Die besten DVDs der gemeinsamen Filme

Alle Neuerscheinungen und Fragen zu DVDs oder Blu-Rays von Bud & Terence, sowie technische Daten.

Moderator: Spencerhill-Moderatoren

Re: Die besten DVDs der gemeinsamen Filme

Beitragvon CharlieFirpo » Dienstag 4. März 2014, 10:51

Update wegen der neuen Kroko-Blu-ray :wink:
Benutzeravatar
CharlieFirpo
Hilfssheriff
 
Beiträge: 1932
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2002, 19:11
Wohnort: Bremen

Re: Die besten DVDs der gemeinsamen Filme

Beitragvon bud & terence » Mittwoch 21. Mai 2014, 17:36

Wenn ich fragen darf, gibt's wieder mal 'n Update?
Bezüglich der Blu-ray von "Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle"!
Alle Rechte vorbehalten!
© 2018
bud & terence
 
Beiträge: 178
Registriert: Mittwoch 16. April 2014, 12:38

Re: Die besten DVDs der gemeinsamen Filme

Beitragvon Piedone1973 » Sonntag 26. Oktober 2014, 16:12

Gibt es eigentlich eine Ital DVD von Zwei Missionare ? Bei Plattfuss gab es ja die Medusa dvds die ja fuer dvd Zeiten super Quali hatten.
Piedone1973
 
Beiträge: 44
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:11

Re: Die besten DVDs der gemeinsamen Filme

Beitragvon Chickadee » Montag 27. Oktober 2014, 09:27

Der Film wurde sogar mehrfach in Italien auf DVD veröffentlicht. Die qualitativ beste Veröffentlichung ist dabei die Medusa DVD aus dem Jahr 2007:

BildBild
http://heyse-online.de/spencerhilldb/dvd.php?medium=732

Die späteren Veröffentlichungen haben ein schlechteres Bild und außerdem ein falsches Bildformat.
Benutzeravatar
Chickadee
 
Beiträge: 458
Registriert: Sonntag 28. Juli 2002, 16:33
Wohnort: Bremen

Re: Die besten DVDs der gemeinsamen Filme

Beitragvon Piedone1973 » Freitag 31. Oktober 2014, 02:44

Kann man die irgendwo erwerben...bisher sind alle Veroeffentlichungen in Deutschland sowas von Scheisse...und die BluRay ist eine Frechheit !!
Piedone1973
 
Beiträge: 44
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:11

Re: Die besten DVDs der gemeinsamen Filme

Beitragvon Chickadee » Freitag 31. Oktober 2014, 07:58

Klar, zum Beispiel hier:

http://www.amazon.it/Porgi-LAltra-Guanc ... ra+guancia

Aber beachten: Versand nach D kostet 7 Euro.
Benutzeravatar
Chickadee
 
Beiträge: 458
Registriert: Sonntag 28. Juli 2002, 16:33
Wohnort: Bremen

Re: Die besten DVDs der gemeinsamen Filme

Beitragvon Knopf » Montag 14. August 2017, 17:47

CharlieFirpo hat geschrieben:Hügel der Stiefel
Es gibt drei Fassungen des Films und unzählige DVDs. Mit Veröffentlichung der DVD-Neuauflage von Studiocanal im Sommer 2012 sind alle älteren DVDs obsolet. Die Studiocanal-DVD basiert als einzige auf dem in Frankreich restaurierten Bildmaster und hat somit klar die beste Bildqualität. Außerdem ist der Film auf dieser DVD erstmals ungekürzt. Darüber hinaus enthält diese Veröffentlichung sowohl die DEFA-Fassung als auch die Comedy-Fassung des Films. Die Original-Kinofassung ist leider nicht enthalten, aber diese gibt es generell noch nicht auf DVD.
Empfehlung:
http://heyse-online.de/spencerhilldb/dvd.php?medium=1972


Insgesamt sehr schöne Liste, aber dieser Einschätzung kann ich nicht ganz folgen. Es sind mit Erscheinen der Studiocanal-Auflage nicht alle anderen obsolet. Das Dreierset von Starlight hat immer noch seine Berechtigung, denn nur hier findet man die vollständige Comedyfassung (mit grausigem Bild). Auf der Studiocanal-Ausgabe fehlen leider immer wieder Dialogstellen, die eigentlich in der Comedy-Fassung vorhanden sind, aber trotzdem durch die DEFA-Fassung ersetzt wurden. (z.B. fehlt vieles bei der Verhandlung). Natürlich ist die Studiocanal-Fassung vom Bild her weit überlegen, aber eben leider bzgl. der Tonspuren nicht vollständig.

Meine Empfehlungen ist daher:
http://heyse-online.de/spencerhilldb/dvd.php?medium=1972
https://spencerhilldb.de/dvd.php?medium=53

Wer den Film nur sehen will und wer sich an den fehlenden Stellen der Comedysynchro nicht stört, sollte allerdings wirklich nur zur Studiocanal-Auflage greifen.
Knopf
 
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 31. Oktober 2009, 13:44

Re: Die besten DVDs der gemeinsamen Filme

Beitragvon Knopf » Montag 14. August 2017, 17:57

CharlieFirpo hat geschrieben:Vier Fäuste gegen Rio
Die erste 3L-DVD entspricht der Erstauflage von e-m-s, ist nun aber kein Flipper mehr. Es fehlt hier also die Fassung im 4:3-Format, was aber sicher zu verschmerzen ist. Zeitgleich zur Veröffentlichung der Blu-ray wurde aber auch eine neue DVD veröffentlicht, welche eine deutlich bessere Bildqualität bietet. Damit ist die Empfehlung eindeutig.
Empfehlung:
DVD: http://heyse-online.de/spencerhilldb/dvd.php?medium=2004
Blu-ray: http://heyse-online.de/spencerhilldb/dvd.php?medium=2002


Anzumerken ist hier noch, dass man bei der BD nicht auf die 4:3-Fassung verzichten muss, da sie als Bonusmaterial enthalten ist. Leider ist der Ton schlechter als bei der TV-Fassung.

CharlieFirpo hat geschrieben:Die Miami-Cops
Die Miami-Cops wurde bisher dreimal veröffentlicht. Die Columbia-DVD ist im falschen Bildformat und scheidet somit aus. Die e-m-s und die 3L-DVDs sind absolut identisch, auch wenn 3L die Neuauflage als "New Digital Remastered" anpreist. Besser als alle bisherigen DVDs ist allerdings die im März 2013 veröffentlichte Blu-ray des Filmes. HD-Freunde und Fans guter Bildqualität sollten unbedingt dieser den Vorzug geben.
Empfehlung:
DVD: http://heyse-online.de/spencerhilldb/dvd.php?medium=1160
Blu-ray: http://heyse-online.de/spencerhilldb/dvd.php?medium=2064


Besser als die DVDs ist die Blu-ray nur bezüglich des Bildes. Die Tonspur ist leider massiv fehlerhaft, da der Ton ständig vom linken zum rechten Kanal und wieder zurück wandert. Auf den DVDs war das noch in Ordnung. Man muss hier also zwischen intaktem Ton oder besserem Bild wählen.
Knopf
 
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 31. Oktober 2009, 13:44

Re: Die besten DVDs der gemeinsamen Filme

Beitragvon Hannes » Montag 25. September 2017, 18:54

kann es sein, dass man damit ein "Fake-Stereo" erzeugen wollte? Ich meine mich zu erinnern, dass der Ton tatsächlich von links nach rechts wandert, als man den Bus von links nach rechts fahren sieht.
Bild
Benutzeravatar
Hannes
 
Beiträge: 2191
Registriert: Sonntag 26. Mai 2002, 23:28
Wohnort: Hessen

Re: Die besten DVDs der gemeinsamen Filme

Beitragvon CharlieFirpo » Donnerstag 9. November 2017, 08:42

Liste wegen der neuen Schwefel-VÖs aktualisiert und dabei auch die Ergänzungen von "Knopf" berücksichtigt (Danke dafür!).
Benutzeravatar
CharlieFirpo
Hilfssheriff
 
Beiträge: 1932
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2002, 19:11
Wohnort: Bremen

Re: Die besten DVDs der gemeinsamen Filme

Beitragvon Knopf » Freitag 10. November 2017, 09:20

CharlieFirpo hat geschrieben:
Vier Fäuste gegen Rio
Die erste 3L-DVD entspricht der Erstauflage von e-m-s, ist nun aber kein Flipper mehr. Es fehlt hier also die Fassung im 4:3-Format, was aber sicher zu verschmerzen ist. Zeitgleich zur Veröffentlichung der Blu-ray wurde aber auch eine neue DVD veröffentlicht, welche eine deutlich bessere Bildqualität bietet und zudem die 4:3-Fassung auch noch als Bonus enthält. Damit ist die Empfehlung eindeutig.
Empfehlung:
DVD: http://heyse-online.de/spencerhilldb/dvd.php?medium=2004
Blu-ray: http://heyse-online.de/spencerhilldb/dvd.php?medium=2002

Hier hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen. Die 4:3-Fassung ist auf der Blu-ray als Bonus enthalten; nicht auf der DVD.
(Der Satz muss lauten: Zeitgleich zur Veröffentlichung der DVD wurde aber auch eine neue Blu-ray veröffentlicht,...)

Ich finde es allerdings super, dass die Liste überarbeitet wurde, da das die einzige (mir bekannte) übersichtliche Zusammenstellung ist, in der man eine klare Empfehlung zur Qualität der DVDs bzw. Blu-rays nachlesen kann. Auch wenn der Rest des Forums tatsächlich fast tot ist, lese ich hier eigentlich vor jeder Anschaffung noch mal nach und halte mich dann auch daran. Vielleicht kann man die drei Listen ja auf die Hauptseite bringen, da sie hier ja wirklich nur noch von Eingeweihten gefunden werden. Das ist eigentlich schade um die Fleißarbeit.
Knopf
 
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 31. Oktober 2009, 13:44

Re: Die besten DVDs der gemeinsamen Filme

Beitragvon Grissom » Sonntag 12. November 2017, 00:31

Danke dir für die Aktualisierungen! :up:
Ich steh also an der Bar, kommen zwei Liliputaner rein und setzen sich und sagen zum Barkeeper zwei Halbe, sagt der Barkeeper das sehe ich, was trinken die Herren?
Benutzeravatar
Grissom
 
Beiträge: 262
Registriert: Freitag 29. Januar 2010, 14:03
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Die besten DVDs der gemeinsamen Filme

Beitragvon CharlieFirpo » Mittwoch 15. November 2017, 13:24

Ich habe die Passage bei Rio noch einmal korrigiert. Da ist etwas durcheinander geraten, da hattest Du natürlich Recht.
Benutzeravatar
CharlieFirpo
Hilfssheriff
 
Beiträge: 1932
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2002, 19:11
Wohnort: Bremen

Vorherige

Zurück zu DVD und Blu-Ray

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste