Filme, die ihr mögt, allgemein aber unbeliebt sind

Hier können Umfragen zum Thema Spencer & Hill gestartet werden. Themenfremde Umfragen sind hier nicht erlaubt.

Moderator: Spencerhill-Moderatoren

Filme, die ihr mögt, allgemein aber unbeliebt sind

Beitragvon Martin. » Montag 12. September 2005, 12:34

Mal sehen ob ich da ein interessantes Thema erfunden habe.

Welche Spencer/Hill -Filme mögt ihr gerne, die die Allgemeinheit allerdings eher schwach findet.
Daselbe umgekehrt, welche Filme ihr nicht mögt, die meisten aber gut finden. Ein paar Begründungen wären auch nicht schlecht.

Ich beginne mal:

Folgende Filme mag ich, viele können mit denen aber nichts anfangen:

- Wenn man vom Teufel spricht (ein toller Bud Spencer und viele witzige Stellen)
- Extralarge (eigentlich ganz nette Serie im Stile von Miami Vice)
- Die Troublemaker (etwas langatmig, dafür gute Dialoge und einige nette Einfälle)
- Die Miami Cops (gibt definitiv bessere, aber das 80-er Feeling kommt gut rüber.)

Folgende -im allgemeinen beliebte- Filme mag ich nicht (besonders):

- Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle (viel zu dialoglastig, die Schlägereien hab' ich in anderen Filmen schon viel besser gesehen.)
- Das Krokodil und sein Nilpferd (selten witzig, die Schlägereien sind auch hier etwas schlecht inszeniert, keine grosse Schlussprügelei.)


So, und jetzt ihr!

Gruss Martin
Benutzeravatar
Martin.
Hilfssheriff
 
Beiträge: 1708
Registriert: Dienstag 3. Februar 2004, 13:30

Re: Filme, die ihr mögt, allgemein aber unbeliebt sind

Beitragvon cesar » Montag 12. September 2005, 12:41

Martin. hat geschrieben:
Folgende -im allgemeinen beliebte- Filme mag ich nicht (besonders):


Mein Name ist Nobody
Benutzeravatar
cesar
 
Beiträge: 1954
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2002, 16:13
Wohnort: Graz

Re: Filme, die ihr mögt, allgemein aber unbeliebt sind

Beitragvon alleks.T » Montag 12. September 2005, 14:49

Folgende -im allgemeinen beliebte- Filme mag ich nicht (besonders)

- Keiner haut wie Don Camillo (langweilig)
- Vier fäuste gegen Rio (geht so...)
alleks.T
 

Re: Filme, die ihr mögt, allgemein aber unbeliebt sind

Beitragvon Bastardo » Montag 12. September 2005, 15:00

Folgende Filme mag ich, viele können mit denen aber nichts anfangen:

- Aladin (Die Handlung ist zwar reichlich vorhersehbar, aber Bud ist hier auch ohne Hill recht gut in Form. »Am liebsten trinke ich Kayashi...« *g*)
- Banana Joe (Der Film kriegt bei mir nen fetten Nostalgiebonus, weil es wohl kaum einen Film gibt, den ich als Kind häufiger gesehen hab.)

Folgende -im allgemeinen beliebte- Filme mag ich nicht (besonders):

- Zwei sind nicht zu bremsen (Bud als Baby verkleidet war nun doch etwas zu viel... :roll:)
Bild
Benutzeravatar
Bastardo
 
Beiträge: 181
Registriert: Sonntag 6. März 2005, 20:20
Wohnort: Speyer / Mainz

Beitragvon Hawkeye » Montag 12. September 2005, 15:09

jaaaaa :D


Troublemaker ist toll.
Kroko ist blöd.


so wer von den am samstag auf dem fantreffen befindlichen personen steinigt mich? *gg*
Alle Rechtschreibfehler die in diesem Post enthalten sind, sind Absicht und bedürfen keiner weiteren Rechtfertigung, Bemerkung oder Richtigstellung. Falls ihr doch was zu beklagen habt, steckt es euch in den Allerwertesten.
Benutzeravatar
Hawkeye
 
Beiträge: 2500
Registriert: Dienstag 11. März 2003, 13:35
Wohnort: Bremen

Beitragvon Plata 1.2 » Montag 12. September 2005, 15:40

Hawkeye hat geschrieben:jaaaaa :D


Troublemaker ist toll.
Kroko ist blöd.


so wer von den am samstag auf dem fantreffen befindlichen personen steinigt mich? *gg*


8O boah nene
Das Krokodil und sein Nilpferd ist der mit Abstand beste Film der Beiden, der hat alles was ein Film der Beiden brauch, gute Bösewichte,gute Schlägereien,Fressszenen und flotte Sprüche :D

Obwohl ich dir zustimmen muss bei "Die Troublemaker, viele mögen ihn nicht aber ich finde ihn ok, und auch da es der letzte gemeinsame Film der beiden ist!
Und das Bohnentrinken ^^im Film einfach klasse

Ich persönlich muss sagen "Zwei Asse trumpfen auf" der Film nervt mich irgendwie, den kann ich mir nich mehr anschauen, alles so extrem albern, aber viele lieben den ja wohl

@Hawkeye, also wird nächstes mal "Das Krokodil und sein Nilpferd" geschaut :wink:
Bild
Benutzeravatar
Plata 1.2
 
Beiträge: 2532
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 19:01
Wohnort: Im Norden Deutschlands

Beitragvon Tuco » Montag 12. September 2005, 15:51

Folgende Filme mag ich, viele können mit denen aber nichts anfangen:

- Der Bomber (sehr unterhaltsamer Film mit toller Atmosphäre und stimmiger Musik, alles wirkt viel ausgereifter als beim Vorgängerfilm „Sie nannten ihn Mücke“)

Folgende -im allgemeinen beliebte- Filme mag ich nicht (besonders):

- Zwei sind nicht zu bremsen (wie alle Spencerhill-Filme von Corbucci, voll von Klamauk und platten Gags so weit das Auge reicht)

- Zwei Asse trumpfen auf (siehe oben)

- Der Supercop (was für ne Schlaftablette, zudem noch schlecht inszeniert, sonst siehe oben)

- Vier Fäuste gegen Rio (die Doppelgänger nerven, die Prügelszenen sind auch nicht auf der Höhe anderer E.B. Clucher-Filme)

- Sie nannten ihn Mücke (gute Ansätze, aber nur mäßig umgesetzt, sowohl Musik als auch Prügelszenen können nicht so recht überzeugen)
"Einen Mann an so einem Ort wegen Mordes anzuklagen, ist wie eine Verwarnung wegen überhöhter Geschwindigkeit bei einem Autorennen."
Benutzeravatar
Tuco
 
Beiträge: 1858
Registriert: Montag 4. Oktober 2004, 17:06
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon muffey » Montag 12. September 2005, 16:00

Folgende Filme mag ich, viele können mit denen aber nichts anfangen:
Charleston - liebe ich!Super Film meiner Meinung.

Folgende -im allgemeinen beliebte- Filme mag ich nicht (besonders):
auch hier kommt wieder Supercop :D
"...der sieht ja aus wie Frankenstein kurz vorm Abflug!"
Benutzeravatar
muffey
 
Beiträge: 2282
Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2003, 19:51
Wohnort: Lampertheim/zwischen Mannheim und Worms

Beitragvon Swedish Viking » Montag 12. September 2005, 16:05

ist eben nur die frage woran man festmacht, welche filme mehr und weniger beliebt sind. :?
etwa an den wenigen forenusern, bei welchen man zufällig die persönlichen tops und flops kennt?

naja, für den fall mal mein senf dazu:

mag ich:
- mücke und
- kroko (bei den beiden filmen gehen die meinungen wohl schwer ausseinander)
- die ausserirdischen filme
- hector
- supercop
- charleston

mag ich nicht (oder sagen wir besser "weniger"):
- pech und schwefel
- asse
Bild Bild
Benutzeravatar
Swedish Viking
Hilfssheriff
 
Beiträge: 5117
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 18:27
Wohnort: Darmstadt | Südhessen

Beitragvon Plata 1.2 » Montag 12. September 2005, 16:19

Also ich mache es von verschiedenen Punkten abhängig ob mir ein Film gefällt oder nicht !
Wie schon gesagt es gibt ja himmelweite unterschiede was z. B die Prügelszenen angeht ! Die Schlägereien in "Zwei wie Pech und Schwefel" find ich unter anderem schlecht gemacht, die sind bei Kroko besser oder bei Zwei außer Rand und band.

Mag sein das ich Kroko am liebsten mag, da es auch mein erster Spencerhill Film war den ich im Alter von 5 Jahren schaute
Und dieser Film hat daher für mich absoluten Kultstatus !!! Die Musik ist das i Tüpfelchen , wie sie alle im Bus singen, is doch schön :D
Den kann ich mir immer wieder angucken, hingegen Zwei Asse trumpfen auf, diesmal übertrieben dumme Bösewichte, ich sag nur "was hörst du den gerade " "Heya heya" sowas von blöd, der hat keinen großen Wiederguckwert :wink:

Also abschließend dann schreib ich in diesem Thread auch nichts mehr ;)

Filme die ich einfach liebe:
Das Krokodil und sein Nilpferd
Zwei außer Rand und Band
Zwei bärenstarke Typen

Filme die ich echt nich mehr sehen kann:
Sie nannten ihn Mücke
Zwei Asse trumpfen auf
Vier Fäuste gegen Rio
Bild
Benutzeravatar
Plata 1.2
 
Beiträge: 2532
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 19:01
Wohnort: Im Norden Deutschlands

Beitragvon muffey » Montag 12. September 2005, 16:38

das find ich mit eine der besten Szenen "hey was hörst du denn gerade? heya heya" ^^ die Szene könnt ich mir immer wieder angucken....:D und wie er die Kopfhörer zusammengeschlagen bekommt :lol:
klar die Schlägereien spielen schon eine wichtige Rolle,aber ich finde auch eine gelungene Story kann manchmal eine Schlägerei wettmachen!

HEYA HEYA ^^
"...der sieht ja aus wie Frankenstein kurz vorm Abflug!"
Benutzeravatar
muffey
 
Beiträge: 2282
Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2003, 19:51
Wohnort: Lampertheim/zwischen Mannheim und Worms

Beitragvon Hawkeye » Montag 12. September 2005, 18:14

Plata 1.2 hat geschrieben:@Hawkeye, also wird nächstes mal "Das Krokodil und sein Nilpferd" geschaut :wink:



gabs bereits letztes jahr und da die beiden ja genug filme rausgebracht haben isses eher unwahrscheinlich das es den film in den nächsten jahren wieder geben wird auf einem fantreffen... so hoffe ich... ;) der film ist unter anderem sch***e langweilig.
Alle Rechtschreibfehler die in diesem Post enthalten sind, sind Absicht und bedürfen keiner weiteren Rechtfertigung, Bemerkung oder Richtigstellung. Falls ihr doch was zu beklagen habt, steckt es euch in den Allerwertesten.
Benutzeravatar
Hawkeye
 
Beiträge: 2500
Registriert: Dienstag 11. März 2003, 13:35
Wohnort: Bremen

Beitragvon andeh » Montag 12. September 2005, 18:39

Folgende Filme mag ich, viele können mit denen aber nichts anfangen:
Keiner haut wie Don Camillo
Charleston

Folgende Filme werden allgemein gemocht, dennoch von mir nicht:
Vier Fäuste gegen Rio
Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle
andeh
BuLi 07/08 Tippkönig
 
Beiträge: 3820
Registriert: Mittwoch 5. Januar 2005, 14:35
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Gecko » Montag 12. September 2005, 19:51

Folgende Filme mag ich, viele können mit denen aber nichts anfangen:
Wenn man vom Teufel spricht
Der Dicke und das Warzenschwein

Folgende Filme werden allgemein gemocht, dennoch von mir nicht:
Sie nannten ihn Mücke
Benutzeravatar
Gecko
 
Beiträge: 545
Registriert: Dienstag 5. April 2005, 19:51
Wohnort: Köln

Beitragvon blash » Montag 12. September 2005, 22:31

Klasse obwohl allgemein vielleicht unbeliebt finde ich:

- Plattfuss in Hongkong den Film den ich früher so liebte
- Auch die Engel essen Bohnen einfach super Sprüche
- Bud der Ganovenschreck früher auch sehr oft gesehen

Nichts anfangen kann ich mit allen Buddy Filmen wo dieser ausserirdische Junge mitspielt.
Who the hell is that? One bastard goes in another comes out.
blash
 
Beiträge: 463
Registriert: Samstag 26. Juli 2003, 17:18
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Matt Kirby » Dienstag 13. September 2005, 02:29

Folgende Filme mag ich, viele können mit denen aber nichts anfangen:
Wenn man vom Teufel spricht
Virtual Weapon
Troublemaker
Freibeuter der Meere

Folgende Filme werden allgemein gemocht, dennoch von mir nicht:
2 Missionare
naja doch !
Benutzeravatar
Matt Kirby
 
Beiträge: 1000865
Registriert: Dienstag 28. Mai 2002, 18:21

Beitragvon Hannes » Dienstag 13. September 2005, 11:26

Folgende Filme mag ich, viele können mit denen aber nichts anfangen:
Miami Cops - gute Handlung, flotte Musik- was fehlt sind aber definitiv Fressszenen
Renegade - Gute Handlung, Super Musik, schöner Situationshumor - eine schöne Schlägerei fehlt noch

Folgende Filme werden allgemein gemocht, dennoch von mir nicht:
Zwei sind nicht zu bremsen - die deutsche Synchro ist viel zu kindisch (schaut euch den Film mal auf englisch an!)
Bomber - platte Nachmache von Mücke, unpassende lahme Musik
Mein Name ist Nobody - etwas zu lang gezogen
Missionare - da fehlt einfach eine Prise Bud und Terence - Situationskomik, Musik ein wenig zu lahm
Benutzeravatar
Hannes
 
Beiträge: 2191
Registriert: Sonntag 26. Mai 2002, 23:28
Wohnort: Hessen

Beitragvon Andre Popp » Dienstag 13. September 2005, 17:28

Hawkeye hat geschrieben:jaaaaa :D


Troublemaker ist toll.
Kroko ist blöd.


so wer von den am samstag auf dem fantreffen befindlichen personen steinigt mich? *gg*

Ich. :twisted:

"Rand und Band" mag ich nicht wirklich.

"Gott vergibt, Django nie" liebe ich dafür total. :)
Benutzeravatar
Andre Popp
 
Beiträge: 1837
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2002, 18:06
Wohnort: Fri Fra Fredersdorf

Beitragvon Hawkeye » Dienstag 13. September 2005, 18:12

JA ANDRE! *g*




"Gott vergibt, Django nie" find ich übrigens auch ganz toll :)
Alle Rechtschreibfehler die in diesem Post enthalten sind, sind Absicht und bedürfen keiner weiteren Rechtfertigung, Bemerkung oder Richtigstellung. Falls ihr doch was zu beklagen habt, steckt es euch in den Allerwertesten.
Benutzeravatar
Hawkeye
 
Beiträge: 2500
Registriert: Dienstag 11. März 2003, 13:35
Wohnort: Bremen

Beitragvon Mamas Johnny » Mittwoch 14. September 2005, 15:17

Folgende Filme mag ich, viele können mit denen aber nichts anfangen:
Gott mit uns (sehr guter ernster Film, auch wenn Bud nur kurz mitspielt)
Miami Cops (mal was anderes, find ich sehr gut gemacht, wie sie nach den Spuren suchen)
Bud, der Ganovenschreck (ich find Tony Roma zum schießen und Bud is durch ihn immer schön genervt)
Marschier oder stirb (finde ich schaupielerisch einer der stärksten Filme von Terence, sehr spannend und mitreißend)

Folgende -im allgemeinen beliebte- Filme mag ich nicht (besonders):
Das Krokodil und sein Nilpferd (ganz ok, aber der Film hat einige Längen)
Vier Fäuste gegen Rio (einfach nich mein Fall)
Nur Puffin schenkt mir die Kraft und Ausdauer, die ich brauche!
Benutzeravatar
Mamas Johnny
 
Beiträge: 452
Registriert: Freitag 8. Juli 2005, 13:20
Wohnort: Pongo-Pongo

Nächste

Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron