Registriert: Dienstag 3. Februar 2004, 13:30

Re: Zwei Supertypen in Miami / Extralarge

Beitragvon hillfanfl » Montag 2. August 2010, 23:57

Martin. hat geschrieben:Hat schon jemand die neue Box gekauft? Wie ist die Qualität?

Das wollte ich auch gerade fragen.
Firpo hat die sicher wie ich ihn kenne. Berichte uns bitte.
Benutzeravatar
hillfanfl
 
Beiträge: 846
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2008, 13:55
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Zwei Supertypen in Miami / Extralarge

Beitragvon CharlieFirpo » Dienstag 3. August 2010, 07:22

Man mag es kaum glauben, aber ich habe die Box nicht. Habe alle Einzel-DVDs und die Cover-Scans der neuen Box für die Datenbank habe ich vom Kollegen Flatfoot bekommen. Von daher gebe ich die Frage einfach mal weiter.. :wink:
Benutzeravatar
CharlieFirpo
Hilfssheriff
 
Beiträge: 1968
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2002, 19:11
Wohnort: Bremen

Re: Zwei Supertypen in Miami / Extralarge

Beitragvon flatfoot » Dienstag 3. August 2010, 20:30

Die Frage geht wohl an die Technik-Freaks weiter. Für mich sieht das Bild jedenfalls auch nicht anders aus, als die DVD-Erstauflage, habe aber keine großartigen technischen Vergleichsmöglichkeiten.
flatfoot
 
Beiträge: 288
Registriert: Dienstag 27. August 2002, 17:08

Re: Zwei Supertypen in Miami / Extralarge

Beitragvon Bastardo Krawallo » Mittwoch 4. August 2010, 19:03

Hab die Extralarge Box 1 nun in einem Großmarkt für 9,99 € erstanden.
Da ich bisher nur eine Folge als Einzel-DVD als Vergleichsmöglichkeit besitze (Miami Killer), kann ich auch nur diesbezüglich etwas über die Bildqualität sagen. Mir persönlich fallen bei dieser Folge keine Unterschiede in der Bildqualität auf.
Für mich ist die Qualität sowohl auf der Einzel-DVD, als auch auf der Box (so wie alle weiteren 5 Folgen auch) absolut ausreichend, d.h., daß mir mit meinem laienhaften Technikwissen keine Störungen o.ä. aufgefallen sind.
Der Weg zum Griechen immer lohnt, auch wenn er etwas weiter wohnt.
Benutzeravatar
Bastardo Krawallo
 
Beiträge: 279
Registriert: Sonntag 14. Februar 2010, 14:51

Re: Zwei Supertypen in Miami / Extralarge

Beitragvon Django Spencer » Freitag 6. August 2010, 16:46

Am 14.10.2010 kommt die zweite Staffel auf DVD ! :D
Bild


http://www.video.de/videofilm/extralarg ... auf/142171

Wird auf jedem Fall gekauft !
Benutzeravatar
Django Spencer
 
Beiträge: 346
Registriert: Montag 4. August 2008, 21:18
Wohnort: NRW

Re: Zwei Supertypen in Miami / Extralarge

Beitragvon Bastardo Krawallo » Samstag 7. August 2010, 17:12

Sauber!
Werde ich mir dann auch anschaffen.....

Ich finde Extralarge eigentlich gar nicht soooo schlecht. Solide Krimikost mit Bud Spencer in der Hauptrolle.....da gibt es "Tatorte" auf der ARD, die schlechter sind.
Der Weg zum Griechen immer lohnt, auch wenn er etwas weiter wohnt.
Benutzeravatar
Bastardo Krawallo
 
Beiträge: 279
Registriert: Sonntag 14. Februar 2010, 14:51

Re: Zwei Supertypen in Miami / Extralarge

Beitragvon flatfoot » Sonntag 8. August 2010, 08:14

Bastardo Krawallo hat geschrieben:Sauber!
Werde ich mir dann auch anschaffen.....

Ich finde Extralarge eigentlich gar nicht soooo schlecht. Solide Krimikost mit Bud Spencer in der Hauptrolle.....da gibt es "Tatorte" auf der ARD, die schlechter sind.



Naja doch, sowas gehört aber auch in jedes gut sortierte DVD-Regal. :mrgreen:

Wenn man aber auf die Qualität der Serie zurückkommt, kann man leicht mit fest gefahrenen Meinungen hier konfrontiert werden, die nicht immer über der Gürtellinie bleiben. Ich betrachte in diesem Zusammenhang die einzelnen Teile lieber getrennt, da sind nämlich - meiner bescheidenen Meinung nach - von ausgezeichneter Krimi-(und Humor-)unterhaltung angefangen bis hin zu grottenschlecht oder einfach nur grauenvoll unpassend alle Varianten vertreten.
Aber das, was mich in diesem Zusammenhang am meisten stört ist Bud's seltsame Aussage, in seinen Filmen gäbe es keine Gewalt - alles nur Comedy - die Leute stehen gleich wieder auf... etc. Hat er diese Serie selbst nicht angesehen, weil in den Actionszenen sowieso nur sein Double im Bild ist? :evil:
flatfoot
 
Beiträge: 288
Registriert: Dienstag 27. August 2002, 17:08

Re: Zwei Supertypen in Miami / Extralarge

Beitragvon lenny1809 » Sonntag 8. August 2010, 09:41

flatfoot hat geschrieben:
Bastardo Krawallo hat geschrieben:meisten stört ist Bud's seltsame Aussage, in seinen Filmen gäbe es keine Gewalt - alles nur Comedy - die Leute stehen gleich wieder auf... etc. Hat er diese Serie selbst nicht angesehen, weil in den Actionszenen sowieso nur sein Double im Bild ist? :evil:


Da beisst es sich doch auch mit ein paar von den älteren Filmen...
"Aber wie schon jemand bemerkte, der auch sonst durch provokative Postings auffällt, habe ich mich da wohl arg getäuscht..."
lenny1809
 
Beiträge: 3307
Registriert: Freitag 4. März 2005, 21:48
Wohnort: Köln

Re: Zwei Supertypen in Miami / Extralarge

Beitragvon Bastardo Krawallo » Sonntag 8. August 2010, 14:36

lenny1809 hat geschrieben:
Da beisst es sich doch auch mit ein paar von den älteren Filmen...


Stimmt....bei den Plattfuß Filmen stehen einige auch nicht mehr auf.
Und auch bei "Die rechte und die linke Hand des Teufels" gibt es mehrere Tote. Allein die Schergen, die direkt am Anfang von Bud als Sherrif erschossen werden.
Man könnte hier ja mal einen Thread eröffenen, in dem die "echte" Gewalt aus seinen Filmen gesammelt wird. Wenn ich mich recht erinnere, gab es in "Bud, der Ganovenschreck" auch drei Tote (einmal das Mafiamitglied, was umgebracht wird/ und die beiden Homosexuellen, die im Auto in die Luft gejagt werden).

@ flatfoot

Ich habe die Folgen der zweiten Staffel jetzt nicht mehr so auf den Schirm, aber die Folgen der ersten Staffel sind insgesamt okay. Und wenn man diese Folgen mit anderen (für's TV produzierte) Krimiserien vergleicht, dann liegt "Extralarge" locker im Durchschnitt, was die Qualität angeht.
Klar ist andererseit auch, daß "Extralarge" nichts Herausragendes zu bieten hat und definitv zu den schwächeren Projekten von Bud Spencer gehört.
Aber als TV-Krimiserie durchaus akzeptabel.....da gibt es wirklich Schlchteres.
Der Weg zum Griechen immer lohnt, auch wenn er etwas weiter wohnt.
Benutzeravatar
Bastardo Krawallo
 
Beiträge: 279
Registriert: Sonntag 14. Februar 2010, 14:51

Re: Zwei Supertypen in Miami / Extralarge

Beitragvon Kanadische Axt im Walde » Montag 9. August 2010, 20:20

Extralarge ist durchschnittliches C-Movie-Niveau, und in die Serie haben sich ab und an auch "B-Stars" oder "waren mal sowas wie Stars aber eigentlich doch nicht" verirrt. Wie Vadim Glovna oder der eine Typ aus CHiPs.

Natürlich war Bud das Zugpferd und Philip Michael Thomas sowie Michael Winslow waren auch mal ziemlich angesagt, aber von der einen oder anderen starken Szene ist die Serie nicht mehr als "Teeniezeit-Erinnerung" für mich. Mit 12 fand ich die geil, aber mit meinen jetzt 31 Jahren... Der Vollständigkeit halber habe ich die DVDs...

Ich würde gerne mit Jack Clementi vergleichen können, aber die Serie habe ich nie gesehen. Habe alle Folgen bis auf 2 auf Video.

Und "2 Engel mit 4 Fäusten" ... reden wir nicht darüber...

Back to topic: Für alle, die die e-m-s Scheiben verpasst haben, ist diese Neuauflage goldwert. Zugreifen!
Benutzeravatar
Kanadische Axt im Walde
 
Beiträge: 1154
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2002, 17:25
Wohnort: Kanada

Re: Zwei Supertypen in Miami / Extralarge

Beitragvon Johnny Hill » Sonntag 4. Dezember 2011, 15:50

Nachdem ich vorgestern eine Folge von 2 Engel mit 4 Fäusten gesehen hatte, und gestern eine Folge von Big Man, war heute logischerweise Extralarge dran.
ich hatte mich für Extralarge und die Indianer entschieden. Die Folge hat eine ganz gute Story.
Leider wird sie größtenteils klischeehaft und nicht gerade subtil umgesetzt.
Da kann ich meinen Vorrednern hinsichtlich dem Niveau schon recht geben.
Und Michael Winslows alberne Szenen sind heutzutage wirklich kaum noch zu ertragen. Damals übrigens auch schon nicht.
Insofern war es wohl gut, dass es keine dritte Staffel gab. Aber das war wohl auch nie im Gespräch.
Benutzeravatar
Johnny Hill
 
Beiträge: 226
Registriert: Freitag 30. Januar 2009, 20:51

Re: Zwei Supertypen in Miami / Extralarge

Beitragvon Andreas » Donnerstag 30. Juli 2015, 20:08

Wie stehen aktuell die Chancen, dass Zwei Supertypen in Miami auf Blu-ray erscheinen wird?
Andreas
 
Beiträge: 1543
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2002, 10:39

Re: Zwei Supertypen in Miami / Extralarge

Beitragvon Kanadische Axt im Walde » Freitag 31. Juli 2015, 08:40

Hmmh, gute Frage. Tendentiell besteht die Chance insofern, dass 3L (angenommen die Rechte sind dort) sich erbarmt. Ich würde aber NICHT davon ausgehen, dass die Serie neu abgetastet werden würde. Da es eine TV-Serie ist, ist das Ausgangsmaterial "Videoniveau" (seeeeeeehr vereinfacht ausgedrückt). Wäre für mich persönlich nicht interessant, da ich von einem Bildeffekt wie "DVD auf 1.080i upscale" ausgehen würde.
Benutzeravatar
Kanadische Axt im Walde
 
Beiträge: 1154
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2002, 17:25
Wohnort: Kanada

Re: Zwei Supertypen in Miami / Extralarge

Beitragvon Andreas » Sonntag 2. August 2015, 11:49

Dann warten wir mal ab.

Im Fernsehen wurden leider viele Prügelszenen herausgeschnitten.
Zum Glück kam man nicht auf die Idee, dies bei jedem Bud Spencer Film zu machen.
Andreas
 
Beiträge: 1543
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2002, 10:39

Re: Zwei Supertypen in Miami / Extralarge

Beitragvon Andreas » Freitag 8. September 2017, 12:26

Weiß man warum im Oktober nur die 2. Staffel noch einmal auf DVD herausgebracht wird?
Andreas
 
Beiträge: 1543
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2002, 10:39

Vorherige

Zurück zu DVD und Blu-Ray

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron