Bewertet:Vier Fäuste für ein Halleluja

Hier können Umfragen zum Thema Spencer & Hill gestartet werden. Themenfremde Umfragen sind hier nicht erlaubt.

Moderator: Spencerhill-Moderatoren

Wie bewertet ihr Vier Fäuste für ein Halleluja

1/10 = Reiner Schrott
0
Keine Stimmen
2/10 = Schlechter Film,irgendwie öde
0
Keine Stimmen
3/10 = Langweilig,nur für den effekt.
0
Keine Stimmen
4/10 = Kann man sich einmal ansehen
1
10%
5/10 = Durchschnitt
1
10%
6/10 = Popkorn-Kino
0
Keine Stimmen
7/10 = Guter Unterhaltungsfilm
0
Keine Stimmen
8/10 = Sehr gut,macht immer Spaß
1
10%
9/10 = Atemberaubendes Kino
1
10%
10/10 = Klassiker
6
60%
 
Abstimmungen insgesamt : 10

Bewertet:Vier Fäuste für ein Halleluja

Beitragvon Casino Hille » Donnerstag 30. September 2010, 18:23

1/10 = Reiner Schrott
2/10 = Schlechter Film,irgendwie öde
3/10 = Langweilig,nur für den effekt.
4/10 = Kann man sich einmal ansehen
5/10 = Durchschnitt
6/10 = Popkorn-Kino
7/10 = Guter Unterhaltungsfilm
8/10 = Sehr gut,macht immer Spaß
9/10 = Atemberaubendes Kino
10/10 = Klassiker

Meine Kritik:

Zuerst das negative:
Die Fortsetzung von Die rechte und die linke Hand des Teufels hätte mehr wie eine gewirkt hätte man die Namen aus Teil 1 behalten.Der Film hat eine riesige Länge so sind 45 Minuten vom Film nichts als gepflegte Langeweile.Terence Hill kommt hier auch nicht mehr so cool rüber wie noch in Teil 1.Ich empfehle vorallem den Film im Original mit deutschem Untertitel zu sehen.Dort sind viele Dialoge besser und auch witziger.Der Eindruck Westernkomödie tritt gar nicht erst auf.Alles wirkt so fremd(artig),langweilig,so als hätten die Regisseure 5 gute Witze gehabt und dann den Rest einfach dazugedreht.So der Gesamteindruck.Die Prügelei am Ende ist zwar ganz nett aber zu lang.Ich mag es lieber kurz und knackig und daher zieht diese Prügelei im Vergleich zu der im Vorgänger klar den kürzeren.

Nun das positive:
Bis zum "Tod" des Vaters ist der Film sehr kurzweilig und hat durchaus den Charme des Vorgängers.Die Schauspielerische Leistung Bud Spencers hat sich deutlich gesteigert ebenso wie die Leistung des Regisseurs.Die Kamerahaltung die auch im Vorgänger o.k war ist auch hier gut.Die Handlung halte ich für klassisch Western und ist somit passend

Fazit:Viel negatives,wenig positives.Trotz allem

4/10
Benutzeravatar
Casino Hille
 
Beiträge: 27
Registriert: Freitag 14. Mai 2010, 11:07
Wohnort: zu hause

Re: Bewertet:Vier Fäuste für ein Halleluja

Beitragvon fuerchtegott krause » Donnerstag 30. September 2010, 22:07

war der rev ne provokation? :lol:
scherzi aparte. für mich DIE italowesternkomödie schlechthin. zudem IMO eine von rainers besten synchroarbeiten (zweitsync natürlich). solche sprüche gabs vor und danach nimmer wieder. eine klare 10 im spencerhill-universum.
und selbst mit der etwas "dünneren" erstsync noch ne gute 8.
Bild
"Heiliger ßankt ßalvarinuß, ßchutzherr aller ßchlagender Verbindungen, ßchenk mir die Kraft, noch mehr ßchickßalßchläge einzußtecken."
Benutzeravatar
fuerchtegott krause
 
Beiträge: 9913
Registriert: Dienstag 20. Juli 2004, 14:17

Re: Bewertet:Vier Fäuste für ein Halleluja

Beitragvon Grissom » Freitag 1. Oktober 2010, 00:16

5/10 diese Comedy-Version mit anderen Namen als beim 1. Teil hätte meiner Meinung nach nicht sein müssen, die 1. Synchro lässt den Film etwas glaubwürdiger und ersthafter rüberkommen hier kommt eine ganz andere Handlung die mit dem 1. Teil nichts mehr zu tun hat!
Ich steh also an der Bar, kommen zwei Liliputaner rein und setzen sich und sagen zum Barkeeper zwei Halbe, sagt der Barkeeper das sehe ich, was trinken die Herren?
Benutzeravatar
Grissom
 
Beiträge: 269
Registriert: Freitag 29. Januar 2010, 14:03
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Bewertet:Vier Fäuste für ein Halleluja

Beitragvon Casino Hille » Freitag 1. Oktober 2010, 08:15

fuerchtegott krause hat geschrieben:war der rev ne provokation? :lol:
scherzi aparte. für mich DIE italowesternkomödie schlechthin. zudem IMO eine von rainers besten synchroarbeiten (zweitsync natürlich). solche sprüche gabs vor und danach nimmer wieder. eine klare 10 im spencerhill-universum.
und selbst mit der etwas "dünneren" erstsync noch ne gute 8.

Mit sowas habe ich gerechnet.Ich kann mit dem Film nichts anfangen.Dazu muss gesagt werden as ich in meiner DVD Sammlung gerade mal 11 Filme mit Spencer (9 Mal mit Hill) habe und auch nur diese ausführlich bewerte.Da ich immer gleiche Ansprüche habe (ob Indy,Star Wars oder James Bond) und die SpencerHill Filme ihrer Zeit leider manchmal etwas hinter her hängen.
Benutzeravatar
Casino Hille
 
Beiträge: 27
Registriert: Freitag 14. Mai 2010, 11:07
Wohnort: zu hause

Re: Bewertet:Vier Fäuste für ein Halleluja

Beitragvon Bastardo Krawallo » Sonntag 3. Oktober 2010, 03:28

Von den Spencer/Hill Filmen spielt "Vier Fäuste für ein Halleluja" ganz klar in der ersten Liga. Gibt nicht viele Filme von den beiden, die ich besser finde. Da ist alles bei, was einen Spencer/Hill Film ausmacht....Fressorgie, Abschlussprügelei, flotte Dialoge etc........im Prinzip legt dieser Film überhaupt erst den Grundstein für die typischen Spencer/Hill Filme, die darauf folgen sollten.
Der Weg zum Griechen immer lohnt, auch wenn er etwas weiter wohnt.
Benutzeravatar
Bastardo Krawallo
 
Beiträge: 279
Registriert: Sonntag 14. Februar 2010, 14:51

Re: Bewertet:Vier Fäuste für ein Halleluja

Beitragvon bunny » Sonntag 3. Oktober 2010, 19:50

Ist zwar nicht einer der besten Filme von den beiden, aber doch auch sehr gut und mit vielen super Sprüchen!!! :lol:
Das einzige was mich ein bisschen stört, ist die etwas zu lange Prügel-Szene am Schluss! :roll: Ich weiss, die Regisseure wollten mit Absicht eine extra lange Prügel-Szene drehen, aber ich finde, die ist doch etwas ZU lang geworden und es fehlt auch die richtige Action, die sonst bei anderen Szenen von Buddy & Terence drin ist. In der Szene rennen die beiden eigentlich fast nur vor ihren Gegnern weg, anstatt sie zu verprügeln!! Es fehlt einfach das gewisse etwas, die Action!! :(
Benutzeravatar
bunny
 
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2010, 17:58


Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron