Die Lümmel von der ersten Bank

Hier ist Platz für alle anderen Komiker.

Moderator: Spencerhill-Moderatoren

Die Lümmel von der ersten Bank

Beitragvon Onkel mit dem Speiseeis » Sonntag 20. Dezember 2009, 20:15

Ich staune! Laut der aktuellen TV-Spielfilm-Ausgabe besteht die Reihe aus 12 Filmen.
Meines Wissens nach sinds aber nur 7 Filme.
Und zwar:
Zur Hölle mit den Paukern
Zum Teufel mit der Penne
Pepe, der Paukerschreck
Hurra, die Schule brennt!
Wir hau'n die Pauker in die Pfanne!
Morgen fällt die Schule aus
Betragen ungenügend!

Hat jetzt da die Redaktion einen fehler gemacht, oder gab es etwa noch Nachklapps mit anderen Rollen und Schauspielern, so wie es momentan mit den American-Pie-Filmen passiert?
Benutzeravatar
Onkel mit dem Speiseeis
 
Beiträge: 2436
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2002, 21:09
Wohnort: Braunau am Inn

Re: Die Lümmel von der ersten Bank

Beitragvon hillfanfl » Sonntag 20. Dezember 2009, 21:27

Es sind auch nur 7 Folgen meines Wissens.
(Ok wenn man die zwei Folgen von "Ein Schloss am Wörtesee"
mitzählt in der Hans Kraus wieder in die Rolle von Pepe schlüpfte
kommen noch ezwe tv Specials dazu aber das ist ja kein Offizieller Teil der Filme) !
http://de.wikipedia.org/wiki/Die_L%C3%B ... rsten_Bank

Da hat sich bei Tv Spielfim einer gehörich verzählt oder es handelt sich um einen Tippfehler in der Ausgabe.


Oder man hat einfach filme wie diese mitgezählt die nix mit den Lümmeln der ersten Bank zu tun haben.
Bild

Bild
Benutzeravatar
hillfanfl
 
Beiträge: 846
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2008, 13:55
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Die Lümmel von der ersten Bank

Beitragvon Onkel mit dem Speiseeis » Sonntag 20. Dezember 2009, 22:15

Denk auch dass das ein Fehler ist.
Hier eine interessante Seite mit Trittbrettfahrer-Filmen der Reihe:
http://luemmelbank.wikia.com/wiki/Die_L ... l_sind_los!
Benutzeravatar
Onkel mit dem Speiseeis
 
Beiträge: 2436
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2002, 21:09
Wohnort: Braunau am Inn

Re: Die Lümmel von der ersten Bank

Beitragvon FANAdeLdF » Montag 21. Dezember 2009, 01:14

Es sind definitiv nur 7 Filme.

Vielleicht hat man bei TV Spielfilm auch einfach die 5 Filme, in denen Hansi Kraus den jungen Ludwig Thoma spielte, dazugezählt:

Lausbubengeschichten (1964)
Tante Frieda - Neue Lausbubengeschichten (1965)
Onkel Filser - Allerneueste Lausbubengeschichten (1966)
Wenn Ludwig ins Manöver zieht (1967)
Ludwig auf Freiersfüßen (1969)
Benutzeravatar
FANAdeLdF
 
Beiträge: 2137
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 02:06

Re: Die Lümmel von der ersten Bank

Beitragvon hillfanfl » Dienstag 22. Dezember 2009, 09:59

FANAdeLdF hat geschrieben:Es sind definitiv nur 7 Filme.

Vielleicht hat man bei TV Spielfilm auch einfach die 5 Filme, in denen Hansi Kraus den jungen Ludwig Thoma spielte, dazugezählt:

Lausbubengeschichten (1964)
Tante Frieda - Neue Lausbubengeschichten (1965)
Onkel Filser - Allerneueste Lausbubengeschichten (1966)
Wenn Ludwig ins Manöver zieht (1967)
Ludwig auf Freiersfüßen (1969)



Das glaube ich nicht denn so blöde kann keiner sein
und die Thoma Geschichten mit zu den Lümmel Filmen zu zählen.
(Aber es ist ja nicht das erste mal das bei dieser TV Zeitschrift die ich auch Aboniert habe
eine solche falsche Angabe abgedruckt ist.
Irren ist menschlich.

ps es kann ja mal einer eine Mail an die genannte TV Zeitschrift schicken
und nachfragen wie es zu dieser falschen angabe kekommen ist.

(Wer meldet sich freiwillig) :?:
Zuletzt geändert von hillfanfl am Dienstag 22. Dezember 2009, 15:15, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
hillfanfl
 
Beiträge: 846
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2008, 13:55
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Die Lümmel von der ersten Bank

Beitragvon FANAdeLdF » Dienstag 22. Dezember 2009, 14:28

hillfanfl hat geschrieben:so blöde kann keiner sein
und die Thoma Geschichten mit zu den Lausbuben Geschichten zu zählen.


Ähem .. die Thoma-Geschichten sind die Lausbubengeschichten :lol:
Benutzeravatar
FANAdeLdF
 
Beiträge: 2137
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 02:06

Re: Die Lümmel von der ersten Bank

Beitragvon fuerchtegott krause » Montag 28. Dezember 2009, 16:21

hillfanfl hat geschrieben:Das glaube ich nicht denn so blöde kann keiner sein
und die Thoma Geschichten mit zu den Lümmel Filmen zu zählen.


Produzent beider Reihen war Franz Seitz. Überraschenderweise schliesst sich die Lümmelreihe direktamente an die Lausbubenreihe an. Und zur Handlung... die ist wohl bei beiden Reihen meist gleich. Junger Flegel sorgt mit seinen Streichen für Verwirrung und Ärger bei den Erwachsenen. Inhaltlich gesehen sind die Lümmel die logische Folge nach der ausgelutschten Lausbuben-Serie.
Bild
"Heiliger ßankt ßalvarinuß, ßchutzherr aller ßchlagender Verbindungen, ßchenk mir die Kraft, noch mehr ßchickßalßchläge einzußtecken."
Benutzeravatar
fuerchtegott krause
 
Beiträge: 9913
Registriert: Dienstag 20. Juli 2004, 14:17

Re: Die Lümmel von der ersten Bank

Beitragvon Onkel mit dem Speiseeis » Dienstag 29. Dezember 2009, 00:33

hillfanfl hat geschrieben:
ps es kann ja mal einer eine Mail an die genannte TV Zeitschrift schicken
und nachfragen wie es zu dieser falschen angabe kekommen ist.

(Wer meldet sich freiwillig) :?:


Soeben gemacht. Jetzt harre ich der Antwort....
Benutzeravatar
Onkel mit dem Speiseeis
 
Beiträge: 2436
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2002, 21:09
Wohnort: Braunau am Inn

Re: Die Lümmel von der ersten Bank

Beitragvon Onkel mit dem Speiseeis » Dienstag 29. Dezember 2009, 13:00

Hier die Antwort von TV-Spielfim:

Lieber Herr Kreilinger,

hier sind die gewünschten Titel:

1.) Die Lümmel von der ersten Bank – Zur Hölle mit den Paukern (April 1968)
2.) Pepe, der Paukerschreck (August 1968)
3.) Immer Ärger mit den Paukern (Oktober 1968)
4.) Zum Teufel mit der Penne (Dezember 1968)
5.) Klassenkeile (März 1969)
6.) Hurra, die Schule brennt! (Dezember 1969)
7.) Wir hau'n die Pauker in die Pfanne (Juli 1970)
8.) Unsere Pauker gehen in die Luft (September 1970)
9.) Musik, Musik – Da wackelt die Penne (Oktober 1970)
10.) Zwanzig Mädchen und die Pauker: Heute steht die Penne Kopf (Februar 1971)
11.) Morgen fällt die Schule aus (Mai 1971)
12.) Betragen ungenügend! (Juli 1972)

Wir haben wohl falsch gezählt: Es sind “nur” 12 Filme. Ich werde das in unserer Datenbank korrigieren.

Freundliche Grüße aus Hamburg,


Peter Clasen



Davon kann man jetzt halten was man will.
Benutzeravatar
Onkel mit dem Speiseeis
 
Beiträge: 2436
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2002, 21:09
Wohnort: Braunau am Inn

Re: Die Lümmel von der ersten Bank

Beitragvon FANAdeLdF » Dienstag 29. Dezember 2009, 15:10

Davon kann man jetzt halten was man will.


:lol:
Benutzeravatar
FANAdeLdF
 
Beiträge: 2137
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 02:06

Re: Die Lümmel von der ersten Bank

Beitragvon hillfanfl » Samstag 9. Januar 2010, 01:27

Ich lache mich schlapp 2 Filme habe ich ja richtig geraten aber
da sind ja Filme bei an die ich nicht im entfehrntestens gedacht habe. lol
Ich will garnicht erst wissen wie die falschen Filme dazwischen gekommen sind :lol:

Aber die Ein Schloss am Wörtersee Folgen wurden ja nicht mitgezählt !
Bin ENTTÄUSCHT :lol:
Benutzeravatar
hillfanfl
 
Beiträge: 846
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2008, 13:55
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Die Lümmel von der ersten Bank

Beitragvon FANAdeLdF » Samstag 6. Oktober 2012, 20:47

Heute fiel mir zum ersten Mal auf, dass Jürgen Drews einen Kurzauftritt in Teil 1 hat !

Achtet mal auf den Gitarrero bei 34:59 :D

http://www.youtube.com/watch?v=UeabiUBJqZs&feature=related
Benutzeravatar
FANAdeLdF
 
Beiträge: 2137
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 02:06

Re: Die Lümmel von der ersten Bank

Beitragvon FANAdeLdF » Sonntag 7. Oktober 2012, 01:56

Hier ein Foto (statt Gitarre eine kurze Dialogszene):

Bild
Benutzeravatar
FANAdeLdF
 
Beiträge: 2137
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 02:06

Re: Die Lümmel von der ersten Bank

Beitragvon FANAdeLdF » Donnerstag 11. Oktober 2012, 00:33

Eine meiner Lieblingsszenen der Serie:

http://www.youtube.com/watch?v=b2SnLGsPPms

Und so gingen Theo Lingen und Rudolf Schündler in der Weimarer Endphase ab :

http://www.youtube.com/watch?v=Eand0Br_MQw&feature=channel&list=UL
Benutzeravatar
FANAdeLdF
 
Beiträge: 2137
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 02:06

Re: Die Lümmel von der ersten Bank

Beitragvon muecke » Freitag 18. Januar 2013, 13:56

Ich liebe diese Filme! Erinnert mich immer an meine Jugend. Und wie jung Hansi Kraus da noch war hehe...
Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.
Benutzeravatar
muecke
 
Beiträge: 10
Registriert: Montag 7. Januar 2013, 15:41
Wohnort: berlin


Zurück zu Sonstige Komiker

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron