Louis de Funes Filme gekürzt?

Alles rund um "Louis Germain David de Funès de Galarza".

Moderator: Spencerhill-Moderatoren

Louis de Funes Filme gekürzt?

Beitragvon easternfreak » Mittwoch 21. Dezember 2005, 12:04

Hallo Fans,

welche Louis de Funes Filme ausser: Die grosse Sause und Louis der Geizkragen, gibt es noch, sie sehr stark gekürzt sind? Wollte mir von diesen Fassungen nähmlich mal die französischen DVD`s zulegen und diese Nachvertonen bzw. Untertiteln! (Für meine private Sammlung, versteht sich!!)

Wäre nett von euch, wenn ihr noch einige Infos zu dem ein oder anderen Film hättet!

Liebe Grüße....easternfreak
easternfreak
 
Beiträge: 33
Registriert: Montag 8. Juli 2002, 09:23
Wohnort: Köln

Beitragvon Ringo aka Angelface » Donnerstag 29. Dezember 2005, 20:25

Hi
bei Louis der Geizkragen sollen rund 50 Min!!! :evil: :evil: fehlen, außerdem hat das Original einen komplett anderen Soundtrack. Näheres auf www.defunes.de

lg
Ringo aka Angelface
 
Beiträge: 18
Registriert: Samstag 3. September 2005, 13:53
Wohnort: Wien

Beitragvon Mailman » Dienstag 12. August 2008, 14:39

Hab mir jetzt die DVD von "Balduin, der Heiratsmuffel" zugelegt. Kann es sein, daß die cut ist ? Mir war so, als würde Louis von seinem Ex-Chef Garber jeden Tag ein Gedicht verlangen "bei dem jeder Goethe sagen müßte, Du bist mein Bruder" und Garber dichtet auch eins, welches Louis mit gönnerhaftem Beifall honoriert. Ich vermisse diese Szenen oder verwechsle ich da etwas und sie stammen aus einem anderen Film? Lt. OFDB soll die DVD uncut sein. Wär dankbar, wenn Ihr helfen könntet.
Zuletzt geändert von Mailman am Dienstag 12. August 2008, 15:26, insgesamt 1-mal geändert.
Mailman
 
Beiträge: 91
Registriert: Dienstag 29. August 2006, 21:14

Beitragvon Onkel mit dem Speiseeis » Dienstag 12. August 2008, 15:20

"Alles tanzt nach meiner Pfeife" ist immens gekürzt. Da fehlt auf der DVD u.a. die tolle Szene wo Louis seinen Mädels ein Märchen erzählt.

Was "Heiratsmuffel" betrifft, bin ich grad etwas überfragt.
Benutzeravatar
Onkel mit dem Speiseeis
 
Beiträge: 2436
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2002, 21:09
Wohnort: Braunau am Inn

Beitragvon FANAdeLdF » Dienstag 12. August 2008, 19:22

Die Gendarm-Boxen beruhen alle auf dem franz. Master, da dürfte eigentlich nichts fehlen.

Die 2 DVDs, bei denen das hirnrissig geschnittene deutsche Master verwendet wurde, sind "Alles tanzt nach meiner Pfeife" (siehe Onkel) und "Louis und seine auβerirdischen Kohlköpfe" (der Bucklige versucht, sich aufzuhängen - cut; Aliens legen Francine im Garten ab - cut)

Auf der Fantomas-DVD fehlen zudem 4 Sekunden aufgrund von zwei Filmrissen.

Gute Nachrichten aber: Die groβe Sause und der Geizkragen kommen demnächst uncut auf DVD raus ! Dazu gibt's auch schon einen anderen Thread.
Benutzeravatar
FANAdeLdF
 
Beiträge: 2136
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 02:06

Beitragvon Mailman » Dienstag 12. August 2008, 19:56

Erst mal danke. Weißt Du vielleicht, ob sich die oben beschriebene Szene in einem anderen Film befindet ? Ich bin mir ziemlich sicher, daß ich sie gesehen habe und daß es ein Louis-Film war. Hätte aber geschworen, daß es dieser Film war, nachdem Louis zum Chef befördert wird und seinem Ex-Boss erklärt wie bescheiden er bleiben will.

Ist es denkbar, daß die deutsche Fassung vielleicht länger ging als die französische ?
Mailman
 
Beiträge: 91
Registriert: Dienstag 29. August 2006, 21:14

Beitragvon lenny1809 » Dienstag 12. August 2008, 20:54

Nein, daß ist der Gendarm-Film in welchem der Test gemacht wird.
Oder ist das der Heiratsmuffel?
"Aber wie schon jemand bemerkte, der auch sonst durch provokative Postings auffällt, habe ich mich da wohl arg getäuscht..."
lenny1809
 
Beiträge: 3306
Registriert: Freitag 4. März 2005, 21:48
Wohnort: Köln

Beitragvon Mailman » Dienstag 12. August 2008, 21:03

Im "Heiratsmuffel" bewerben sich Louis und sein Chef (Galabru) um den Posten als Oberwachtmeister. Durch ein Versehen gewinnt de Funes und demütigt daraufhin seinen Ex-Boss. Meiner Meinung nach verlangt er u.a. dabei von ihm jeden Morgen ein Gedicht. Galabru verfaßt auch eins, bevor der Irrtum mit der Beförderung aufgeklärt wird.
Zuletzt geändert von Mailman am Dienstag 12. August 2008, 21:05, insgesamt 1-mal geändert.
Mailman
 
Beiträge: 91
Registriert: Dienstag 29. August 2006, 21:14

Beitragvon lenny1809 » Dienstag 12. August 2008, 21:04

Ja, Szene ist mir bekannt. Leg ich mein Händchen für ins Feuer.
"Aber wie schon jemand bemerkte, der auch sonst durch provokative Postings auffällt, habe ich mich da wohl arg getäuscht..."
lenny1809
 
Beiträge: 3306
Registriert: Freitag 4. März 2005, 21:48
Wohnort: Köln

Beitragvon Mailman » Dienstag 12. August 2008, 21:10

Prima und danke. War schon völlig am durchdrehen, da die DVD ja uncut sein soll. Also heißt es bei der nächsten TV-Ausstrahlung Szene mitschneiden und einfügen.
Mailman
 
Beiträge: 91
Registriert: Dienstag 29. August 2006, 21:14

Beitragvon Mailman » Donnerstag 11. September 2008, 20:29

Habe gerade "Louis und seine verrückten Politessen" gesehen. Die von mir gesuchte Szene stammt aus diesem Film. Tut mir leiden wegen des unnützen Wirbels.
Mailman
 
Beiträge: 91
Registriert: Dienstag 29. August 2006, 21:14

Beitragvon lenny1809 » Donnerstag 11. September 2008, 20:52

löl, hab ich mir ja derbst die pfote verbrannt :lol:
"Aber wie schon jemand bemerkte, der auch sonst durch provokative Postings auffällt, habe ich mich da wohl arg getäuscht..."
lenny1809
 
Beiträge: 3306
Registriert: Freitag 4. März 2005, 21:48
Wohnort: Köln

Beitragvon FANAdeLdF » Samstag 13. September 2008, 14:21

lenny1809 hat geschrieben:löl, hab ich mir ja derbst die pfote verbrannt :lol:


Ach was, das kommt in den besten Familien vor :P
Benutzeravatar
FANAdeLdF
 
Beiträge: 2136
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 02:06


Zurück zu Louis de Funès

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron