Besucherkrise ?

Für Fragen zum Forum oder Problemen mit selbigem. Hier werden Sie geholfen...

Moderator: Spencerhill-Moderatoren

Besucherkrise ?

Beitragvon sunset_rider » Mittwoch 20. September 2006, 12:12

Hallo.

durch Komissar Platfußes Kommentar, dass es früher hier shconmal lebhafter zuging, bin ich doch ans Nachdenken gekommen. Ich muss sagen: Er hat recht. Außer dem eingeschworenen Zirkel von villeicht 15 Leuten, findet wneiger Forenleben als früher statt. Ich befürchte, dass wir mittelfristig doch ein wenig im eigenen Saft schmoren.

Wie seht ihr das? Habt ihr ähnliche Befürchtungen oder sind das nur Auswirkungen des Sommerlochs, das viele dazu bewogen hat mehr draußen an der frischen Luft zu sein als drinnen ins Forum zu gehen?
Ἢν δὲ παίζειν ἐπιθυμήσω, τίς συμπαίξεταί μοι;

Dieser Beitrag wurde 9874562 mal editiert, zum letzten Mal von sunset_rider: heute, 00:12.
Benutzeravatar
sunset_rider
 
Beiträge: 3501
Registriert: Freitag 18. März 2005, 20:44

Beitragvon Plata 1.2 » Mittwoch 20. September 2006, 14:10

Ich gehöre auch zu denjenigen, die irgendwie etwas seltener vorbeischauen in letzter Zeit.
Aber jetzt geht es ja wieder Richtung Herbst und ich denke es wird wieder etwas mehr :wink:
Und im Gegensatz zu manch anderen Foren ist die Anzahl der aktiven User hier noch ok
Bild
Benutzeravatar
Plata 1.2
 
Beiträge: 2532
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 19:01
Wohnort: Im Norden Deutschlands

Beitragvon JoeBanana » Mittwoch 20. September 2006, 14:32

also ich hab nix bemerkt von einer besucherkrise. alles normal imo.
Benutzeravatar
JoeBanana
 
Beiträge: 275
Registriert: Montag 20. Juni 2005, 21:11

Beitragvon Alex (spencerhill.de) » Mittwoch 20. September 2006, 14:35

Man unterschätzt leicht die Zahl der stillen Mitleser. Die ist in vielen Foren, in denen ich unterwegs bin, immer sehr hoch. Höher als die der aktiven Schreiber.
Ich würde mir darüber auch keine Gedanken machen. Es sind schon soviele hier weggegangen und dafür soviele neue gekommen. Das ist ein stetiger Fluß. Und die üblichen Sommer/Winter-Schwankungen sind auch nichts besonderes. Sobald es draußen wieder kalt wird, hängen die Leute auch wieder mehr am PC.
Benutzeravatar
Alex (spencerhill.de)
Sheriff
 
Beiträge: 1908
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2002, 12:18
Wohnort: Göttingen

Beitragvon Mc Bride » Mittwoch 20. September 2006, 17:06

Alex (spencerhill.de) hat geschrieben:Man unterschätzt leicht die Zahl der stillen Mitleser. Die ist in vielen Foren, in denen ich unterwegs bin, immer sehr hoch. Höher als die der aktiven Schreiber.


Wenn man sich aber die Zahl der User anschaut, die noch nie etwas geschrieben haben (= Null-Poster) dann kommt man ins Grübeln wofür die sich angemeldet haben
Zum stillen Mitlesen braucht man sich gewiss nicht anmelden da es keine versteckten Foren hier gibt.

Aber: Ich finde die aktivität ist so, wie sie momentan ist, ausreichend. Wenn man in Foren ist, in denen sehr viel mehr los ist, kommt man sich sehr schnell sehr fremd vor, man weiß nie wie man wen einschätzen muss, es wird unübersichtlich.
Schulbildung ist kostenlos - manchmal aber auch umsonst....
Benutzeravatar
Mc Bride
 
Beiträge: 949
Registriert: Montag 3. Januar 2005, 13:34
Wohnort: Schwaben-Baden-Ländle

Re: Besucherkrise ?

Beitragvon fuerchtegott krause » Mittwoch 20. September 2006, 17:33

sunset_rider hat geschrieben:Hallo.

durch Komissar Platfußes Kommentar, dass es früher hier shconmal lebhafter zuging, bin ich doch ans Nachdenken gekommen.


auf ca. 50% der "früheren Lebhaftigkeit" kann ich sehr gut verzichten.
es gab zeiten, da hatte man dank trollen, flamern, spammern und konsorten kaum noch nen überblick über vernünftigen content.

die gedanken dass es im forum so ruhig ist, kamen mir nur während der drei wochen, als sich ein uns allseits bekannter user in rügen auf urlaub befand :wink: :lol:
Bild
"Heiliger ßankt ßalvarinuß, ßchutzherr aller ßchlagender Verbindungen, ßchenk mir die Kraft, noch mehr ßchickßalßchläge einzußtecken."
Benutzeravatar
fuerchtegott krause
 
Beiträge: 9913
Registriert: Dienstag 20. Juli 2004, 14:17

Beitragvon JoeBanana » Mittwoch 20. September 2006, 19:12

Mc Bride hat geschrieben:Wenn man sich aber die Zahl der User anschaut, die noch nie etwas geschrieben haben (= Null-Poster) dann kommt man ins Grübeln wofür die sich angemeldet haben

z.B. um die funktion "Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen" nutzen zu können.
Benutzeravatar
JoeBanana
 
Beiträge: 275
Registriert: Montag 20. Juni 2005, 21:11

Re: Besucherkrise ?

Beitragvon sunset_rider » Donnerstag 21. September 2006, 14:45

fuerchtegott krause hat geschrieben:
die gedanken dass es im forum so ruhig ist, kamen mir nur während der drei wochen, als sich ein uns allseits bekannter user in rügen auf urlaub befand :wink: :lol:


Ich hab's doch gewusst! :lol: Jetzt bin ich ja wieder da. Außerdme akm ich während der ersten Woche ein paar Mal ins Internetcafe. Unterm Strich sind also wohl nur 2,5 Wochen. :P
Ἢν δὲ παίζειν ἐπιθυμήσω, τίς συμπαίξεταί μοι;

Dieser Beitrag wurde 9874562 mal editiert, zum letzten Mal von sunset_rider: heute, 00:12.
Benutzeravatar
sunset_rider
 
Beiträge: 3501
Registriert: Freitag 18. März 2005, 20:44

Re: Besucherkrise ?

Beitragvon Mr. Ears » Sonntag 24. September 2006, 21:23

Tja, geschrieben hab ich auch lange nichts mehr, obwohl ich fast jeden Tag hier vorbei schaue. Bin halt auch einer von den Lesern. Ich überlege zwar manchmal ob ich nicht nen Kommentar abgeben soll, lass es aber dann doch sein. Warum das so ist, weiß ich selber nich.
Benutzeravatar
Mr. Ears
 
Beiträge: 337
Registriert: Montag 21. Juni 2004, 14:23


Zurück zu Technik / Support

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron