Rezepte

Materialsammlung für die Hauptseite www.spencerhill.de - Deine Mitarbeit ist gefragt!

Moderator: Spencerhill-Moderatoren

Rezepte

Beitragvon 3rt » Mittwoch 5. März 2008, 11:33

Hi Zusammen,

ich hoff ich habs nur nicht irgendwo überlesen, aber gibts auch noch irgendwo die Rezepte?

ich wollte nächste Woche meinen 2 Kolleginnen en richtiges Männeressen machen und dachte da an Bohneneintopf ala SprencerHill.

Gibts die Rezeote noch irgendwo, oder alternativ nen Weg zur alten Seite, sollte die DB noch existieren?

Danke schon mal, Chris
3rt
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 5. März 2008, 11:29

Beitragvon Swedish Viking » Mittwoch 5. März 2008, 12:23

hi,

da die seite leider erst nach und nach aktualisiert wird, sind die rezepte noch nicht wieder online.

aber nichts desto trotz lohnt es sich immer mal im forum vorbeizuschauen:

Bohneneintopf
Für 4 Personen

Zubereitung: ca. 25 Minuten
Garzeit: ca. 40 Minuten

Einkauf:

2 Zwiebeln (100g)
2 Knoblauchzehen
1 Dose geschälte Tomaten (480g Abtropfgewicht)
50g durchwachsenen Speck
1 Eßlöffel Öl
500g Schweinenacken
Salz, Pfeffer, je 1 Teelöffel Majoran und Bohnenkraut (getrocknet)
6 Eßlöffel Rotwein
100g Kabanossi (Knoblauchwurst)
1 Bund Lauchzwiebeln (120g)
2 Dosen weiße Bohnen
(zusammen ca. 750g Abtropfgewichtt)
1 Bund Thymian

So wirds gemacht:
1. Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen und würfeln.
2. Tomaten abtropfen lassen, Saft auffangen. Tomaten grob hacken. 100ml Tomatensaft abmessen.
3. Speck in Streifen schneiden. Im Öl knusprig auslassen. Herausnehmen und beiseite stellen.
4. Fleisch in kleine Würfel schneiden. Im ausgelassenen Fett kräftig anbraten. Würzen, herausnehmen.
5. Zwiebeln- und Knoblauchwürfel im Fett glasig dünsten. Majoran und Bohnenkraut zufügen, 5 Minuten dünsten. Tomaten, Tomatensaft und Wein unterrühren. 30 Minuten schmoren.
6. Kabanossi in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden. Abgetropfte Bohnen, Wurst, Lauchzwiebeln und Fleisch zum Eintopf geben, 10 Minuten schmoren.
7. Gehackten Thymian unterrühren. Abschmecken, evtl mit Speck anrichten.


guten appetit! :wink:
Bild Bild
Benutzeravatar
Swedish Viking
Hilfssheriff
 
Beiträge: 5117
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 18:27
Wohnort: Darmstadt | Südhessen

Beitragvon 3rt » Mittwoch 5. März 2008, 17:40

ja thx, das hab ich gebraucht. Danke dir.
3rt
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 5. März 2008, 11:29

Beitragvon grusella » Sonntag 16. November 2008, 21:18

also werden die rezepte bald wieder online sein!?

mich würde nämlich auch das rezept für die burger interessieren - und gab´s nicht noch ein drittes!? spaghetti oder so!? - ich will sie alle :wink:

gruß
grusella
 
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 16. November 2008, 21:08


Zurück zu Spencerhill.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron