Bewertet: Virtual Weapon

Hier können Umfragen zum Thema Spencer & Hill gestartet werden. Themenfremde Umfragen sind hier nicht erlaubt.

Moderator: Spencerhill-Moderatoren

Wie findet ihr "Virtual Weapon" mit Terence?

1/5 schlecht
16
37%
2/5 passabel / "na ja"
11
26%
3/5 gut / sehenswert
7
16%
4/5 sehr gut
4
9%
5/5 überragend / ausgezeichnet
5
12%
 
Abstimmungen insgesamt : 43

;-)

Beitragvon hillfanfl » Samstag 13. September 2008, 10:12

Finde den Film garnicht so schlecht.
Gibt schlechtere.
Interesannt ist bei dem Film das er so gut wie garnicht auf DVD zu bekommen ist und dadurch zu nem Sammlerstück wurde.

Bild
Benutzeravatar
hillfanfl
 
Beiträge: 846
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2008, 13:55
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon DaddlerTheDalek » Dienstag 3. Februar 2009, 17:41

hab´ den Film noch nicht gesehen. Das werde Ich aber irgentwan mal nachholen! :!:
Space: the final frontier.
Benutzeravatar
DaddlerTheDalek
 
Beiträge: 87
Registriert: Mittwoch 28. Januar 2009, 17:45
Wohnort: NRW

Re: Bewertet: Virtual Weapon

Beitragvon trinity2807 » Mittwoch 10. Juni 2009, 22:55

Von mir gibt es 2/5 Punkte.

War schon ziemlich schwach der Film.
Die Filmmusik war schrecklich, die Effekte zu davon laufen.
Selbst Terence kann da nicht mehr viel reißen, obwohl er ja seine Sache wie immer gut macht.
Das einzige was noch ganz passabel war, ist die kleine Klopperei in den Gartenanlagen der Villa.
Der Rest is nicht der Rede wert.

Mfg
Wo gehobelt wird da fallen Zähne!
trinity2807
 
Beiträge: 14
Registriert: Dienstag 15. November 2005, 12:09
Wohnort: Koblenz

Re: Bewertet: Virtual Weapon

Beitragvon Johnny Hill » Mittwoch 10. Juni 2009, 23:20

trinity, da schließe ich mich dir einfach mal an. Deine Bemerkungen sind ziemlich treffend.
Mehr als 2/5 kann man einfach nicht geben.
Benutzeravatar
Johnny Hill
 
Beiträge: 226
Registriert: Freitag 30. Januar 2009, 20:51

Re: Bewertet: Virtual Weapon

Beitragvon Martin. » Montag 22. Juni 2009, 21:54

"Endlich" auch mal gesehen.

In der Tag, ein furchtbarer Film. Mal abgesehen vom passablen Titelsong, den schönen Miami-Nachtaufnahmen am Anfang und der netten Schlägerei auf der Party ist der Film wirklich der letzte Rotz. Grauenhafte Geschichte, miese Darsteller und furchtbare Effekte. Ich glaube, zu Zeiten von "Supercop" und ähnlichem hätte ein unsichtbarer Terence durchaus Spass machen können, denn da waren auch die Gangster so schön doof und die Atmosphäre stimmiger. Aber wie es hier umgesetzt wurde ist es einfach nur stinklangweilig, gute Gags und coole Sprüche sucht man vergebens.

Ich wollte zuerst auch 2 Punkte geben aber mehr als 1 Punkt hat dieser Rotzsteifen wirklich nicht verdient...

Da spielt Buddys Spätwerk "Wenn man vom Teufel spricht" trotz ähnlich abgehobener Geschichte in einer ganz anderen Liga, was wohl nicht zuletzt an E.B. Clucher liegen dürfte...
Benutzeravatar
Martin.
Hilfssheriff
 
Beiträge: 1708
Registriert: Dienstag 3. Februar 2004, 13:30

Re: Bewertet: Virtual Weapon

Beitragvon FANAdeLdF » Mittwoch 24. Juni 2009, 14:21

Martin. hat geschrieben:In der Tag, ein furchtbarer Film.


Am Nacht ist er auch nicht viel besser. :wink:
Benutzeravatar
FANAdeLdF
 
Beiträge: 2136
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 02:06

Vorherige

Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron