was ist euer hass-film von Bud Spencer & Terence Hill ?

Hier können Umfragen zum Thema Spencer & Hill gestartet werden. Themenfremde Umfragen sind hier nicht erlaubt.

Moderator: Spencerhill-Moderatoren

Was ist euer hass-film von Bud und Terence

Ich hasse keinen von ihren Filmen?
30
41%
Das geht niemanden etwas an?
2
3%
Watt wer bist du denn?
8
11%
Ich hasse nur einen von ihnen
0
Keine Stimmen
Es gibt schon mehrer Filme von ihnen die nicht gut sind
13
18%
Weiß ich nicht?
3
4%
Blaue Bohnen für ein Halleluja
17
23%
 
Abstimmungen insgesamt : 73

was ist euer hass-film von Bud Spencer & Terence Hill ?

Beitragvon Der-Bomber » Dienstag 15. November 2005, 21:43

Guten Abend hier mal ein etwas andere Umfrage welcher ist euer Hass-Film von Bud und Terence welchen Film oder Filme könnt ihr überhaupt nicht ausstehen von den beiden.
Schreibt auch wen ihr einzelfilme der beiden nicht mögt.

Bei mir ist es der Film

Blaue Bohnen für ein Halleluja, ich finde das der Film käse weil er total langweilig ist und wirklich billig ist.
Gott sei dank spielt unser Terence nur ein kleine Rolle in dem Film.
Bild
"Hier ist Jack Burton auf dem Schweinekotlett-Express, ich hoffe das mir irgendjemand da draußen zu hört." "Also wie ich immer zu meiner letzten Frau sagte, ich sagte Schätzchen ich fahre immer nur so schnell wie ich gerade noch was sehen kann aber eigentlich ist alles nur ne Frage der Reflexe."
Benutzeravatar
Der-Bomber
 
Beiträge: 132
Registriert: Sonntag 25. September 2005, 19:27

Beitragvon muffey » Dienstag 15. November 2005, 22:34

die Auswahl is echt supi ;) und natürlich hab ich für Bohnen gestimmt... :lol:
"...der sieht ja aus wie Frankenstein kurz vorm Abflug!"
Benutzeravatar
muffey
 
Beiträge: 2282
Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2003, 19:51
Wohnort: Lampertheim/zwischen Mannheim und Worms

Beitragvon andeh » Dienstag 15. November 2005, 22:43

muffey hat geschrieben:die Auswahl is echt supi ;) und natürlich hab ich für Bohnen gestimmt... :lol:


geht mir genauso ;)
andeh
BuLi 07/08 Tippkönig
 
Beiträge: 3820
Registriert: Mittwoch 5. Januar 2005, 14:35
Wohnort: Dortmund

Beitragvon -=Neo=- » Mittwoch 16. November 2005, 00:40

dito
Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!

Bild --> Neo´s DVD - Sammlung <--
Benutzeravatar
-=Neo=-
WM 2006 Tippkönig
 
Beiträge: 913
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 23:59
Wohnort: Münsterland

Beitragvon Thunder » Mittwoch 16. November 2005, 00:54

Tolle Umfrage..Hassfilm Bud & Terence und als Auswahl Blaue Bohnen...der nur mit Terence ist... nicht schlecht.
Es gibt zwar auch lahme Filme mit beiden aber hassen tue ich keinen.
[size=75]Löwenzahn FanClub
http://www.loewenzahnfanclub.de
Benutzeravatar
Thunder
 
Beiträge: 741
Registriert: Donnerstag 17. Oktober 2002, 14:59
Wohnort: Berlin

Beitragvon blash » Mittwoch 16. November 2005, 12:03

Ich hasse garkeinen Film. Warum sollte man überhaupt einen Film hassen? Manchmal hasse ich eine DVD Umsetzung wenns aussieht als hätte ich eine 10x überspielte VHS am laufen und keine 15 Euro teure Silberscheibe... (jetzt nicht bei Bud&Terence)

Nicht gefallen tun mir die Aladin Filme und blaue Bohnen deshalb schau ich die auch einfach nie an. ;)
Who the hell is that? One bastard goes in another comes out.
blash
 
Beiträge: 463
Registriert: Samstag 26. Juli 2003, 17:18
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon salese » Donnerstag 17. November 2005, 00:53

Warscheinlich liegt`s daran das zuviel auf italienisch gesungen wird und es kaum einer versteht.
Aber kann man einen film von den beiden überhaupt hassen?
salese
 
Beiträge: 52
Registriert: Mittwoch 16. November 2005, 16:00
Wohnort: bremervörde

Beitragvon Streifenkarl » Donnerstag 17. November 2005, 01:34

blash hat geschrieben:Ich hasse garkeinen Film. Warum sollte man überhaupt einen Film hassen? Manchmal hasse ich eine DVD Umsetzung wenns aussieht als hätte ich eine 10x überspielte VHS am laufen und keine 15 Euro teure Silberscheibe... (jetzt nicht bei Bud&Terence)

Nicht gefallen tun mir die Aladin Filme und blaue Bohnen deshalb schau ich die auch einfach nie an. ;)


Seh ich genau so. Ich hasse keinen der Filme. Aber natürlich mag ich einige nicht und schau sie mir auch nicht an.
Benutzeravatar
Streifenkarl
 
Beiträge: 2951
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2002, 19:02
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Plata 1.2 » Donnerstag 17. November 2005, 15:11

Ich hasse eigentlich auch keinen, es gibt zwar welche die man lieber schaut als andere das war es dann aber auch.

Nicht so mein Fall: Zwei vom Affen gebissen zumindest die Comedyversion ist schlecht
Bild
Benutzeravatar
Plata 1.2
 
Beiträge: 2532
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 19:01
Wohnort: Im Norden Deutschlands

Beitragvon Pacifico » Donnerstag 17. November 2005, 21:56

"Freibeuter der Meere" war kein großer Bringer, den habe ich darum nicht nochmal auf DVD gekauft. "Hassen" wäre aber total übertrieben, nur weniger oft geguckt halt.
Benutzeravatar
Pacifico
 
Beiträge: 272
Registriert: Freitag 6. Februar 2004, 19:03
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Candida » Freitag 18. November 2005, 19:49

Plata 1.2 hat geschrieben:Ich hasse eigentlich auch keinen, es gibt zwar welche die man lieber schaut als andere das war es dann aber auch.


Ist bei mir auch so. Manche Filme wie zb Hannibal sind nicht ganz so interessant. Ich hasse ihn aber deswegen nicht gleich!
Solange Bud und/oder Terence mitspielen, sind selbst die billigsten Filme so, dass man sie nicht hassen kann :wink:
Benutzeravatar
Candida
 
Beiträge: 259
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2005, 13:11
Wohnort: NRW

Beitragvon Bugsy » Mittwoch 23. November 2005, 18:18

Komische Frage... :roll:
Benutzeravatar
Bugsy
 
Beiträge: 1299
Registriert: Sonntag 18. April 2004, 18:27

Beitragvon PlataSalud » Mittwoch 23. November 2005, 21:24

Ich finde Charleston nicht gut. Kommt irgendwie kein Spaß bei rüber in dem film.
PlataSalud
 
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 23. November 2005, 20:37

es gibt keinen hass auf spencerhill filme

Beitragvon Sergeant Kempfer » Sonntag 4. Dezember 2005, 23:05

hallo
ersma man kann diese filme nicht hassen keinen von ihnen
aber einer gefällt mir auch nich so besonders
wenn man vom teufel spricht
trotzdem guck ich ihn mir ab und zu an
war billig im promarkt 2,99
danke ich
moment mal auf son spruch kann ich gar nich
Moment mal auf son Spruch kann ich nich.

Du siehst gut aus, heute schon gekotzt.
Benutzeravatar
Sergeant Kempfer
 
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 4. Oktober 2005, 23:46
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Keoma il vendicatore » Montag 5. Dezember 2005, 14:54

wieso sind da immer Fragezeichen dahinter????
Benutzeravatar
Keoma il vendicatore
 
Beiträge: 178
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 01:25
Wohnort: Baden

Beitragvon Romily » Montag 5. Dezember 2005, 18:08

@PlataSalud
Ich finde Charleston auch nicht gut.....Hab den Film noch nicht einmal zu Ende gesehen.....War mir zu langweilig......Aber es gibt bestimmt auch ein paar Leutchen die mit dem Film was anfangen können - Wie immer Geschmackssache :wink:
Benutzeravatar
Romily
 
Beiträge: 268
Registriert: Montag 11. Juli 2005, 20:36
Wohnort: GERMANY

Beitragvon Django 1966 » Dienstag 6. Dezember 2005, 01:09

Wie kann man nur einen Film
wo unsere Helden mitspielen hassen :?
One by one we will take you
Benutzeravatar
Django 1966
 
Beiträge: 960
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 17:16
Wohnort: Tirol

Beitragvon Streifenkarl » Dienstag 6. Dezember 2005, 01:43

Django 1966 hat geschrieben:Wie kann man nur einen Film
wo unsere Helden mitspielen hassen :?


Oh also bei Ruf der Waelder da... also da...

...na egal, lassen wir das! 8)
Benutzeravatar
Streifenkarl
 
Beiträge: 2951
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2002, 19:02
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon fuerchtegott krause » Dienstag 6. Dezember 2005, 10:25

Streifenkarl hat geschrieben:
Oh also bei Ruf der Waelder da... also da...

...na egal, lassen wir das! 8)


naja, hassen muss man die Streifen nicht, aber die Beiden hatten nicht nur Freudenspendendes im Programm.
Nach der Ansicht von "Ruf der Wälder" war ich schon ziemlich froh, dass Terence noch die Karriere-Kurve bekommen hat, sowas ist wirklich nur was für Komplettisten mit ner masochistischen Ader.
"Blaue Bohnen" kenn ich jetzt zwar nicht, ich hab Rita Pavone aber schonmal singen hören... und den Ölprinz werd ich mir wg. Terence auch nicht mehr antun.
In einer über 40 Jahre langen Karriere kommste eben nicht ohne Schrott aus. Er war jung und brauchte das Geld, plink plink ... und im Alter wohl auch schon wieder.
Ich hab mir mal den Fotoroman zu seinem neuen Film auf www.terencehill.de zu Gemüte gefügt *ähem* dem Käse-Yogi werd ich wohl nix abgewinnen können.
Macht aber nix. Dafür war der Ausstoss an sehenswertem Material einfach zu gross, dass solche Ausnahmen die Karriere des Blauäugigen trüben könnten.

Bei Bud isses ähnlich, auch wenn der nicht soviele Kuriositäten in der Frühphase ablieferte. Aber mit "Aladin" werd ich Zeit meines Lebens wohl nicht mehr warm, der ist wirklich auf ein Zielpublikum für 8-14 Jährige festgelegt.
Bild
"Heiliger ßankt ßalvarinuß, ßchutzherr aller ßchlagender Verbindungen, ßchenk mir die Kraft, noch mehr ßchickßalßchläge einzußtecken."
Benutzeravatar
fuerchtegott krause
 
Beiträge: 9913
Registriert: Dienstag 20. Juli 2004, 14:17

Beitragvon buddie » Dienstag 3. Januar 2006, 01:41

Det is ja neee Frage nee nee alleine das es sie gibt. ihre filme haben kultstatus da gibt es keineschlechten 8) 8) 8) 8)
Benutzeravatar
buddie
 
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 3. Januar 2006, 00:17
Wohnort: Berlin

Nächste

Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron