Gérard Oury ist tot

Alles rund um "Louis Germain David de Funès de Galarza".

Moderator: Spencerhill-Moderatoren

Gérard Oury ist tot

Beitragvon FANAdeLdF » Donnerstag 20. Juli 2006, 19:43

Gérard Oury, Regisseur zahlreicher französischer Filmkomödien, ist am 20. Juli 2006 von uns gegangen.

Er war zeit seines Lebens ein guter Freund von Louis de Funès, mit dem er “Scharfe Sachen für Monsieur”, “Die groβe Sause”, “Die dummen Streiche der Reichen” und “Die Abenteuer des Rabbi Jacob” drehte.

Mit über 17 Mio. Besuchern allein in Frankreich ist “Die groβe Sause” noch immer der erfolgreichste französische Film aller Zeiten. Oury zeichnete u.a. auch für “Das As der Asse” mit Belmondo und “Die Regenschirmmörder” mit Pierre Richard verantwortlich.

Für sein Lebenswerk wurde Oury 2001 in Cannes mit der “Trophée du Festival” ausgezeichnet. Er starb in seinem Haus in St. Tropez im Alter von 87 Jahren.

Die Welt verliert somit einen weiteren Giganten des europäischen Kinos. :cry:
Benutzeravatar
FANAdeLdF
 
Beiträge: 2136
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 02:06

Beitragvon fuerchtegott krause » Donnerstag 20. Juli 2006, 21:17

Seine Komödien mag ich auch durchgehend. er hatte einen handlungsorientierten stil, der seine filme nie zu reinen klamaukvehikeln verkommen liess und somit auch immer dauerhaft für unterhaltung während der üblichen 90 Minuten garantierte.

87 ist ein stolzes Alter, ich denke/hoffe mal, er hatte ein angenehmes und zufriedenes Leben.

Der Auflistung von FANAdeLdF möchte ich noch "Das Superhirn" von Oury mit David Niven, Bebel, Eli Wallach und Bourvil (auch aus der großen Sause bekannt) hinzufügen. Eine grandiose, turbulente Actionkomödie mit enormen Charme.
Bild
"Heiliger ßankt ßalvarinuß, ßchutzherr aller ßchlagender Verbindungen, ßchenk mir die Kraft, noch mehr ßchickßalßchläge einzußtecken."
Benutzeravatar
fuerchtegott krause
 
Beiträge: 9913
Registriert: Dienstag 20. Juli 2004, 14:17

Beitragvon FANAdeLdF » Donnerstag 20. Juli 2006, 23:53

Ja, "Das Superhirn" war ebenfalls genial. Dann fiele mir da noch "Levy und Goliath" ein. Alternativtitel "Wer hat dem Rabbi den Koks geklaut?"
Zuletzt geändert von FANAdeLdF am Freitag 21. Juli 2006, 09:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
FANAdeLdF
 
Beiträge: 2136
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 02:06

Beitragvon fuerchtegott krause » Freitag 21. Juli 2006, 09:58

den "Levy" kenn ich leider nicht. das superhirn lief schon wirklich lange nicht mehr im FreeTv, der letzte eintrag auf ofdb datiert 1995 als letztes Austrahlungsdatum...
Bild
"Heiliger ßankt ßalvarinuß, ßchutzherr aller ßchlagender Verbindungen, ßchenk mir die Kraft, noch mehr ßchickßalßchläge einzußtecken."
Benutzeravatar
fuerchtegott krause
 
Beiträge: 9913
Registriert: Dienstag 20. Juli 2004, 14:17

Beitragvon sir hilary » Freitag 21. Juli 2006, 14:39

Monsieur Oury - Vielen Dank für die tollen Filme :!:

gruß Sir Hilary
Alfons ist mein Maultier, ihr habt Ihm mächtig zwischen die Stelzen geballert, jetzt steht er in der Ecke und Schmollt.
Benutzeravatar
sir hilary
 
Beiträge: 2193
Registriert: Dienstag 16. März 2004, 18:33
Wohnort: bei Koblenz


Zurück zu Louis de Funès

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron