Wieviel Alkohol trinkt ihr?

Hier können Umfragen zum Thema Spencer & Hill gestartet werden. Themenfremde Umfragen sind hier nicht erlaubt.

Moderator: Spencerhill-Moderatoren

Wieviel Alkohol trinkt ihr durchschnittlich?

Ich trinke so gut wie nie oder überhaupt nicht
44
23%
Ich trinke alle heiligen Zeiten einmal was
41
21%
Ich trinke einmal pro Woche aber nicht viel
21
11%
Ich besaufe mich einmal pro Woche
29
15%
Ich trinke so 2,3 mal pro Woche ein zwei Gläser
20
10%
Ich besaufe mich 2,3 mal pro Woche
9
5%
Ich trinke fast jeden Tag 1,2 Gläser
10
5%
Ich besaufe mich fast jeden Tag
3
2%
Ich trinke jeden(!) Tag 1,2 Gläser
3
2%
Ich besaufe mich jeden(!) Tag
12
6%
 
Abstimmungen insgesamt : 192

Beitragvon sunset_rider » Montag 7. November 2005, 20:46

Ich trinke in letzter Zeit gerne einen Whiskey. Bislang am besten hat mir folgender geschmeckt:

Bild

Wiliam Grant's Whisky



Ist kein billiger Supermarkt-Fusel, aber auch nicht zu teuer, sodass man ihn sich auch mit kleinerem Budget gut zulegen kann.
Ἢν δὲ παίζειν ἐπιθυμήσω, τίς συμπαίξεταί μοι;

Dieser Beitrag wurde 9874562 mal editiert, zum letzten Mal von sunset_rider: heute, 00:12.
Benutzeravatar
sunset_rider
 
Beiträge: 3501
Registriert: Freitag 18. März 2005, 20:44

Beitragvon lenny1809 » Montag 7. November 2005, 20:51

Streifenkarl hat geschrieben:
Gecko hat geschrieben:
Plata 1.2 hat geschrieben:
Gecko hat geschrieben:Also mit Wein kann man mich jagen, da lob' ich mir doch ab und zu ein Kölsch oder auch ein Jever.

Ein Kölsch jaja die Kölner :wink:
Mal eine dämliche Frage, was ist am Kölsch anders gegenüber einem "normalem" Bier?


Und mal ne dämliche Antwort: Keine Ahnung! :D

Trinkt man halt hier, genau wie man irgendwo anders sein Pils oder Alt genießt. Hat wohl auch was mit der Brauart zu tun, kenne mich da allerdings überhaupt nicht aus. Bin halt nur Biertrinker, kein Bierbrauer. :roll:


Sachma, gibts "Ramsdorfer Kölsch" eigentlich wirklich? :lol:


Nein es gibt Reissdorfer Kölsch, sollte sich wohl so ähnlich anhören.
"Aber wie schon jemand bemerkte, der auch sonst durch provokative Postings auffällt, habe ich mich da wohl arg getäuscht..."
lenny1809
 
Beiträge: 3305
Registriert: Freitag 4. März 2005, 21:48
Wohnort: Köln

Beitragvon sunset_rider » Montag 7. November 2005, 22:12

Welches ist euer Lieblingskölsch?

Ich kann mich nur schwer zwischen Gaffel, Früh und Reissdorf entscheiden.
Ἢν δὲ παίζειν ἐπιθυμήσω, τίς συμπαίξεταί μοι;

Dieser Beitrag wurde 9874562 mal editiert, zum letzten Mal von sunset_rider: heute, 00:12.
Benutzeravatar
sunset_rider
 
Beiträge: 3501
Registriert: Freitag 18. März 2005, 20:44

Beitragvon lenny1809 » Montag 7. November 2005, 22:17

sunset_rider hat geschrieben:Welches ist euer Lieblingskölsch?

Ich kann mich nur schwer zwischen Gaffel, Früh und Reissdorf entscheiden.


Giesler!
"Aber wie schon jemand bemerkte, der auch sonst durch provokative Postings auffällt, habe ich mich da wohl arg getäuscht..."
lenny1809
 
Beiträge: 3305
Registriert: Freitag 4. März 2005, 21:48
Wohnort: Köln

Beitragvon Gecko » Montag 7. November 2005, 22:27

sunset_rider hat geschrieben:Welches ist euer Lieblingskölsch?

Ich kann mich nur schwer zwischen Gaffel, Früh und Reissdorf entscheiden.


Da gehts dir wie mir.

Einen Geheimtipp hab ich allerdings auch:

Hansa Kölsch, billig und trotzdem gut schmeckend.
Benutzeravatar
Gecko
 
Beiträge: 545
Registriert: Dienstag 5. April 2005, 19:51
Wohnort: Köln

Beitragvon blash » Dienstag 8. November 2005, 22:47

Kölsch? :twisted: Nene sowas kommt mir nicht auf den Tisch nur schönes kühles Pils und wenns nicht anders geht dann eben Eisbrühe mit Bier drin. :lol:
Who the hell is that? One bastard goes in another comes out.
blash
 
Beiträge: 463
Registriert: Samstag 26. Juli 2003, 17:18
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Trinity1980 » Donnerstag 27. April 2006, 22:12

Naja also wenn ich ganz ehrlich bin, trink ich schon ein bisserl zuviel im allgemeinen. Im Winter Wein, im Sommer Bier und das fast täglich. Einmal pro Woche hab ich schon nen Schwips. :shock:
Aber lieber Stadtbekannter Säufer als anonymer Alkoholiker! :?
Der Apfel fällt nicht weit vom Pferd!
Trinity1980
 
Beiträge: 19
Registriert: Dienstag 17. Januar 2006, 00:08

Beitragvon Monco » Freitag 28. April 2006, 08:02

So ein kleines Bierchen zum Mittag oder Abendbrot ist eigentlich fast jeden Tag drin.
Wenn man sein Leben verlängern will, dann muss man alles tun, um es nicht zu verkürzen.
Benutzeravatar
Monco
 
Beiträge: 470
Registriert: Freitag 17. März 2006, 14:11
Wohnort: Dresden

Beitragvon fuerchtegott krause » Freitag 28. April 2006, 09:47

Plata 1.2 hat geschrieben:
Gecko hat geschrieben:Also mit Wein kann man mich jagen, da lob' ich mir doch ab und zu ein Kölsch oder auch ein Jever.

Ein Kölsch jaja die Kölner :wink:
Mal eine dämliche Frage, was ist am Kölsch anders gegenüber einem "normalem" Bier?



habs auch ne zeitlang nicht gewusst, aber Kölsch ist ein "Verwandter" des bayrischen weizenbiers. es wird ebenfalls obergärig gebraut, statt weizen nimmt man allerdings gerste.
kölsch ist übrigens eine geschützte europäische spezialität wie z.B. cognac oder champagner. den status hat kein anderes deutsches bier, selbst die hartbnäckige altbier-konkurrenz aus düsseldorf nicht.
zum kölsch trinken gehört anscheinend auch allerhand gedöns wie z.B. die genormten kölsch-gläser (stange/stößchen) und ein bestimmtes trink-verhalten: beim ersten schluck nippt man etwas, dann den rest in einem zug. und Kölsch darf sich nur so nennen, wenn es auch aus Köln stammt.
Bild
"Heiliger ßankt ßalvarinuß, ßchutzherr aller ßchlagender Verbindungen, ßchenk mir die Kraft, noch mehr ßchickßalßchläge einzußtecken."
Benutzeravatar
fuerchtegott krause
 
Beiträge: 9913
Registriert: Dienstag 20. Juli 2004, 14:17

Beitragvon lenny1809 » Freitag 28. April 2006, 11:53

Wir hatten in Bonn ne Brauerei die wollte auch Kölsch brauen.
Das hat Theater gegeben, dabei liegen die Stadgrenzen ca.10km auseinander.
Na jetzt brauen sie Bönnsch!
"Aber wie schon jemand bemerkte, der auch sonst durch provokative Postings auffällt, habe ich mich da wohl arg getäuscht..."
lenny1809
 
Beiträge: 3305
Registriert: Freitag 4. März 2005, 21:48
Wohnort: Köln

Beitragvon Jenius » Freitag 28. April 2006, 13:29

Kölsch darf nur von Brauereien gebraut werden, von denen man den Dom noch sehen kann. Ob es heute immer noch so streng gesehen wird, kann ich nicht sagen. Mein Lieblings-Kölsch ist Reissdorf. Obwohl ich aus der Nähe Kölns komme und Köln meine Heimnatstadt ist, trinke ich mittlerweile lieber Beck's. Ich habe gemerkt, dass sich Beck's aus Flaschen besser trinken lässt und der Schädel am nächsten Morgen nicht ganz sooooooooo dick ist. In der Kneipe geht natürlich nichts über ein 0,2-er frisch vom Fass!!! ;)

Achso: Hab mich in der Umfrage für einmal pro Woche entschieden, dann wird es auch meistens etwas mehr... Kann aber auch mal mehrere Wochen kein Alkohol sein und dann wieder vier Tage am Stück (z.B. an Karneval).
Jenius
 
Beiträge: 107
Registriert: Mittwoch 5. April 2006, 17:57

Beitragvon Steve » Montag 1. Mai 2006, 21:37

Und immer schön dran denken:
Kein Bier vor 4!


Eine Weisheit hier aus der Nähe von Bitburg :D
Benutzeravatar
Steve
 
Beiträge: 166
Registriert: Freitag 24. Mai 2002, 20:03

Beitragvon Swedish Viking » Montag 1. Mai 2006, 21:43

Steve hat geschrieben:Und immer schön dran denken:
Kein Bier vor 4!


Eine Weisheit hier aus der Nähe von Bitburg :D


aber ab 3 dabei!

eine weisheit aus südhessen... :wink:
Bild Bild
Benutzeravatar
Swedish Viking
Hilfssheriff
 
Beiträge: 5117
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 18:27
Wohnort: Darmstadt | Südhessen

Beitragvon Trinity1980 » Samstag 13. Mai 2006, 22:54

Wieso kein Bier vor 4? Ist das 4 Uhr morgens oder nachmittags? Da gibt es doch eigentlich kein Zeitvorgebung, oder? Wenn man was trinken will ist doch die Uhrzeit wurscht. Jedenfalls ist das bei mir so.
Der Apfel fällt nicht weit vom Pferd!
Trinity1980
 
Beiträge: 19
Registriert: Dienstag 17. Januar 2006, 00:08

Beitragvon Swedish Viking » Sonntag 14. Mai 2006, 16:10

Trinity1980 hat geschrieben:Wieso kein Bier vor 4? Ist das 4 Uhr morgens oder nachmittags? Da gibt es doch eigentlich kein Zeitvorgebung, oder? Wenn man was trinken will ist doch die Uhrzeit wurscht. Jedenfalls ist das bei mir so.


ist doch ironisch gemeint...
Bild Bild
Benutzeravatar
Swedish Viking
Hilfssheriff
 
Beiträge: 5117
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 18:27
Wohnort: Darmstadt | Südhessen

Beitragvon Trinity1980 » Montag 15. Mai 2006, 21:57

Achso! Na das muß einem doch gesagt werden, grins.
Der Apfel fällt nicht weit vom Pferd!
Trinity1980
 
Beiträge: 19
Registriert: Dienstag 17. Januar 2006, 00:08

Beitragvon Dancehall Caballero » Samstag 27. Mai 2006, 10:52

Im Durchschnitt einmal die Woche. Kann dann auch n bisschen mehr werden. Mann gönnt sich ja sonst nichts. 8)
"Meine Musik bekämpft das System, das uns beibringt, zu leben und zu sterben." - Bob Marley
Benutzeravatar
Dancehall Caballero
 
Beiträge: 78
Registriert: Mittwoch 24. Mai 2006, 15:56
Wohnort: Süddeutschland

Beitragvon sunset_rider » Samstag 27. Mai 2006, 15:47

Ich bin eigentlich recht großer Radler-Fan. So ein Fläschchen zum Feierabend ist schon drin. Das Zeug hat ja fast keinen Alkohol. Habe es jedenfalls noch nie geschafft damit einen Schwips zu bekommen, obwohl ich grad im Sommer zur Tour de France damit gern mal den Durst lösche.
Ἢν δὲ παίζειν ἐπιθυμήσω, τίς συμπαίξεταί μοι;

Dieser Beitrag wurde 9874562 mal editiert, zum letzten Mal von sunset_rider: heute, 00:12.
Benutzeravatar
sunset_rider
 
Beiträge: 3501
Registriert: Freitag 18. März 2005, 20:44

Beitragvon gebetsprügel » Mittwoch 31. Mai 2006, 15:00

schnaps undn bier, schnaps undn bier... das wünsch ich mir!!!

nene,, also ich trinke eigentlich kaum mal was alkoholisches.

alle paar wochen mal ein alkopop oder sowas. schließlich bin ich einer, der lieber selber fährt, als mit anderen. klingt komisch, is aber so!

ausser ich muss nicht fahren, oder ich weis im vorraus es wird ne laaange nacht, dann sieht das so aus, das ich ein cola weizen trinke, und das mir dann den ganzen abend reicht! ... liegt mir wohl in den genen nix zu trinken! oder kaum was. habe nicht das bedürniss dazu!

aber prinzipiell dagegen bin ich nicht, wer will, soll halt, is mir egal! solange mein auto nicht voll gedröllert wird!
So du hälst jetzt den Gebetsprügel vom Onkel
Benutzeravatar
gebetsprügel
 
Beiträge: 8
Registriert: Montag 22. Mai 2006, 13:39
Wohnort: Puffin gibt mir die Kacke die ich brauche!

Beitragvon Diego89 » Samstag 3. Juni 2006, 12:23

Hey Jungs, bin neu hier und bin Spanier 8), deshalb trink ich interessanterweise (fast) nur span. Bier. Vllt. kennt einer von euch San Miguel? Das schmeckt besser als dieses öde Kölsch... :lol:
Diego89
 
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 3. Juni 2006, 10:25
Wohnort: Valencia

VorherigeNächste

Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron