Dicker, lass die Fetzen fliegen

Alle Neuerscheinungen und Fragen zu DVDs oder Blu-Rays von Bud & Terence, sowie technische Daten.

Moderator: Spencerhill-Moderatoren

Dicker, lass die Fetzen fliegen

Beitragvon Bulldozer1988 » Montag 13. Januar 2014, 20:26

Habe heute zufällig erfahren, dass es eine zweite Synchro zu "Die fünf Gefürchteten" gibt. 1981 gab es eine Wiederaufführung des Films unter dem Titel "Dicker, lass die Fetzen fliegen" in einer gekürzten Fassung mit neuer Comedy Synchro (selbes Prinzip wie bei Der Dicke und das Warzenschwein, Der Dicke in Mexiko, Joe, der Galgenvogel und Zwei vom Affen gebissen). Nach der Kino Ausstrahlung soll die Fassung einige Male im TV ausgestrahlt worden sein. Besitzt Jmd. eine Kopie? PM ist auch möglich
Benutzeravatar
Bulldozer1988
 
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 00:53
Wohnort: Rendsburg

Re: Dicker, lass die Fetzen fliegen

Beitragvon Rembremerdeng » Dienstag 14. Januar 2014, 08:44

Das hör ich nun zum ersten Mal. Grundsätzlich interessant und ich würde das rein interessehalber auch mal sichten wollen. Allerdings: Wer den Film schonmal in der bisher bekannten Fassung gesehen hat, weiß, dass eine Comedy-Synchro - trotz aller Kürzungen noch weniger zu der Machart des Films passen würde, als es schon bei den von dir genannten Filmen der Fall war. Bis auf eine Szene relativ am Anfang, hat der Film meiner Meinung nach nichts, was in Richtung Comedy geht... Und wenn das wieder so aufgezwungen und unecht "witzig" wirkt und überhaupt nicht zu den ernsten Gesichtern usw. passt, ists einfach nichts. Das hat mich bei "Zwei vom Affen gebissen und Hügel der blutigen Stiefel" immer besonders genervt bei den entsprechenden Comedy-Fassungen...
Rembremerdeng
 

Re: Dicker, lass die Fetzen fliegen

Beitragvon Bulldozer1988 » Dienstag 14. Januar 2014, 10:28

Obwohl bei der Comedy Synchro von Hügel der blutigen Stiefel finde ich, ist nur recht wenig verändert worden. Am Anfang, wo Cat Stevens von den Gaunern in Stadt verfolgt wird, hat man ein wenig Dialog hinzugefügt. Aber ansonsten. Der Direktor des Zirkus gibt auch in der ernsten Fassung die selben ulkigen Sprüche von sich, z.B auf der Kutsche.
Benutzeravatar
Bulldozer1988
 
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 00:53
Wohnort: Rendsburg

Re: Dicker, lass die Fetzen fliegen

Beitragvon Bulldozer1988 » Samstag 5. April 2014, 00:13

Ich hab im Internet nochmal alles durchwühlt nach dieser Fassung. Die Sache lässt mich ja nicht so ganz los

Im Kino ausgestrahlt wurde die Fassung ca. 1981 vom Verleih Jugend-Film. Der Verleih übernahm nach MGM die Kinoauswertung des Films. Unter MGM war der Film unter den Titel ''Die fünf Gefürchteten'' ins Kino gebracht worden.
Jugend-Film brachte den Film dann gleich 3 mal erneut ins Kino mit den Titeln:
Die fünf Gefürchteten und ein Halleluja, Der Dampfhammer und schließlich Dicker, lass die Fetzen fliegen.

Für letzteren wurde der Film neu geschnitten und hat die Comedy Synchro (eine BRD Comedy Synchro) verpasst bekommen, unter der Regie von Rainer Brandt (dies gab er aus eigener Erinnerung für ein Buch an). Leute die in Foren angaben den Film im Kino gesehen zu haben, haben Arnold Marquis als Synchronsprecher für Spencer in Erinnerung. Eine weitere Aussage habe ich gefunden, die Angaben zum Inhalt der Synchro gibt.
Mit der Synchro habe man versucht Mesito zum Anführer der Gruppe zu machen. Evtl. hatte er in dieser Fassung auch den Rollennahmen Buddy. Er erzählt von bissigen Kuckucksuhren u.a.

Wie zutreffend diese Aussagen sind, immerhin ist die Ausstrahlung über 20 Jahre her, kann ich natürlich nicht sagen.
Es sind vielleicht aber Hinweise, die helfen könnten diese Fassung zu finden.
Benutzeravatar
Bulldozer1988
 
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 00:53
Wohnort: Rendsburg

Re: Dicker, lass die Fetzen fliegen

Beitragvon AshleyWilliams » Sonntag 6. April 2014, 18:22

"Der Dampferhammer" ist nicht die von dir gesuchte Fassung, oder? Auf Filmbörsen kursiert nämlich ein Bootleg mit diesem Titel.
Dateianhänge
picture_12.jpeg
picture_12.jpeg (95.48 KiB) 17016-mal betrachtet
Benutzeravatar
AshleyWilliams
 
Beiträge: 39
Registriert: Mittwoch 23. April 2003, 19:37
Wohnort: Berlin

Re: Dicker, lass die Fetzen fliegen

Beitragvon Bulldozer1988 » Sonntag 6. April 2014, 20:01

Leider nein. Ist mit der ernsten Synchro, die wie wir aus den Fernsehaustrahlungen kennen.
Benutzeravatar
Bulldozer1988
 
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 00:53
Wohnort: Rendsburg

Re: Dicker, lass die Fetzen fliegen

Beitragvon Bulldozer1988 » Freitag 11. April 2014, 01:25

Ich hab gestern zufällig rausbekommen, dass in der Cinema Zeitschrift, in der auch der große Artikel zu ''Zwei Asse trumpfen auf'' drin ist, ein zweiseitiger Bericht zu dieser Fassung drin ist. Wirklich weiterhelfen wird dieser aber wohl auch nicht. Ich habe schon überlegt, dass eigentlich jeder Film irgendwo gelagert wird in irgendeinem Filmarchiv. Aber sollte ich fündig werden, selbst dann werde ich wohl kaum eine Kopie bekommen :(
Benutzeravatar
Bulldozer1988
 
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 00:53
Wohnort: Rendsburg

Re: Dicker, lass die Fetzen fliegen

Beitragvon Bulldozer1988 » Sonntag 17. Januar 2016, 02:45

Ich habe heute mal wieder nach dieser scheinbar verschollenden Fassung in den Tiefen des Internets gesucht und habe einen kleinen Sensationsfund gemacht, der mich ein großes Stück weiter brachte.
Da hat doch tatsächlich ein User namens Bud Spencer Official (ich bezweifle stark, dass dies wirklich ein offizielles Konto ist)
einen Trailer dieser Fassung veröffentlicht. Damit wird auch die Erinnerung einiger Fans bestätigt, dass Arnold Marquis in dieser Fassung Bud gesprochen hat.

Hier der Link:

dailymotion.com/video/x3h1lj0

Jetzt fehlt mir nur noch der komplette Film.

Übrigends unter der Playlist des Accounts findet sich auch ein Trailer von Vier für ein Ave Maria. Zwar von der 2. Synchro, aber ich vermute dass, dieser dennoch unbekannt ist.
Benutzeravatar
Bulldozer1988
 
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 00:53
Wohnort: Rendsburg

Re: Dicker, lass die Fetzen fliegen

Beitragvon jackbeauregard0 » Sonntag 17. Januar 2016, 14:20

Trailer sind doch in ziemlich vielen Fällen mit einem anderen Synchrosprecher aufgenommen
Benutzeravatar
jackbeauregard0
 
Beiträge: 211
Registriert: Mittwoch 23. November 2011, 12:41

Re: Dicker, lass die Fetzen fliegen

Beitragvon Django Spencer » Mittwoch 20. Januar 2016, 20:23

Bulldozer1988 hat geschrieben:Hier der Link:
dailymotion.com/video/x3h1lj0

Trailer wurde vom Nutzer leider entfernt. :(
Benutzeravatar
Django Spencer
 
Beiträge: 346
Registriert: Montag 4. August 2008, 21:18
Wohnort: NRW

Re: Dicker, lass die Fetzen fliegen

Beitragvon TheDutchman » Dienstag 9. Februar 2016, 22:35

Django Spencer hat geschrieben:
Bulldozer1988 hat geschrieben:Hier der Link:
dailymotion.com/video/x3h1lj0

Trailer wurde vom Nutzer leider entfernt. :(


Ja habe ich auch gerade gesehen. Sehr Schade. Hätte den gerne mal gesehen. Hat den noch zufällig einer? :cry:
Manche Menschen sterben für Geld, manche sterben für Ideen, diese da werden für uns sterben
Benutzeravatar
TheDutchman
 
Beiträge: 93
Registriert: Montag 31. März 2014, 16:45

Re: Dicker, lass die Fetzen fliegen

Beitragvon Django Spencer » Dienstag 1. März 2016, 14:55

TheDutchman hat geschrieben: Hat den noch zufällig einer? :cry:

Das frage ich mich auch. :wink:
Benutzeravatar
Django Spencer
 
Beiträge: 346
Registriert: Montag 4. August 2008, 21:18
Wohnort: NRW

Re: Dicker, lass die Fetzen fliegen

Beitragvon Bulldozer1988 » Freitag 29. April 2016, 20:24

Ich hatte den Trailer noch auf meinem alten Notebook, die Festplatte machte Probleme. Ich konnte daher den Trailer erst vor kurzen von der Festplatte kopieren. Der Trailer hat allerdings eine schlechte Qualität.

Link: http://www.dailymotion.com/video/x47skpx#

Passwort: DickerCarlo

Viel Spass
Benutzeravatar
Bulldozer1988
 
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 00:53
Wohnort: Rendsburg

Re: Dicker, lass die Fetzen fliegen

Beitragvon AshleyWilliams » Samstag 7. Mai 2016, 17:09

Gute Arbeit. Irgendwann treibst du die Synchro sicher auf, wenn du weiter machst! :pray:
Benutzeravatar
AshleyWilliams
 
Beiträge: 39
Registriert: Mittwoch 23. April 2003, 19:37
Wohnort: Berlin

Re: Dicker, lass die Fetzen fliegen

Beitragvon Bulldozer1988 » Samstag 14. Mai 2016, 23:00

Wenn ich wüsste wo JugendFilm ihre Filmrollen gelagert hat, und man eine Kopie bekommen kann (wenn der Film nicht schon entsorgt wurde) oder eine Filmrolle der Fassung zufällig mal iregendwo privat angeboten wird. Aber die Chance ist geradezu gering,
Benutzeravatar
Bulldozer1988
 
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 00:53
Wohnort: Rendsburg

Re: Dicker, lass die Fetzen fliegen

Beitragvon TheDutchman » Montag 18. Juli 2016, 17:09

Schöner Trailer. Danke dir dafür. Die Sprecher sind ja erste Sahne, also prominente Besetzung, Hut ab.

Bulldozer1988 hat geschrieben:Wenn ich wüsste wo JugendFilm ihre Filmrollen gelagert hat, und man eine Kopie bekommen kann (wenn der Film nicht schon entsorgt wurde)


Hab was im Netz gefunden:

,,Nach dem Tod Jürgen Wohlrabes (1996) übernahm vorübergehend dessen Sohn Marc zusammen mit seiner Mutter die Geschäfte des Verleihs, der mit dem Verkauf der Gesellschafteranteile (sowie der Jugendfilm‑Tochter Extrafilm Produktion GmbH) an die Kinowelt Medien AG am 1.10.1999 die Firma mit den Rechten an über 600 Spielfilmen einschließlich diverser Zeichentrickfilme die Firmengeschichte ausklingen ließ. Die Marke „Jugendfilm“ wurde von Kinowelt seit Oktober 2000 als Verleihlabel sämtlicher Repertoirefilme der Kinowelt-Bibliothek weiter geführt.''

Also wenn dann müsste man sich an Kinowelt wenden
Manche Menschen sterben für Geld, manche sterben für Ideen, diese da werden für uns sterben
Benutzeravatar
TheDutchman
 
Beiträge: 93
Registriert: Montag 31. März 2014, 16:45

Re: Dicker, lass die Fetzen fliegen

Beitragvon Bulldozer1988 » Donnerstag 12. Januar 2017, 17:22

Kinowelt ist mittlerweile zu Studio Canal umbenannt worden. Habe dem Verleih eine Mail geschickt. Danke für den Tipp
Benutzeravatar
Bulldozer1988
 
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 00:53
Wohnort: Rendsburg

Re: Dicker, lass die Fetzen fliegen

Beitragvon Bulldozer1988 » Dienstag 17. Januar 2017, 09:57

Ich habe gestern eine Antwort von einer Mitarbeiterin von Studio Canal erhalten. Diese teilte mir mit, dass sie den Film im Rechtebestand der Firma nicht finden konnte. Sie verwies mich nur auf SchröderMedia, die den Film mit Erstsynchro veröffentlichte. Nun bin ich wieder in einer Sackgasse.
Benutzeravatar
Bulldozer1988
 
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 00:53
Wohnort: Rendsburg


Zurück zu DVD und Blu-Ray

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron