Filmrequisit des kleinen Außerirdischen

Das Forum, welches sich um alles dreht, was Bud Spencer & Terence Hill sowie andere themenverwandte Sachen betrifft.

Moderator: Spencerhill-Moderatoren

Re: Filmrequisit des kleinen Außerirdischen

Beitragvon googlehupf » Donnerstag 29. Oktober 2009, 15:29

Hallo,

sorry dass ich diesen Fred wieder aus der Versenkung hole, aber das Thema brennt mir nach wie vor unter den Fingernägeln, da ich unbedingt dieses Requisit oder eine Replik davon besitzen muss :twisted: :stupid:

Bei google findet man NICHTS darüber. Weder unter dem Begriff "Photonenkanone" noch unter der englischen Bezeichnung "Photonic Ray" bin ich fündig geworden. Weiß vielleicht jemand, wie das Ding sich in der italienischen fassung nennt?

Hätte ich detaillierte Abmessungen und Bilder, würde ich das Ding ja irgendwo in Auftrag geben, wäre aber vermutlich unbezahlbar, schon allein wegen der ganzen Elektronik und vor allem den Beweglichen Teilen...

Vielleicht hat ja jemand neuere Erkenntnisse über den Verbleib dieses Gerätes? Zum Erscheinen des Filmes gab es da wohl ein Spielzeug-Remake von das sehr gesucht gewesen sein soll. Habe auch schon ebay bemüht, ebenfalls mit null Treffern...
Gruß

Tim
googlehupf
 
Beiträge: 15
Registriert: Montag 30. Oktober 2006, 22:00

Re: Filmrequisit des kleinen Außerirdischen

Beitragvon googlehupf » Mittwoch 16. September 2020, 14:37

Hallo,

Nach nur ca. 20-jähriger Recherche (u. A. mit Kontakt zu Cary Guffey) ist es mir nun gelungen, nahezu alle auf der Photonenkanone verwendeten Modellbauelemente exakt zu bestimmen.

In der Zwischenzeit habe ich mir einige CAD-Kenntnisse angeeignet und habe das Teil angefangen zu konstruieren.

In Kürze werde ich das Ding am 3D-Drucker ausdrucken.
Als nächster Schritt folgt die Elektronik.

Somit geht nun endlich ein Kindheitstraum in Erfüllung.

Grüße

Tim
Dateianhänge
20200916_115332-02_compress3.jpg
20200916_115332-02_compress3.jpg (863.24 KiB) 944-mal betrachtet
Gruß

Tim
googlehupf
 
Beiträge: 15
Registriert: Montag 30. Oktober 2006, 22:00

Re: Filmrequisit des kleinen Außerirdischen

Beitragvon CharlieFirpo » Donnerstag 17. September 2020, 11:25

Sehr beeindruckend, sowohl das Resultat, als auch dein Ehrgeiz in der Sache!
Benutzeravatar
CharlieFirpo
Hilfssheriff
 
Beiträge: 1959
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2002, 19:11
Wohnort: Bremen

Re: Filmrequisit des kleinen Außerirdischen

Beitragvon googlehupf » Donnerstag 17. September 2020, 19:25

Hallo und vielen Dank für deine wohlwollenden Worte.

Es ist ganz erstaunlich, dass es bis heute im Internet keinerlei Informationen zu dem Ding gibt, obwohl es doch recht bekannt ist.

Alle meine Bemühungen, die ich in den letzten Jahren zunehmend verstärkt habe, haben zu keinen neuen Hinweisen geführt.
Ich habe lediglich eine einzige Person im europ. Ausland getroffen, die ebenso einen Faible für das Ding hat wie ich. Wir stehen nach wie vor in regem Austausch.

Da ich nun in Kürze in Besitz einiger der Originalbauteile kommen werde kann ich mit deren Hilfe auf die restlichen Abmessungen schließen.

Wenn der photonic ray fertig ist, werde ich ihn mal zum Fantreffen mitbringen, falls es die noch gibt...

Hier noch ein Bild mit montierten Klappen:
Dateianhänge
20200916_215934-01_resize_92-01.jpeg
20200916_215934-01_resize_92-01.jpeg (130.59 KiB) 936-mal betrachtet
Gruß

Tim
googlehupf
 
Beiträge: 15
Registriert: Montag 30. Oktober 2006, 22:00

Re: Filmrequisit des kleinen Außerirdischen

Beitragvon CharlieFirpo » Freitag 18. September 2020, 12:09

Oh ja, die Fantreffen gibt es natürlich noch. In diesem Jahr ist es coronabedingt leider ausgefallen, aber 2021 wird es wieder stattfinden. Der Termin ist Anfang September in der Westernstadt El Dorado bei Templin. Ich würde mich freuen dann mal einen Blick auf das fertige Exemplar werfen zu können.

Im letzten Jahr hat jemand den Photonenstrahler aus einer Art Kunstharz nachgegossen. Der sieht auch ganz nett aus, ist aber kein Vergleich zu deinem Projekt. Ich mag solche verrückten Projekte, die es dann auch noch zu einem Happy End bringen.
Benutzeravatar
CharlieFirpo
Hilfssheriff
 
Beiträge: 1959
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2002, 19:11
Wohnort: Bremen

Re: Filmrequisit des kleinen Außerirdischen

Beitragvon googlehupf » Samstag 19. September 2020, 11:58

Ja sehr cool.

Gibt es irgendwo ein Photo von dem Teil?
Gruß

Tim
googlehupf
 
Beiträge: 15
Registriert: Montag 30. Oktober 2006, 22:00

Re: Filmrequisit des kleinen Außerirdischen

Beitragvon CharlieFirpo » Dienstag 22. September 2020, 15:36

Hier ist das gute Stück:

Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
CharlieFirpo
Hilfssheriff
 
Beiträge: 1959
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2002, 19:11
Wohnort: Bremen

Re: Filmrequisit des kleinen Außerirdischen

Beitragvon googlehupf » Freitag 25. September 2020, 07:09

Wow, ein tolles Teil, danke für die Fotos!

Es muss eine Mordsarbeit gewesen sein, die Form für das Teil anzufertigen. Respekt!
Gruß

Tim
googlehupf
 
Beiträge: 15
Registriert: Montag 30. Oktober 2006, 22:00

Re: Filmrequisit des kleinen Außerirdischen

Beitragvon googlehupf » Mittwoch 21. Oktober 2020, 07:31

Moin,

Hier mal ein Foto des aktuellen Baufortschrittes:
Dateianhänge
20201019_231212_copy_800x600.jpg
20201019_231212_copy_800x600.jpg (164.22 KiB) 561-mal betrachtet
Gruß

Tim
googlehupf
 
Beiträge: 15
Registriert: Montag 30. Oktober 2006, 22:00

Vorherige

Zurück zu Allgemein: Bud & Terence

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

cron