Bewertet: Bud, der Ganovenschreck

Hier können Umfragen zum Thema Spencer & Hill gestartet werden. Themenfremde Umfragen sind hier nicht erlaubt.

Moderator: Spencerhill-Moderatoren

Wie findet ihr "Bud, der Ganovenschreck" ?

1/5 schlecht
4
7%
2/5 passabel / "na ja"
6
11%
3/5 gut / sehenswert
18
33%
4/5 sehr gut
16
29%
5/5 überragend / ausgezeichnet
11
20%
 
Abstimmungen insgesamt : 55

Bewertet: Bud, der Ganovenschreck

Beitragvon Martin. » Freitag 22. Oktober 2004, 21:48

Weiter mit: "Bud, der Ganovenschreck"

Bild

Wie findet ihr den?

Stimmt oben nach folgenenden Kriterien ab...

1/5 schlecht
2/5 passabel / "na ja"
3/5 gut / sehenswert
4/5 sehr gut
5/5 überragend / ausgezeichnet

...und schreibt bitte eure Begründung dazu!

Gruss Martin
Benutzeravatar
Martin.
Hilfssheriff
 
Beiträge: 1708
Registriert: Dienstag 3. Februar 2004, 13:30

Beitragvon Danrho » Freitag 22. Oktober 2004, 21:59

Habe für sehr gut gestimmt einer der besten Bud Solo Filme.
* Vogelscheiße im Gesicht und das Glück verlässt dich nicht *
Benutzeravatar
Danrho
 
Beiträge: 1753
Registriert: Sonntag 15. August 2004, 20:32
Wohnort: Mannheim

Beitragvon Ray » Freitag 22. Oktober 2004, 22:20

einfach nur geil der film gucke in mir immer wieder gerne an
besonders wegen tomas milian als tony roma :lol:
Ray
 
Beiträge: 1863
Registriert: Sonntag 23. Mai 2004, 15:01
Wohnort: Richtung Meer

Beitragvon Tuco » Samstag 23. Oktober 2004, 13:11

Mir gefällt der Film nicht so besonders, was vor allem an Tomas Milian liegt.
Ich finde er spielt seine Rolle zu übertrieben und habe deshalb für 2/5 gestimmt.
Benutzeravatar
Tuco
 
Beiträge: 1858
Registriert: Montag 4. Oktober 2004, 17:06
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon fuerchtegott krause » Samstag 23. Oktober 2004, 14:15

hmmm, ganovenschreck is schon ein zweischneidiges schwert.
ich find die handlung langatmig und bud stolziert durch die kulissen wie auf psychopharmaka. milian dagegen total auf speed.
ausserdem kann ich mir bud als familienvater kaum vorstellen (natürlich in seinen filmcharakteren, als Privatmensch sehr wohl...)
und die klassische Schläger-Truppe (Pizzutti, Ruffini, etc.) is auch nich mit dabei.

von der zusammenarbeit milian und spencer hätte ich eindeutig mehr erwartet - dank "Coconut Grove" gibts gerade noch ne 2/5.
Bild
"Heiliger ßankt ßalvarinuß, ßchutzherr aller ßchlagender Verbindungen, ßchenk mir die Kraft, noch mehr ßchickßalßchläge einzußtecken."
Benutzeravatar
fuerchtegott krause
 
Beiträge: 9913
Registriert: Dienstag 20. Juli 2004, 14:17

Beitragvon Steffi1978 » Mittwoch 17. November 2004, 14:58

Kann Deinen Einwand wohl verstehen, Fürchtegott, aber trotzallem kann man ihn sich ansehen.
So schlecht fand ich ihn nicht.
Aber er ist schon anders.
Da ist die Kanone! Du machst Sachen, ich hätt`s für `ne Schnur gehalten!
Benutzeravatar
Steffi1978
 
Beiträge: 202
Registriert: Sonntag 27. Juni 2004, 18:41
Wohnort: 46446 Emmerich am Rhein

Beitragvon Kalle mit der Kelle » Mittwoch 17. November 2004, 19:30

Der Film lebt allein durch Milian, der wie ich finde seine sache grossartig macht. ansonsten eher naja. aber ich mag den film irgendwie gern.
Kalle mit der Kelle
 
Beiträge: 810
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2002, 14:36

Beitragvon Streifenkarl » Mittwoch 17. November 2004, 20:29

Tuco hat geschrieben:Mir gefällt der Film nicht so besonders, was vor allem an Tomas Milian liegt.
Ich finde er spielt seine Rolle zu übertrieben und habe deshalb für 2/5 gestimmt.


Genau meine Meinung.
Benutzeravatar
Streifenkarl
 
Beiträge: 2951
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2002, 19:02
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon B-O-M-B-E-R » Dienstag 22. November 2005, 20:58

Die Sprüche sind geil! Thomas Milian ist die ideale Besetzung gewesen. :D
Sehe ihn immer wieder gern.
DER B-O-M-B-E-R
Benutzeravatar
B-O-M-B-E-R
 
Beiträge: 54
Registriert: Sonntag 20. November 2005, 23:22

Beitragvon Pokerfreund » Donnerstag 8. Dezember 2005, 20:39

Ich hab mir den gestern ma angeguckt und da ist mir ein lustiger Fehler aufgefallen: In Minute 30 sitzt Bud bei der Tussi in der Bar. Im Hintergrund laufen ein paar Typen her und einer winkt in die Kamera :D
Bei die Wikingers in Haithabu lebte ne Frau mit rote Haare...
Benutzeravatar
Pokerfreund
 
Beiträge: 773
Registriert: Dienstag 30. August 2005, 21:19
Wohnort: Ochtrup

Beitragvon Jens » Donnerstag 8. Dezember 2005, 21:18

Vielleicht meint der damit Bud Spencer.
Jedenfalls habe ich mit "gut" gestimmt. Finde ihn gut aber es gibt bessere.
Ich nehm dir die Kohl'n nur ab damit du die Pferde nicht bestechen kannst!
Jens
 
Beiträge: 287
Registriert: Freitag 3. September 2004, 19:04
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Andreas » Donnerstag 8. Dezember 2005, 22:23

Er gehört auch zu meinen Lieblings-Solo-Filmen.

Toller Drehort Miami, tolle Sprüche und vor allem gut gemachte Schlägereien. Bud Spencer war einfach in Top-Form.

Haust du freiweillig ab oder soll ich nachhelfen?
Andreas
 
Beiträge: 1517
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2002, 10:39

Beitragvon Pokerfreund » Freitag 9. Dezember 2005, 00:38

Ja, der Film ist sehr gut, ich wollte das já nur mal eben anmerken :wink:
Bei die Wikingers in Haithabu lebte ne Frau mit rote Haare...
Benutzeravatar
Pokerfreund
 
Beiträge: 773
Registriert: Dienstag 30. August 2005, 21:19
Wohnort: Ochtrup

Beitragvon Thunder » Samstag 10. Dezember 2005, 04:58

Habe für gut gestimmt...er ist kein Film den ich sofor wieder ansehen kann .Da muss schon ne längere Paus zwischen sein sonst nervt er mich eetwas das liegt für mich an der Story und der Umsetzung .Aber trotzdem ein guter Film.
[size=75]Löwenzahn FanClub
http://www.loewenzahnfanclub.de
Benutzeravatar
Thunder
 
Beiträge: 741
Registriert: Donnerstag 17. Oktober 2002, 14:59
Wohnort: Berlin

Beitragvon Schnucki der Seelöwe » Sonntag 11. Dezember 2005, 19:30

Ich find den Film gut, Thomas Milian ala Tony Roma spielt seine Rolle sehr gut, Mr. Licuti ist als Mafia Boss auch überragend.
Die Sache mit dem Schwein ist noch nicht vergessen! - Doch, du Schwein!
Benutzeravatar
Schnucki der Seelöwe
 
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 11. Dezember 2005, 19:21

Beitragvon Der-Bomber » Montag 12. Dezember 2005, 00:58

Thomas Milian ist nervig in dem Film hätte ihn mir besser mit Phillip Michael Thmas vorstellen können, troztdem ist der film sehr gut.
4/5 sehr gut
Bild
"Hier ist Jack Burton auf dem Schweinekotlett-Express, ich hoffe das mir irgendjemand da draußen zu hört." "Also wie ich immer zu meiner letzten Frau sagte, ich sagte Schätzchen ich fahre immer nur so schnell wie ich gerade noch was sehen kann aber eigentlich ist alles nur ne Frage der Reflexe."
Benutzeravatar
Der-Bomber
 
Beiträge: 132
Registriert: Sonntag 25. September 2005, 19:27

Beitragvon nico3000 » Donnerstag 15. Dezember 2005, 19:43

mein lieblingsspencersolofilm!! :D
der soundtrack ist auch klasse! an "how do you do" kommt man nicht ran, wenn man kein vermögen ausgeben will, nehme ich richtig an?
>>>Nicotopia - Creating Entertainment<<<
(Parodien und Fantasy Stories)
Benutzeravatar
nico3000
 
Beiträge: 136
Registriert: Dienstag 7. Dezember 2004, 16:33
Wohnort: Ibbenbüren

Beitragvon Niklas91 » Dienstag 1. August 2006, 18:20

Gefällt mir überhaupt nicht und ist für mich der sclechteste Solofilm .
Benutzeravatar
Niklas91
 
Beiträge: 75
Registriert: Dienstag 1. August 2006, 15:41
Wohnort: Bollschweil

Beitragvon Monco » Dienstag 1. August 2006, 19:36

Ein solider Solofilm. 3/5.
Wenn man sein Leben verlängern will, dann muss man alles tun, um es nicht zu verkürzen.
Benutzeravatar
Monco
 
Beiträge: 470
Registriert: Freitag 17. März 2006, 14:11
Wohnort: Dresden

Beitragvon teste » Mittwoch 2. August 2006, 00:34

Ich würde eher 4/5 geben . Mir hat der Film gefallen ,vor allen weil Thomas Milian mitgespielt hat .
teste
 
Beiträge: 1131
Registriert: Sonntag 31. Oktober 2004, 18:50

Nächste

Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron