Thomas Danneberg in Rente?

Wer fragen über die Nebenrollen sowie den Regisseuren von Bud Spencer & Terence Hill Filmen hat, ist hier genau richtig.

Moderator: Spencerhill-Moderatoren

Thomas Danneberg in Rente?

Beitragvon Engine » Donnerstag 18. August 2016, 23:38

Hey,

ich habe gelesen, dass Thomas Danneberg seine Karriere als Synchronschauspieler beendet haben soll. Ist da was dran? Ich hoffe nicht...
Benutzeravatar
Engine
 
Beiträge: 697
Registriert: Samstag 19. Juli 2003, 13:19
Wohnort: Kiel

Re: Thomas Danneberg in Rente?

Beitragvon CharlieFirpo » Freitag 19. August 2016, 07:20

Ganz beendet wohl noch nicht, aber er tritt auf jeden Fall kürzer. Travolta wird in seinem neuen Film jedenfalls nicht von ihm gesprochen, Dan Aykroyd bei seinem Cameo-Auftritt im neuen Ghostbusters aber schon. Ich hoffe natürlich auch, dass wir ihn noch häufig hören werden.
Benutzeravatar
CharlieFirpo
Hilfssheriff
 
Beiträge: 1950
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2002, 19:11
Wohnort: Bremen

Re: Thomas Danneberg in Rente?

Beitragvon Andreas » Samstag 20. August 2016, 09:41

So weit ich es in Erinnerung habe, musste Thomas Danneberg Terence zuletzt im Jahre 2009 synchronisieren.
Somit ist der Arbeitsaufwand für Terence ohnehin gering.
Andreas
 
Beiträge: 1517
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2002, 10:39

Re: Thomas Danneberg in Rente?

Beitragvon TheDutchman » Sonntag 21. August 2016, 14:58

Naja gut. Danneberg ist einer der letzten Synchronsprecher der fast alles Sprechen konnte finde ich. Man überlege mal wen der alles gesprochen hat: Stallone, Schwarzenegger, Travolta, Aykroyd und eben Hill. Ich meine die Darsteller sind jetzt auch alle schon in einem Alter wo nicht jedes Jahr ein neuer Film rauskommt. Dennoch finde ich es schade das die wahrscheinlich alle eine neue Stimme bekommen werden.
Manche Menschen sterben für Geld, manche sterben für Ideen, diese da werden für uns sterben
Benutzeravatar
TheDutchman
 
Beiträge: 93
Registriert: Montag 31. März 2014, 16:45

Re: Thomas Danneberg in Rente?

Beitragvon Spaghetti-Tiger » Dienstag 23. August 2016, 21:14

Engine hat geschrieben:Hey,

ich habe gelesen, dass Thomas Danneberg seine Karriere als Synchronschauspieler beendet haben soll. Ist da was dran? Ich hoffe nicht...


Wo hast du das denn gelesen? Im synchron-forum steht jedenfalls nichts davon - und dort würde so etwas sofort gemeldet werden.

Wenn man allerdings bedenkt, dass Herr Danneberg diesen Juni seinen 74. gefeiert hat (und damit um einiges älter ist als manche der Schauspieler, die er regelmäßig spricht), dürfte es nicht verwunderlich sein, wenn er allmählich kürzer tritt und vielleicht nur noch ausgewählte Rollen übernimmt.
Je tiefer einer fällt, desto höher der Zweck.
Benutzeravatar
Spaghetti-Tiger
 
Beiträge: 106
Registriert: Donnerstag 20. April 2006, 23:03

Re: Thomas Danneberg in Rente?

Beitragvon MarcusSimbeck » Dienstag 23. August 2016, 23:12

Also mir hat er es im Februar auch persönlich gesagt.
MarcusSimbeck
 
Beiträge: 327
Registriert: Montag 28. August 2006, 16:48
Wohnort: Gera

Re: Thomas Danneberg in Rente?

Beitragvon Sandy818 » Mittwoch 24. August 2016, 17:15

Pfui ... wie kannst du nur sowas wieder schreiben :D Früher hätte es sofort wieder geheißen "Beweisfotos. Beweisschreiben."
Sandy818
 
Beiträge: 41
Registriert: Mittwoch 23. Juli 2014, 14:43


Zurück zu Nebenrollen / Regisseure / Synchronsprecher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron