Der bekannteste Film mit beiden...

Hier können Umfragen zum Thema Spencer & Hill gestartet werden. Themenfremde Umfragen sind hier nicht erlaubt.

Moderator: Spencerhill-Moderatoren

Der bekannteste Spencer/Hill Film überhaupt ist:

Vier Fäuste gegen Rio
11
25%
Zwei bärenstarke Typen
0
Keine Stimmen
Zwei Asse trumpfen auf
2
5%
Das Krokodil und sein Nilpferd
1
2%
Zwei sind nicht zu bremsen
1
2%
Zwei außer Rand und Band
5
11%
Zwei wie Pech und Schwefel
2
5%
Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle
2
5%
Vier Fäuste für ein Halleluja
17
39%
Die rechte und die linke Hand des Teufels
3
7%
 
Abstimmungen insgesamt : 44

Der bekannteste Film mit beiden...

Beitragvon blash » Freitag 21. April 2006, 12:02

Ja ich habe irgendwie grade Lust auf Umfragen, also was meint ihr welchen Film mit den beiden kennen die meissten Leute überhaupt.

Also es geht nicht darum welchen ihr selbst gut findet sondern welcher Film ist irgendwie auch bei absoluten Nicht-Fans sehr bekannt?

In meinem Bekanntenkreis kennen so gut wie alle Leute Vier Fäuste gegen Rio (kommt ja auch andauernd im TV) und erstaunlicherweise ist auch das Krokodil und sein Nilpferd wirklich extrem bekannt, wundert mich schon etwas.

PS: ein paar Filme habe ich mal direkt rausgelassen aus der Umfrage
Who the hell is that? One bastard goes in another comes out.
blash
 
Beiträge: 463
Registriert: Samstag 26. Juli 2003, 17:18
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Swedish Viking » Freitag 21. April 2006, 12:05

das kann man wohl kaum anhand persönlicher erfahrungen rechtens beurteilen.
soweit ich mich erinnere, gab es bei "Vier Fäuste für ein Halleluja" die höchsten besucherzahlen im kino und der streifen gilt somit als der "bekannteste/beliebteste".
oder irre ich mich da?
Bild Bild
Benutzeravatar
Swedish Viking
Hilfssheriff
 
Beiträge: 5117
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 18:27
Wohnort: Darmstadt | Südhessen

Beitragvon andeh » Freitag 21. April 2006, 12:30

tut mir leid aber das ist wiedermal ein scheiss tröt...
andeh
BuLi 07/08 Tippkönig
 
Beiträge: 3820
Registriert: Mittwoch 5. Januar 2005, 14:35
Wohnort: Dortmund

Beitragvon blash » Freitag 21. April 2006, 14:01

andeh hat geschrieben:tut mir leid aber das ist wiedermal ein scheiss tröt...
Tjooo dann geb ich dir den Tip schnell wieder rauszuklicken, das schaffst du sicher das nächste mal auch ohne deinen Senf dazuzugeben. Wenn ich hier in jedem Thread den ich blöd finde schreiben würde dass ich ihn blöd finde hätt ich schon doppelt so viele Beiträge. :twisted:
Who the hell is that? One bastard goes in another comes out.
blash
 
Beiträge: 463
Registriert: Samstag 26. Juli 2003, 17:18
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon andeh » Freitag 21. April 2006, 14:26

blash hat geschrieben:
andeh hat geschrieben:tut mir leid aber das ist wiedermal ein scheiss tröt...
Tjooo dann geb ich dir den Tip schnell wieder rauszuklicken, das schaffst du sicher das nächste mal auch ohne deinen Senf dazuzugeben. Wenn ich hier in jedem Thread den ich blöd finde schreiben würde dass ich ihn blöd finde hätt ich schon doppelt so viele Beiträge. :twisted:


unfug. hier wird nach der meinung gefragt, was man denkt welcher der bekannteste film ist. ich meine wen interessiert das? die frage ist genauso bekloppt wie: "wer ist der bessere der beiden?" ...
ich darf so lange meinen senf dazu geben so lange es meinungsfreiheit gibt und die gibt es...
andeh
BuLi 07/08 Tippkönig
 
Beiträge: 3820
Registriert: Mittwoch 5. Januar 2005, 14:35
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Monco » Freitag 21. April 2006, 14:29

Also Vier Fäuste ist für mich der beste Streifen, der, der sie also auch bekannt gemacht hat.
Wenn man sein Leben verlängern will, dann muss man alles tun, um es nicht zu verkürzen.
Benutzeravatar
Monco
 
Beiträge: 470
Registriert: Freitag 17. März 2006, 14:11
Wohnort: Dresden

Beitragvon blash » Freitag 21. April 2006, 14:49

andeh hat geschrieben:
blash hat geschrieben:
andeh hat geschrieben:tut mir leid aber das ist wiedermal ein scheiss tröt...
Tjooo dann geb ich dir den Tip schnell wieder rauszuklicken, das schaffst du sicher das nächste mal auch ohne deinen Senf dazuzugeben. Wenn ich hier in jedem Thread den ich blöd finde schreiben würde dass ich ihn blöd finde hätt ich schon doppelt so viele Beiträge. :twisted:


unfug. hier wird nach der meinung gefragt, was man denkt welcher der bekannteste film ist. ich meine wen interessiert das? die frage ist genauso bekloppt wie: "wer ist der bessere der beiden?" ...
ich darf so lange meinen senf dazu geben so lange es meinungsfreiheit gibt und die gibt es...

Du kannst auf jeden Fall sagen was du willst solange es was konstruktives ist oder wenigstens entfernt mit der Frage zusammenhängt. Alles andere interessiert nicht und ist einfach nur S P A M.

Ich dachte vielleicht gibt es Feedback zu meiner Umfrage, wenn alle sie uninteressant oder blöd finden dann wird sie ja ziemlich schnell auf Seite zwei untergehen ausser so Kasper wie myandeh :roll: müssen ihren Senf dazuspammen und den Thread damit künstlich hoch halten..
Who the hell is that? One bastard goes in another comes out.
blash
 
Beiträge: 463
Registriert: Samstag 26. Juli 2003, 17:18
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Mc Bride » Freitag 21. April 2006, 15:09

Ich finde die Umfrage nicht blöd.
Um die Meinung gehts in fast jeder umfrage, wieso soll dann diese hier eine ausnahme sein.
man kann zwar Kinozahlen nehmen und anhand deren sagen welcher film die meisten leute gesehen haben, aber ne kleine forumsumfrage ist auch ganz nett, denn ich konnte damals nicht ins kino gehen (vor meiner zeit)

mein favorit ist: zwei sind nicht zu bremsen.
wieso weiß ich auch nicht, kann mich da nicht festlegen.
Schulbildung ist kostenlos - manchmal aber auch umsonst....
Benutzeravatar
Mc Bride
 
Beiträge: 949
Registriert: Montag 3. Januar 2005, 13:34
Wohnort: Schwaben-Baden-Ländle

Beitragvon Sheriff » Freitag 21. April 2006, 16:11

blash hat geschrieben: ausser so Kasper wie myandeh :roll: müssen ihren Senf dazuspammen und den Thread damit künstlich hoch halten..

:lol: :lol: Bild :lol: :lol: :wink:

Back to topic
Ich glaube Vier Fäuste gegen Rio und Das Krokodil und sein Nilpferd sind die bekanntesten Filme von Bud Spencer und Terence Hill.
Der Weg zum Griechen immer lohnt, auch wenn er etwas weiter wohnt.
Benutzeravatar
Sheriff
 
Beiträge: 238
Registriert: Samstag 13. November 2004, 20:15
Wohnort: Remscheid

Beitragvon Spaghetti-Tiger » Freitag 21. April 2006, 17:34

Da ich keinen Nicht-Fan kenne, weiß ich nicht, welcher Film am bekanntesten ist. :wink:

Am bekanntesten dürften in der Tat die sein, die am häufigsten im TV laufen, und da haben sich in den letzten 10 Jahren durch die sehr häufigen Wiederholungen auf den Privatsendern wohl wirklich "Nilpferd" und "Rio" ganz nach oben gearbeitet. Ob sie diese Bekanntheit im Vergleich zu den anderen Streifen der beiden auch verdienen, ist eine andere Frage.

Interessanter wäre vielleicht die Frage: Welches ist der unbekannteste Film der beiden? Da steht bei mir ganz oben "Freibeuter", weil der wirklich nur sehr selten läuft. Weiß eigentlich jemand, warum?
Je tiefer einer fällt, desto höher der Zweck.
Benutzeravatar
Spaghetti-Tiger
 
Beiträge: 106
Registriert: Donnerstag 20. April 2006, 23:03

Beitragvon Martin. » Freitag 21. April 2006, 18:03

Ich wüsste nicht, was an dieser interessanten Umfrage blöd sein soll.

Ich würde auf "Halleluja" tippen.
Benutzeravatar
Martin.
Hilfssheriff
 
Beiträge: 1708
Registriert: Dienstag 3. Februar 2004, 13:30

Beitragvon Gecko » Freitag 21. April 2006, 18:07

Rio, würde ich spontan sagen, ganz einfach, weil der dauernd im TV kommt, wie es ja schon richtig angemerkt wurde. Allerdings wüsste ich nicht, ob das andauernde Senden dieses oder eines anderen Filmes der beiden den Bekanntheitsgrad des betreffenden Filmes steigert. Natürlich kam Rio schon massig oft im TV, wenn ich aber jemandem aus meinem Bekanntenkreis die Frage nach einem Titel stellen würde, den er/sie kennt, käme da wahrscheinlich nichts bei raus.
Benutzeravatar
Gecko
 
Beiträge: 545
Registriert: Dienstag 5. April 2005, 19:51
Wohnort: Köln

Beitragvon Tuco » Freitag 21. April 2006, 20:29

Ich würde aus schon genannten Gründen ebenfalls für "Vier Fäuste gegen Rio" stimmen.
Interessanter fände ich es allerdings mal zu erfahren, welche Filme im Ausland besonders bekannt sind.
"Einen Mann an so einem Ort wegen Mordes anzuklagen, ist wie eine Verwarnung wegen überhöhter Geschwindigkeit bei einem Autorennen."
Benutzeravatar
Tuco
 
Beiträge: 1858
Registriert: Montag 4. Oktober 2004, 17:06
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Pachiniho » Freitag 21. April 2006, 20:57

Also beim jetztigen zeitpunkt würde ich sogar die Miami Cops auch als ziemlich den bekanntesten tippen weil der läuft ja im Free TV oft rauf und runter. Was damals war weis ich leider nicht so genau aber aus eigener Erfahrung hab ich für 2 auser Rand und Band gestimmt
Hill: Und wo willst Du hin?
Bud: So weit wie möglich weg von Dir!
Hill: Gut, da bin ich gespannt, in der Gegend war ich nie, ich komm mit
Benutzeravatar
Pachiniho
 
Beiträge: 202
Registriert: Mittwoch 10. März 2004, 17:30
Wohnort: Graz

Beitragvon Streifenkarl » Freitag 21. April 2006, 21:01

Halleluja ist mit Abstand der bekannteste Film der beiden. Wenn auch die meisten Leute nicht den Titel kennen, an bestimmte Szenen erinnert sich fast jeder. Rio kennen bei weitem nicht soviele.
Benutzeravatar
Streifenkarl
 
Beiträge: 2951
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2002, 19:02
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Jens » Freitag 21. April 2006, 21:32

Ich glaube Zwei wie Pech und Schwefel kennen viele. Ich glaube auch vom Namen her.
Ich nehm dir die Kohl'n nur ab damit du die Pferde nicht bestechen kannst!
Jens
 
Beiträge: 287
Registriert: Freitag 3. September 2004, 19:04
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Pacifico » Samstag 22. April 2006, 00:10

Früher in Kinozeiten dürfte es "Vier Fäuste für 1 Halleluja" gewesen sein. Ich denke aber, dass sich das durch häufigere Wiederholungen anderer Filme im TV verschoben hat. "Rio" lief sehr oft zuletzt, da könnte jeder schon mal aus Versehen reingezappt haben :lol: Ich hab mal auf "Himmelhunde" getippt, weil da einiges zusammen kommt: früher ein Erfolg, mehrmals im TV, einer der besten Filme. Könnte in der Schnittmenge hinkommen, aber es ist echt nur geraten. Bloß, wie fragt man die Nicht-so-sehr-Fans, um's zu überprüfen...?
Benutzeravatar
Pacifico
 
Beiträge: 272
Registriert: Freitag 6. Februar 2004, 19:03
Wohnort: Hamburg

Beitragvon teste » Samstag 22. April 2006, 17:35

ich glaube das Vier Fäuste gegen Rio ammeisten bekannt sein sollte . Wenn man bedenkt wie oft dieser streifen schon bei RTL2 gebracht wurde
teste
 
Beiträge: 1131
Registriert: Sonntag 31. Oktober 2004, 18:50

Beitragvon Martin. » Samstag 22. April 2006, 18:35

teste hat geschrieben:ich glaube das Vier Fäuste gegen Rio ammeisten bekannt sein sollte . Wenn man bedenkt wie oft dieser streifen schon bei RTL2 gebracht wurde


LOL, RTL2...was ist das schon :roll:
Benutzeravatar
Martin.
Hilfssheriff
 
Beiträge: 1708
Registriert: Dienstag 3. Februar 2004, 13:30

Beitragvon Candida » Samstag 22. April 2006, 18:38

ich denke mal die meisten kennen zwar Bud und Terence aber keinen der Filme so richtig.

Trotzdem denke ich, dass vier Fäuste für ein Halleluja der bekannteste Film ist. Der kommt schließlich mindestens ein mal im Jahr zur besten Zeit im free tv und wird meines Wissens auch fast immer als Beispielfilm des Spencerhill Duos genannt.
Selbst meine Lehrerin hat den als erstes geguckt als ich vorgschlagen hab mal einen Spencerhill Film zu gucken

der bekannteste Film knapp hinter Halleluja ist sicher Rio. so oft wie RTL2 den bringt....und ich bin ganz sicher, dass einige beim zappen auf den gestoßen sind
Benutzeravatar
Candida
 
Beiträge: 259
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2005, 13:11
Wohnort: NRW

Nächste

Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron