neuer Castellari-Western

Hier dreht sich alles um europäische Western.

Moderatoren: Spencerhill-Moderatoren, Western-Moderatoren

Beitragvon andeh » Dienstag 9. Dezember 2008, 14:17

fuerchtegott krause hat geschrieben:naja, ist noch in der "Stoffentwicklung" - mal gucken ob´s auch wirklich was wird...


Da habe ich auch noch meine Zweifel, hoffen wir das beste.
Hey Lou, wo ist Dolph? :lol:
andeh
BuLi 07/08 Tippkönig
 
Beiträge: 3820
Registriert: Mittwoch 5. Januar 2005, 14:35
Wohnort: Dortmund

Re: neuer Castellari-Western

Beitragvon axl_foley_01 » Mittwoch 1. April 2009, 18:22

Gibt es dazu schon irgend etwas neues?

Castellari und Nero wollen schließlich schon sehr lange dieses Projekt angehen - ich zweifle jedoch immer mehr an einem Zustandekommen (das nimmt fast schon Terence Hillsche Züge an - ich erinnere an dessen "Ich will noch einen Western drehen) :?
Wenn du mich nochmal duzt haue ich dir ´ne Delle in die Gewürzgurke!
Benutzeravatar
axl_foley_01
 
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 21. Juni 2008, 11:52

Re: neuer Castellari-Western

Beitragvon cesar » Mittwoch 1. April 2009, 21:41

axl_foley_01 hat geschrieben:(das nimmt fast schon Terence Hillsche Züge an - ich erinnere an dessen "Ich will noch einen Western drehen) :?


?????
Benutzeravatar
cesar
 
Beiträge: 1954
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2002, 16:13
Wohnort: Graz

Re: neuer Castellari-Western

Beitragvon fuerchtegott krause » Donnerstag 2. April 2009, 07:36

axl_foley_01 hat geschrieben:(das nimmt fast schon Terence Hillsche Züge an - ich erinnere an dessen "Ich will noch einen Western drehen) :?


der hat doch nun auch einen gedreht.
Bild
"Heiliger ßankt ßalvarinuß, ßchutzherr aller ßchlagender Verbindungen, ßchenk mir die Kraft, noch mehr ßchickßalßchläge einzußtecken."
Benutzeravatar
fuerchtegott krause
 
Beiträge: 9913
Registriert: Dienstag 20. Juli 2004, 14:17

Re: neuer Castellari-Western

Beitragvon axl_foley_01 » Donnerstag 2. April 2009, 07:50

Natürlich hat der jetzt einen gedreht - aber eben auch nach gefühlte Ewigkeiten und genau so war dieser leichte Zynismus auch gemeint :wink:

Ich hoffe inständidg, dass dieses Projekt zustande kommt - Sukiyaki Western Django und The good, the bad, the weird lassen doch zumindest erkennen, dass das Genre bei weitem nicht so tot ist, wie es lange schien. Die Lage scheint mir geradezu identisch mit der Zeit vor Leones "Per un pugno di dollari"...
Wenn du mich nochmal duzt haue ich dir ´ne Delle in die Gewürzgurke!
Benutzeravatar
axl_foley_01
 
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 21. Juni 2008, 11:52

Re: neuer Castellari-Western

Beitragvon Monco » Montag 6. April 2009, 20:49

Ha, da kam aber der Film aus einem Land fast ohne eigene Westernkultur. Die hat Italien aber nun mal gehabt. Daher kann der Film zwar gut und erfolgreich werden, würde aber sicherlich ( leider) eine Eintagsfliege bleiben)
Wenn man sein Leben verlängern will, dann muss man alles tun, um es nicht zu verkürzen.
Benutzeravatar
Monco
 
Beiträge: 470
Registriert: Freitag 17. März 2006, 14:11
Wohnort: Dresden

Re: neuer Castellari-Western

Beitragvon axl_foley_01 » Freitag 19. Februar 2010, 19:05

Hier ein Interview mit Franco Nero vom Februar 2010, in dem er gegen Ende doch sehr konkret über den neuen Western mit Enzo spricht:
http://www.1kult.com/2010/02/12/linterv ... anco-nero/

Kommt da vielleicht doch nocht etwas?
Wenn du mich nochmal duzt haue ich dir ´ne Delle in die Gewürzgurke!
Benutzeravatar
axl_foley_01
 
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 21. Juni 2008, 11:52

Vorherige

Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron