Eddi Murphy !!!

Hier ist Platz für alle anderen Komiker.

Moderator: Spencerhill-Moderatoren

Wie findet ihr Eddi Murphy?

Sehr gut.
26
43%
Gut.
25
42%
Schlecht.
1
2%
Sehr schlecht.
1
2%
Langweilig.
1
2%
Nervig.
6
10%
 
Abstimmungen insgesamt : 60

Beitragvon Sammy » Samstag 22. Oktober 2005, 02:19

Wenn ich nicht einer Ente auf den Leim gegangen bin oder `was durcheinanderbringe ist Herr Murphy im Auto mit einem Transvestiten oder Transsexuellen, der sich prostituiert hat, von den Cops aufgegriffen worden!? Auch wenn ich es, schon aus Gründen der eigenen Sicherheit, sehr absonderlich finde, dass ein Mensch von derartigem Bekanntheitsgrad einfach mal anhält, um jemanden mitzunehmen, möchte gar nicht unterstellen, dass er "geschäftlich" mit seinem Beifahrer zu tun hatte und ihm in diesem Sinne "a ride" geben wollte. Vielleicht hatte er einfach nur Pech, ist ein netter Kerl, wollte einen Anhalter mitnehmen und später ging die Phantasie mit den Medien-Onkels durch. Wenn man prominent ist, ist so etwas ja immer ein gefundenes Fressen - entblößende Schlagzeilen bringen Geld. Soviel ich weiss, hat man Murphy ohnehin weder "bei" irgendwas erwischt und auch gleich wieder laufen lassen.
Lange Rede kurzer Sinn....Es ist nur so kurios gewesen, dass ausgerechnet er, der immer schön derbe machomäßig "komödiantisch ironisch!?" über alles nicht 100% männliche Verhalten und Auftreten hergezogen ist, sich plötzlich in dieser blöden Lage wiedergefunden hat. Wäre dies einem anderen Prominenten passiert, hätte Eddie diesen in seiner Show wahrscheinlich heftigst durch den Kakao gezogen - und wahrscheinlich haben es die aktuellen schwarzen Stand Up Comedians dann mit ihm getan!?
Anhalter mitzunehmen ist schon einigen bekannten Menschen zum Verhängnis geworden, z.B Pasolini, ein ganz tragischer Fall!
Sammy
 
Beiträge: 12
Registriert: Montag 3. Oktober 2005, 22:45

Beitragvon Dingerbringer » Sonntag 19. März 2006, 19:51

Ab Dienstag 21.03 läuft übrigens die Beverly Hills Cop-Reihe auf Spencer-Hill Stammsender Kabel1. :D

http://www.kabeleins.de/film_dvd/die_besten_filme/artikel/04074/
Wer zuviel weiss, lebt gefährlich !
Benutzeravatar
Dingerbringer
 
Beiträge: 177
Registriert: Freitag 3. Februar 2006, 04:26
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Kommissar Plattfuß » Sonntag 19. März 2006, 20:13

Dingerbringer hat geschrieben:Ab Dienstag 21.03 läuft übrigens die Beverly Hills Cop-Reihe auf Spencer-Hill Stammsender Kabel1. :D

http://www.kabeleins.de/film_dvd/die_besten_filme/artikel/04074/


Danke für denn Tipp.
Wobei ich die reihe schon mind. 6 mal gesehen habe, und sie doch langsam an Witz verliert.
Trotzdem finde ich die Filme gut, und gehören in meine DVD Sammlung. Werden also bald angeschaft. :D
Benutzeravatar
Kommissar Plattfuß
 
Beiträge: 2250
Registriert: Sonntag 31. Oktober 2004, 11:45

Beitragvon Spaghetti-Tiger » Samstag 22. April 2006, 19:38

Als 1984 Beverly Hills Cop in unsere Kinos kam, brach ein regelrechtes Eddie Murphy-Fieber aus. Das Stück "Axel F." wurde Nr. 1 der Charts. Und auch ich war begeistert und sah mir den Film gleich 2mal im Kino an (was ich sonst nur seeehr selten gemacht habe).
Murphys Gewehrschnauze und seine Grimassen waren einfach köstlich.

Doch schon der nächste Film "Auf der Suche nach dem goldenen Kind", in den ich dann ganz gespannt hinein rannte, war dann eine Enttäuschung. Ebenso Beverly Hills Cop 2.

Und schon war es mit meiner Murphy-Begeisterung vorbei.

Beverly Hills Cop (1) sehe ich mir aber auch heute noch gern an. Der Film gehört einfach zu meiner Jugend. :wink:
Je tiefer einer fällt, desto höher der Zweck.
Benutzeravatar
Spaghetti-Tiger
 
Beiträge: 106
Registriert: Donnerstag 20. April 2006, 23:03

Beitragvon blash » Samstag 29. April 2006, 17:44

Um mal auf das erste Posting einzugehen von wegen Eddie Murphy sei kein "echter" Komiker... Das stimmt überhaupt nicht. Schonmal seine Standups Raw und Delirious gesehen? Zum schreien komisch. Ausserdem hat er seine Karriere als Komiker auf Saturday Night Life begonnen.

Schaut euch solche Flime auf Englisch an, jeh älter die Filme sind umso beschissener ist die deutsche Synchro. ;) (Mal abgesehen von Bud & Terence)
Who the hell is that? One bastard goes in another comes out.
blash
 
Beiträge: 463
Registriert: Samstag 26. Juli 2003, 17:18
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon FANAdeLdF » Samstag 24. Juni 2006, 03:52

Meine 5 Lieblingsfilme mit Eddie Murphy:

1. Beverly Hills Cop
2. Die Glücksritter
3. AdSn dem goldenen Kind
4. Der Prinz aus Zamunda
5. Bofingers groβe Nummer

Wie bereits erwähnt, sollte man sich seine Filme unbedingt in Englisch angucken. Kam “Raw” überhaupt in einer deutschen Fassung raus? Das ist eins der besten Stand-up Videos, das ich kenne. Nicht zu vergessen auch Eddies Darbietung als “Donkey” in Shrek 1 und 2 !!! :P
Benutzeravatar
FANAdeLdF
 
Beiträge: 2137
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 02:06

Beitragvon fuerchtegott krause » Samstag 24. Juni 2006, 07:51

FANAdeLdF hat geschrieben:Wie bereits erwähnt, sollte man sich seine Filme unbedingt in Englisch angucken. Kam “Raw” überhaupt in einer deutschen Fassung raus? Das ist eins der besten Stand-up Videos, das ich kenne.


von RAW hatte ich mal ne deutsche Verleihkassette, da war zumindest der amerikanische O-Ton drauf, ob mit Untertiteln weiss ick nicht.
Ne deutsche Fassung davon gibts meiner Meinung nach nicht, früher wurden aber recht viele Jokes aus "RAW" in Kaya Yanars "Was guckst du" verbraten. Zur Umsetzung sag ich allerdings mal nix dazu.
Bild
"Heiliger ßankt ßalvarinuß, ßchutzherr aller ßchlagender Verbindungen, ßchenk mir die Kraft, noch mehr ßchickßalßchläge einzußtecken."
Benutzeravatar
fuerchtegott krause
 
Beiträge: 9913
Registriert: Dienstag 20. Juli 2004, 14:17

Beitragvon madsen » Mittwoch 7. Februar 2007, 09:18

Für mich nach Bud und Terry der beste!
madsen
 
Beiträge: 367
Registriert: Freitag 22. September 2006, 13:08
Wohnort: Gey

Beitragvon Warg » Mittwoch 7. Februar 2007, 10:12

Hab mir letztens den Prinzen aus Zamunda auf englisch angeguckt. Wirklich nochmal ne Klasse besser.
Benutzeravatar
Warg
 
Beiträge: 832
Registriert: Montag 21. November 2005, 18:55
Wohnort: Berlin

Beitragvon FANAdeLdF » Mittwoch 7. Februar 2007, 11:58

- Good morning, my neighbours!
- F*ck you!
- Yes! Yes! F*ck you too!
Benutzeravatar
FANAdeLdF
 
Beiträge: 2137
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 02:06

Beitragvon Warg » Mittwoch 7. Februar 2007, 12:00

Genau! Das wollte ich erst nicht schreiben, aber Du bringst es auf den Punkt!
Seit dem mein Kollege und ich den Film gesehen haben begrüßen wir uns nur noch so. :lol:
Benutzeravatar
Warg
 
Beiträge: 832
Registriert: Montag 21. November 2005, 18:55
Wohnort: Berlin

Beitragvon FANAdeLdF » Mittwoch 7. Februar 2007, 12:23

>> Seit dem mein Kollege und ich den Film gesehen haben begrüßen wir uns nur noch so. <<

Da kann ich nur hoffen, dass du dir nicht auch noch "Mein Führer" ansiehst :P
Benutzeravatar
FANAdeLdF
 
Beiträge: 2137
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 02:06

Re: Eddi Murphy !!!

Beitragvon Uday » Dienstag 31. Juli 2012, 20:48

Ich mag Eddie Murphy sehr :mrgreen:

Ich mag:
Der verrückte Professor
Beverly Hills Cop 1-3
Die Glücksritter
Auf der suche nach dem goldenen Kind
Der Prinz aus Zamunda
Dr.Dolittle 1-2
Nur 48 Stunden
Die Geistervilla
Metro
Kindergarten Daddy
Showtime

Von seinen neueren habe ich kaum was gesehen...
Uday
 
Beiträge: 81
Registriert: Sonntag 9. Mai 2010, 10:17

Re: Eddi Murphy !!!

Beitragvon Johnny Hill » Freitag 3. August 2012, 15:15

Ich bin wohl einer der wenigen, die den 1992-Film "Boomerang" von Eddy Murphy mögen.

Ich mochte die Story und die Nebendarsteller und ganz besonders die Musik.
Tony Braxton, Keith Washington, Johnny Gill, Shanice, BoysIImen
Alles R&B, der damals sehr angsagt war.
Benutzeravatar
Johnny Hill
 
Beiträge: 226
Registriert: Freitag 30. Januar 2009, 20:51

Re: Eddi Murphy !!!

Beitragvon Thunder » Samstag 4. August 2012, 09:46

Boomarang hatte ich im Kino gesehen und mag ihn sehr.Hatte letztens Die Aushilfsgangster gesehen und fand ihn überraschenderweise gut.Mensch Dave fan ich ok, Zuhause ist der Zauber los-brr was für eine blöde Geschichte, Norbit-Schlimmer gehts nimmer total Überdreht und für mich unwitzig, Die Geistervilla- fand ich gut,Der Kindergarten Daddy-fand ich gut, I Spy-ging so ,Pluto Nash-mag ich sehr-Herrlich Trashig:)..aber ich mag ja auch Vampire in Brooklyn :)

Seine "neue" Deutsche Stimme fand ich zum Anfang unmöglich in Aushilfsgangster ging es.Mal wiedr ne nette Action Komödie wäre geil.
[size=75]Löwenzahn FanClub
http://www.loewenzahnfanclub.de
Benutzeravatar
Thunder
 
Beiträge: 741
Registriert: Donnerstag 17. Oktober 2002, 14:59
Wohnort: Berlin

Re: Eddi Murphy !!!

Beitragvon 4fäuste » Mittwoch 9. Januar 2013, 18:51

Also bei Eddie Murphy mag ich bloß die 80ziger. Beverly Hills Cop 1 und 2 top, die 3 finde ich grauenvoll. Nur 48 Stunden ist genial, genau wie sein Nachfolger (ich weiß 1990). Und natürlich die Glücksritter. Das einzige was mich noch nach den 80zigern von Murphy anspricht ist Lebenslänglich, finde den ganz gut gemacht.
Bild
Benutzeravatar
4fäuste
 
Beiträge: 367
Registriert: Freitag 7. Dezember 2007, 16:54
Wohnort: Zwickau

Re: Eddi Murphy !!!

Beitragvon fuerchtegott krause » Mittwoch 9. Januar 2013, 19:00

Neben den von 4Fäuste genannten 80er Jahre-Granaten fand ich später "Bowfingers große Nummer" richtig klasse. Da hat er nochmal alles rausgeholt, was es an Comedy bei ihm gab. Selbst Steve Martin blühte in dem Streifen nochmals richtig auf.
Bild
"Heiliger ßankt ßalvarinuß, ßchutzherr aller ßchlagender Verbindungen, ßchenk mir die Kraft, noch mehr ßchickßalßchläge einzußtecken."
Benutzeravatar
fuerchtegott krause
 
Beiträge: 9913
Registriert: Dienstag 20. Juli 2004, 14:17

Re: Eddi Murphy !!!

Beitragvon FANAdeLdF » Mittwoch 9. Januar 2013, 20:22

fuerchtegott krause hat geschrieben:Neben den von 4Fäuste genannten 80er Jahre-Granaten fand ich später "Bowfingers große Nummer" richtig klasse. Da hat er nochmal alles rausgeholt, was es an Comedy bei ihm gab. Selbst Steve Martin blühte in dem Streifen nochmals richtig auf.


Ja, "Bowfingers große Nummer" hat den beiden Saturday Night Live-Veteranen doch nochmal ein ausgegorenes Script geboten, das an die guten wilden alten Zeiten anknüpfte. Herrliches Geblödel ohne die Kindereien, auf die beide Komiker sich in den letzten Jahren sonst so einließen.
Benutzeravatar
FANAdeLdF
 
Beiträge: 2137
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 02:06

Re: Eddi Murphy !!!

Beitragvon muecke » Freitag 18. Januar 2013, 13:55

Ich habe neulich "Noch tausend Worte" gesehen. Fand ihn aber eher mittelprächtig!
Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.
Benutzeravatar
muecke
 
Beiträge: 10
Registriert: Montag 7. Januar 2013, 15:41
Wohnort: berlin

Re: Eddi Murphy !!!

Beitragvon Thunder » Freitag 25. Januar 2013, 21:37

Ja der Film geht so ist aber meiner Meinung besser als die Filme davor.
[size=75]Löwenzahn FanClub
http://www.loewenzahnfanclub.de
Benutzeravatar
Thunder
 
Beiträge: 741
Registriert: Donnerstag 17. Oktober 2002, 14:59
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu Sonstige Komiker

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron