Was macht J.P. Belmondo ?

Hier ist Platz für alle anderen Komiker.

Moderator: Spencerhill-Moderatoren

Was macht J.P. Belmondo ?

Beitragvon Engine » Dienstag 17. Januar 2006, 06:25

Was macht J.P. Belmondo ? Sein letzter Streifen ist jetzt fast 5 Jahre her...
Bild
Benutzeravatar
Engine
 
Beiträge: 697
Registriert: Samstag 19. Juli 2003, 13:19
Wohnort: Kiel

Beitragvon sir hilary » Samstag 4. Februar 2006, 13:37

er hatte zwischenzeitlich einen schlaganfall ( is schon 3-4 jahre her ) von dem hat er sich auch wieder gut erholt. füllt sich vieleicht aber nicht mehr fitt genug für einen film.

da er aber - vor allem in den späten 80' und 90' auch filme ohne stunts und action gemacht hat, - die er körperlich mit sicherheit bewältigen könnte, vermute ich eher auch lustlosigkeit. will heisen der gute hat sich in die rente verabschiedet.

ich hoffe aber das das nicht für immer ist, er könnte durchaus noch ein paar filme machen .

z.b. bei einem film pro jahr währe das ein zeitaufwand von ca 6-8 wochen ( produktion ) und nochmal einige wochen Promotion.

also hoffen wir mal das da noch was kommt.

gruß Sir Hilary
Alfons ist mein Maultier, ihr habt Ihm mächtig zwischen die Stelzen geballert, jetzt steht er in der Ecke und Schmollt.
Benutzeravatar
sir hilary
 
Beiträge: 2193
Registriert: Dienstag 16. März 2004, 18:33
Wohnort: bei Koblenz

Re: Was macht J.P. Belmondo ?

Beitragvon FANAdeLdF » Donnerstag 20. September 2012, 11:03

2008 erschien "Ein Mann und sein Hund" mit Belmondo in der Hauptrolle.

Bild

ARD-Degeto hat dieses Alterswerk, in dem viele Stars in kleinen Rollen auftauchen, mitproduziert. Mit etwas Glück läuft er irgendwann mal wieder auf den Öffentlich-Rechtlichen.

Als nächstes Projekt steht der Film "Les bandits manchots" (= Die einarmigen Banditen) an, der voraussichtlich 2013 rauskommt. Regie : Claude Lelouch, der auch bei "Der Mann, der mir gefällt", "Les Misérables" und "Der Löwe" Regie führte. Charles Gérard und Aldo Maccione sollen ebenfalls mit von der Partie sein.

Dies ist in der Tat erst der zweite Film, an dem Bébel seit seinem Schlaganfall 2001 beteiligt ist.
Benutzeravatar
FANAdeLdF
 
Beiträge: 2136
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 02:06


Zurück zu Sonstige Komiker

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron