Mission "Wer ist Blondie"...

Wer fragen über die Nebenrollen sowie den Regisseuren von Bud Spencer & Terence Hill Filmen hat, ist hier genau richtig.

Moderator: Spencerhill-Moderatoren

Mission "Wer ist Blondie"...

Beitragvon San Antonio » Dienstag 22. März 2016, 19:52

Hy zusammen!

Ich habe mir ja von so einigen meiner liebsten SpencerHill- Filme Ordner mit Screenshots angelegt, und dabei ist mir zufällig bei Asse folgender Schnappschuss gelungen, neben noch zwei/ drei netten aus der Szene...

Bild

Das ist nun schon ein paar Jahre her, aber jedes Mal, wenn ich mir das Bild ankucke sage ich mir "Junge, so kuckt doch keine Frau einen Mann an, mit dem sie ansonsten nix zu tun hat!" Und frage mich, ob dass nicht am Ende Lori Hill herself sein könnte...
Im Net findet man quasi nix eindeutiges an Fotos von ihr, aber saget doch mal bitte- was meint Ihr dazu? Oder ist Blondie bekannt und wer ganz anderes, und ich bilde mir das nur ein?

Ich finde, das Bild strahlt so eine ähnliche Intimität aus, wie sie im Charles Bronson- Spaßwestern "Zwischen Zwölf und Drei" aus quasi jeder Szene dringt, in denen Charles und Jill Ireland zusammen spielen, ganz besonders während des Tanzes im Salon, der eine solche Aufrichtigkeit und Verbundenheit ausstrahlt, wie sie wirklich kaum zu spielen ist. Sondern nur zwischen wirklich Liebenden auftritt...

Grüße,
Andreas
Da kann ja jeder aus dem Wald kommen und sagen, er ist der Förster... - Torcillo's Handlanger
In a couple of minutes you gonna be the deadest man who ever lived - Doc Foster
Benutzeravatar
San Antonio
 
Beiträge: 1341
Registriert: Samstag 21. Juni 2003, 00:48
Wohnort: Birkenbeul

Re: Mission "Wer ist Blondie"...

Beitragvon CharlieFirpo » Dienstag 22. März 2016, 20:11

Die blonde Dame ist Linda Prast. Lori ist zwar auch blond, hat aber sonst wenig Ähnlichkeit mit der Dame. Außerdem war Lori im Jahr 1981 schon 38 Jahre alt. Linda scheint mir deutlich jünger zu sein.
Benutzeravatar
CharlieFirpo
Hilfssheriff
 
Beiträge: 1950
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2002, 19:11
Wohnort: Bremen

Re: Mission "Wer ist Blondie"...

Beitragvon San Antonio » Mittwoch 23. März 2016, 15:12

Dann war die wohl in Terence verknallt, den an dem Blick sagt doch alles "KÜSS MICH!!!" ^^!
Danke Dir für die Hilfe :D!
Da kann ja jeder aus dem Wald kommen und sagen, er ist der Förster... - Torcillo's Handlanger
In a couple of minutes you gonna be the deadest man who ever lived - Doc Foster
Benutzeravatar
San Antonio
 
Beiträge: 1341
Registriert: Samstag 21. Juni 2003, 00:48
Wohnort: Birkenbeul

Re: Mission "Wer ist Blondie"...

Beitragvon Sandy818 » Mittwoch 23. März 2016, 15:17

Entweder war sie in ihn verknallt, oder aber sie wollte unbedingt einen OSCAR gewinnen und hat deshalb so intensiv gespielt. :D
Aber die gute Dame mit Lori zu verwechseln ... Junge, Junge ... :mrgreen: #megafail

https://www.facebook.com/linda.p.grosz - Das dürfte sie doch sein, oder?
Sandy818
 
Beiträge: 41
Registriert: Mittwoch 23. Juli 2014, 14:43

Re: Mission "Wer ist Blondie"...

Beitragvon Andreas » Mittwoch 23. März 2016, 19:10

Ich habe Linda vor gut einem Jahr mal eine Frage gestellt.

How do you get the role in the film? About a casting?
Was actress your secondary occupation?

I worked as a model and acted in commercials. I met the director, Sergio Corbucci, here in Miami through a mutual friend. He asked me to read for the part and I got it.
We would do another film in Italy with Celentano. He told me I would work a lot in Italy if I chose to. I should have listened to him. He was very respected. Instead I listened to my boyfriend at the time, who was not supportive and very jealous. He told me not to waste my time, all actresses were not taken very seriously.
I returned to Miami and continued to model and do commercials.
Andreas
 
Beiträge: 1517
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2002, 10:39

Re: Mission "Wer ist Blondie"...

Beitragvon San Antonio » Mittwoch 23. März 2016, 20:45

Sandy: Normalerweise würde ich jetzt sagen "Asche über mein Haupt".
Da ich aber nur ein Bild von DER Lori Hill kenne, nämlich jenes von Anfang der Siebziger mit Terence und kleinem Sohnemann auf der Rutsche, mag mir hoffentlich verziehen sein :pray: ^^.
So auf Anhieb findet man 1- 3 verschiedene Lori Hills auf Google, aber passen tat mir keine davon, wenngleich alle blond.

Danke für den Interview- Ausschnitt, Andreas!
Da kann ja jeder aus dem Wald kommen und sagen, er ist der Förster... - Torcillo's Handlanger
In a couple of minutes you gonna be the deadest man who ever lived - Doc Foster
Benutzeravatar
San Antonio
 
Beiträge: 1341
Registriert: Samstag 21. Juni 2003, 00:48
Wohnort: Birkenbeul

Re: Mission "Wer ist Blondie"...

Beitragvon Sandy818 » Mittwoch 23. März 2016, 22:15

Bild
Auf Pinterest gibt es auch einige Bilder (aktuelle) die in Südtirol entstanden sind, auf denen Lori zu sehen ist. Sie hat sich frühzeitig von den langen Haaren getrennt und trägt nun seit einigen Jahren weiß.
Bild
Die Lady rechts - das ist Lori :D
Sie läßt sich ungern fotografieren, wenn man sie mal am Set erwischt.
Sandy818
 
Beiträge: 41
Registriert: Mittwoch 23. Juli 2014, 14:43

Re: Mission "Wer ist Blondie"...

Beitragvon San Antonio » Donnerstag 24. März 2016, 20:47

Ah, danke Dir :)!
Benutzeravatar
San Antonio
 
Beiträge: 1341
Registriert: Samstag 21. Juni 2003, 00:48
Wohnort: Birkenbeul


Zurück zu Nebenrollen / Regisseure / Synchronsprecher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron