Bewertet: Zwei Missionare

Hier können Umfragen zum Thema Spencer & Hill gestartet werden. Themenfremde Umfragen sind hier nicht erlaubt.

Moderator: Spencerhill-Moderatoren

Wie findet ihr "Zwei Missionare" ?

1/5 schlecht
1
3%
2/5 passabel / "na ja"
4
13%
3/5 gut / sehenswert
8
25%
4/5 sehr gut
10
31%
5/5 überragend / ausgezeichnet
9
28%
 
Abstimmungen insgesamt : 32

Bewertet: Zwei Missionare

Beitragvon Martin. » Sonntag 21. Juni 2009, 19:25

Auch zu diesem Film hatten wir bisher scheinbar noch keine Umfrage.

Bild

Wie findet ihr den?

Stimmt oben nach folgenenden Kriterien ab...

1/5 schlecht
2/5 passabel / "na ja"
3/5 gut / sehenswert
4/5 sehr gut
5/5 überragend / ausgezeichnet

...und schreibt bitte eure Begründung dazu!

Gruss Martin
Benutzeravatar
Martin.
Hilfssheriff
 
Beiträge: 1708
Registriert: Dienstag 3. Februar 2004, 13:30

Re: Bewertet: Zwei Missionare

Beitragvon spencer-fan » Sonntag 21. Juni 2009, 19:53

ich hab den dvd-film zwei missionare zuhause bei so buddy big box.das ist mein lieblings film von bud spencer & terence hill. der film ist so witzig und unterhaltsam.
spencer-fan
 
Beiträge: 20
Registriert: Montag 26. November 2007, 22:47
Wohnort: Metzingen

Re: Bewertet: Zwei Missionare

Beitragvon Johnny Hill » Sonntag 21. Juni 2009, 21:20

Natürlich überragend! An dem Film stimmt einfach alles, die Sprüche und die Kampfszenen sind super und das Verhältnis Bud Spencer und Terence Hill ist schön ausgewogen! Ein Film, den man immer wieder sehen kann!
Benutzeravatar
Johnny Hill
 
Beiträge: 226
Registriert: Freitag 30. Januar 2009, 20:51

Re: Bewertet: Zwei Missionare

Beitragvon Budundterence » Sonntag 21. Juni 2009, 22:10

Außer den flotten Sprüchen anfangs und der Kampfszene im Hafen kann ich keine besonderen Stellen im Film ausfindig machen. Sehenswert ist er!
Budundterence
 
Beiträge: 28
Registriert: Donnerstag 13. März 2008, 16:10

Re: Bewertet: Zwei Missionare

Beitragvon andeh » Montag 22. Juni 2009, 09:08

Bevor Kollege Zweischlaf ankommt: Ein absolut unterbewerteter Film! :wink:
andeh
BuLi 07/08 Tippkönig
 
Beiträge: 3820
Registriert: Mittwoch 5. Januar 2005, 14:35
Wohnort: Dortmund

Re: Bewertet: Zwei Missionare

Beitragvon Swedish Viking » Montag 22. Juni 2009, 10:03

andeh hat geschrieben:Bevor Kollege Zweischlaf ankommt: Ein absolut unterbewerteter Film! :wink:


war's nicht eher "streifenkarl"? btw: wo steckt jener welcher eigentlich?
Bild Bild
Benutzeravatar
Swedish Viking
Hilfssheriff
 
Beiträge: 5117
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 18:27
Wohnort: Darmstadt | Südhessen

Re: Bewertet: Zwei Missionare

Beitragvon Der Zweischläfrige » Dienstag 23. Juni 2009, 14:32

Es waren wir beide. (Siehe (oder besser nicht) mein Interview auf der Freibeuter-DVD. Im Suff. Wie sonst.)
Was mit Streifenkarl ist weiß ich nicht.
Ich habe ihn letztes Jahr schon vermisst.
Am 23.9.08 habe ich eine PN abgeschickt. Die ist bis heute ungelesen...

Ich wollte bloß nicht, dass wieder eine Hysterie ausbricht, wie damals bei San Antonio.
Aber seltsam ist es schon...

By the way: Selbstverständlich 5/5

Think I'm going down to the well tonight and I'm going to drink till I get my fill
And I hope when I get old I don't sit around thinking about it but I probably will
Yeah, just sitting back trying to recapture a little of the glory of, but time slips away and leaves you with nothing mister but boring stories of glory days
Benutzeravatar
Der Zweischläfrige
 
Beiträge: 2070
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2002, 08:19
Wohnort: Hildesheim - Nordkreis

Re: Bewertet: Zwei Missionare

Beitragvon Martin. » Samstag 7. November 2009, 13:16

*push*
Benutzeravatar
Martin.
Hilfssheriff
 
Beiträge: 1708
Registriert: Dienstag 3. Februar 2004, 13:30

Re: Bewertet: Zwei Missionare

Beitragvon San Antonio » Samstag 7. November 2009, 21:54

Und bemerkt ;)...

Ich habe "Sehenswert" gevotet, weil Bud mir da als Kirchenkritiker so richtig gut gefällt, eine einwandfreie Abrechnung mit diesen widernatürlichen, zölibatären *peeeep* vom Verein mit Zentrale in Rom, die mit ihrem Fanatismus und ihrer Starrköpfigkeit mehr Elend über die Welt brachten und noch bringen. als mancher Möchtegern- Diktator in irgendeiner Bananenrepublik.

Sehr störend in der ansonsten sehr stimmigen Szene fand ich die Fliege, die Terence völlig unpassend komödiantisch verscheucht, während er die drei zum Tode verurteilten betrachtet. Das hätte wirklich rausgeschnitten werden können, da: Es die ganze Szene und die Stimmung zerstört.

Ansonsten, ohne Buds schöne Kirchennummer, hätte ich dem Film nur ein "Naja" gegeben, da die Stimmung und das ernste Thema meiner Meinung nach nichts für einen Klamaukfilm wie diesen ist. Kloppereien gibt es, alles soll recht lustig sein, das beißt sich aber richtig übel mit dieser dunklen Kolonialismus- Atmosphäre.
Auch kann ich diese "frommen" Brüder nicht sehen, die in ihrer Machtgeilheit und ihrem Anspruch auf Weltherrschaft noch schlimmer sind als der Marquis, dies aber mit ihrer Heiligkeit übertünchen...

Das Religion in Verbindung mit Klamauk funktionieren kann, beweisen Filme wie "Vier Fäuste für ein Halleluja" oder auch Serien alá "Zwei Engel mit vier Fäusten", hier aber geht der Schuß voll ins Knie, da man nicht weiß:
Soll der Film kirchen- und sozialkritisch sein, oder eine der üblichen Haudrauf- Opern? Beides zusammen funktioniert nicht, daher ist der Streifen für mich weder Fisch noch Fleisch.

Grüße, Andreas

PS:
@spencer-fan: Unterhaltsam mag er stellenweise sein, aber witzig ist der ganze Film nicht die Spur, nur einzelne Szenen!
Manchmal frage ich mich: Geht der Anspruch an SpencerHill- Filmen bei manchem erwähnenswert über Sprüche und auf die Mütze kriegen hinaus?

PPS: Was den Witz angeht, so ist das Glanzlicht des Films natürlich dieser Vollpfosten, der da wie ein Gummiball auf dem Pier rumhopst und quiekt "Ist das schöön, jetzt kriegter Haue! Ist das schön", und dann mit Buds Hilfe einen weiteren Hopser macht und im Wasser landet. Unschlagbar :lol: :mrgreen: ...
Da kann ja jeder aus dem Wald kommen und sagen, er ist der Förster... - Torcillo's Handlanger
In a couple of minutes you gonna be the deadest man who ever lived - Doc Foster
Benutzeravatar
San Antonio
 
Beiträge: 1343
Registriert: Samstag 21. Juni 2003, 00:48
Wohnort: Birkenbeul

Re: Bewertet: Zwei Missionare

Beitragvon Grissom » Mittwoch 19. Mai 2010, 00:32

4/5 kommt an die Besten nicht ganz ran aber trotzdem noch echt gut
Ich steh also an der Bar, kommen zwei Liliputaner rein und setzen sich und sagen zum Barkeeper zwei Halbe, sagt der Barkeeper das sehe ich, was trinken die Herren?
Benutzeravatar
Grissom
 
Beiträge: 269
Registriert: Freitag 29. Januar 2010, 14:03
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Bewertet: Zwei Missionare

Beitragvon Uday » Sonntag 8. August 2010, 18:03

Hab mir den heute angeschaut und finde ihn Okay.Aber er ist für einen Bud Spencer-Terence Hill Streifen eher eine Entäuschung von mir gibts 3 von 5
Uday
 
Beiträge: 81
Registriert: Sonntag 9. Mai 2010, 10:17

Re: Bewertet: Zwei Missionare

Beitragvon San Antonio » Sonntag 8. August 2010, 23:49

Warum ist er eine Enttäuschung, das wüsste ich gerne =)?

Grüße, Andreas
Da kann ja jeder aus dem Wald kommen und sagen, er ist der Förster... - Torcillo's Handlanger
In a couple of minutes you gonna be the deadest man who ever lived - Doc Foster
Benutzeravatar
San Antonio
 
Beiträge: 1343
Registriert: Samstag 21. Juni 2003, 00:48
Wohnort: Birkenbeul

Re: Bewertet: Zwei Missionare

Beitragvon Uday » Montag 9. August 2010, 18:44

San Antonio hat geschrieben:Warum ist er eine Enttäuschung, das wüsste ich gerne =)?

Grüße, Andreas


Eigendlich bin ich Bud Spencer und Terence Hill Fan aber dieser Film ist wirklich nicht soo meins gewessen,ich hatte mir mehr erwartet der humor war Okay aber sie hatten schon bessere Filme....
Uday
 
Beiträge: 81
Registriert: Sonntag 9. Mai 2010, 10:17

Re: Bewertet: Zwei Missionare

Beitragvon Adlerauge » Montag 9. August 2010, 19:57

Also ich finde ihn von den Sprüchen her mit am besten.

"Ist einer von beiden so ein blonder Pfeifenwichs mit grossen blauen Augen ?"
"Und der andere fett und doof und mit 'nem Gesicht wie ein Gorilla nach 'nem Verkehrsunfall?"
lol
Adlerauge
 

Re: Bewertet: Zwei Missionare

Beitragvon Spaghetti-Tiger » Mittwoch 8. Juli 2015, 20:16

San Antonio hat geschrieben: (...) die Stimmung und das ernste Thema meiner Meinung nach nichts für einen Klamaukfilm wie diesen ist. Kloppereien gibt es, alles soll recht lustig sein, das beißt sich aber richtig übel mit dieser dunklen Kolonialismus- Atmosphäre.


Zustimmung. Ich habe den Film vor kurzem (nach langer Zeit) wieder mal gesehen und ihm jetzt eine 3 gegeben.

Auch ich finde, dass der ernste historische Hintergrund nicht so recht mit dem komödiantischen Anspruch des Films zusammenpassen will. Dadurch wirkt der Film merkwürdig unausgegoren. Mir fällt da z.B. die Szene ein, in der die angeklagten Plantagenarbeiter sich an eine Mauer stellen müssen. Da denkt man - werden die jetzt gleich erschossen? So etwas hat nach meinem Geschmack in einem Spencer/Hill-Film nichts zu suchen.

Auch die Schnodder-Synchro geht mir diesmal streckenweise auf die Nerven, denn der Film ist geradezu komplett "zugequatscht". Es scheint, als hätte Rainer Brandt keine einzige Sekunde Stille im Film ertragen können - so als hätte er Angst gehabt, dass sich das Teenager-Publikum im Kinosaal sonst sofort hätte langweilen können. :roll: Auch H.-G- Panczak als deutsche Stimme von Amadeo nervt, denn sie passt überhaupt nicht, weil sie viel zu alt klingt.

Am Drehbuch fand ich ungeschickt, dass die längste und beste Schlägerei in der Mitte des Films stattfindet und nicht am Schluss, wo sie hingehört hätte.

Gut, dass dies der letzte gemeinsame Ausflug der beiden in die Historie war (wenn man mal die Troublemaker ausnimmt), und von da an alle weiteren Filme in der Gegenwart spielten. Da passten Bud und Terence auch am besten hin.
Je tiefer einer fällt, desto höher der Zweck.
Benutzeravatar
Spaghetti-Tiger
 
Beiträge: 106
Registriert: Donnerstag 20. April 2006, 23:03

Re: Bewertet: Zwei Missionare

Beitragvon San Antonio » Dienstag 14. Juli 2015, 11:57

Gut, dass dies der letzte gemeinsame Ausflug der beiden in die Historie war (wenn man mal die Troublemaker ausnimmt), und von da an alle weiteren Filme in der Gegenwart spielten. Da passten Bud und Terence auch am besten hin


Stimmt exakt- eine noch üblere Gurke als "Missionare" war ja nur noch dieser Piraten- Mummenschanz... Freibeuter der Meere? Historisch konnten sie alleine jeweils besser ^^.
Da kann ja jeder aus dem Wald kommen und sagen, er ist der Förster... - Torcillo's Handlanger
In a couple of minutes you gonna be the deadest man who ever lived - Doc Foster
Benutzeravatar
San Antonio
 
Beiträge: 1343
Registriert: Samstag 21. Juni 2003, 00:48
Wohnort: Birkenbeul


Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron