Bester Western mit Bud & Terence (beide zusammen)

Hier können Umfragen zum Thema Spencer & Hill gestartet werden. Themenfremde Umfragen sind hier nicht erlaubt.

Moderator: Spencerhill-Moderatoren

Welcher ist euer Meinung nach der beste Western mit Bud & Terence zusammen?

Zwei vom Affen gebissen / Gott vergibt - wir beide nie / Gott vergibt... Django nie
4
4%
Vier für ein Ave Maria
6
6%
Zwei hau'n auf den Putz / Hügel der blutigen Stiefel / Hügel der Stiefel
0
Keine Stimmen
Die rechte und die linke Hand des Teufels
31
30%
Die Troublemaker
6
6%
Vier Fäuste für ein Halleluja / Der Kleine und der müde Joe
40
38%
Finde alle spitze!
17
16%
 
Abstimmungen insgesamt : 104

Re: Bester Western mit Bud & Terence (beide zusammen)

Beitragvon Johnny Hill » Samstag 22. Mai 2010, 17:17

Ich habe für "Die Rechte und die linke Hand des Teufels" abgestimmt.
Dicht dahinter sind:
Vier Fäuste für ein Halleluja und Vier für ein Ave Maria
Benutzeravatar
Johnny Hill
 
Beiträge: 226
Registriert: Freitag 30. Januar 2009, 20:51

Re: Bester Western mit Bud & Terence (beide zusammen)

Beitragvon Uday » Sonntag 15. August 2010, 11:55

1. Vier Fäuste für ein Halleluja
2. Die Rechte und die linke Hand des Teufels
3.Die Troublemaker
Uday
 
Beiträge: 81
Registriert: Sonntag 9. Mai 2010, 10:17

Re: Bester Western mit Bud & Terence (beide zusammen)

Beitragvon Grissom » Donnerstag 23. September 2010, 01:33

das wird jetzt einige schocken, für mich ist das Gott vergibt...Django Nie!/Zwei vom Affen gebissen :D
Ich steh also an der Bar, kommen zwei Liliputaner rein und setzen sich und sagen zum Barkeeper zwei Halbe, sagt der Barkeeper das sehe ich, was trinken die Herren?
Benutzeravatar
Grissom
 
Beiträge: 269
Registriert: Freitag 29. Januar 2010, 14:03
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Bester Western mit Bud & Terence (beide zusammen)

Beitragvon BierBayer » Mittwoch 29. Juni 2011, 12:17

Ganz klar "Vier Fäuste für ein Halleluja" ich sag nur Familienessen und Beichte. :lol:
Da lacht das Herz, wenn´s was zu fressen gibt!
Benutzeravatar
BierBayer
 
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 19. Juni 2011, 19:48
Wohnort: Darmstadt/Hessen

Re: Bester Western mit Bud & Terence (beide zusammen)

Beitragvon fuerchtegott krause » Mittwoch 29. Juni 2011, 19:37

Grissom hat geschrieben:das wird jetzt einige schocken


das einzige was schockt, sind die 6 Stimmen für Troublemaker. Der "Hügel" hat nicht mal eine.
Bild
"Heiliger ßankt ßalvarinuß, ßchutzherr aller ßchlagender Verbindungen, ßchenk mir die Kraft, noch mehr ßchickßalßchläge einzußtecken."
Benutzeravatar
fuerchtegott krause
 
Beiträge: 9913
Registriert: Dienstag 20. Juli 2004, 14:17

Re: Bester Western mit Bud & Terence (beide zusammen)

Beitragvon Grissom » Donnerstag 30. Juni 2011, 11:33

fuerchtegott krause hat geschrieben:
Grissom hat geschrieben:das wird jetzt einige schocken


das einzige was schockt, sind die 6 Stimmen für Troublemaker. Der "Hügel" hat nicht mal eine.


das stimmt, das schockt mich auch :shock:
Ich steh also an der Bar, kommen zwei Liliputaner rein und setzen sich und sagen zum Barkeeper zwei Halbe, sagt der Barkeeper das sehe ich, was trinken die Herren?
Benutzeravatar
Grissom
 
Beiträge: 269
Registriert: Freitag 29. Januar 2010, 14:03
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Bester Western mit Bud & Terence (beide zusammen)

Beitragvon CharlieFirpo » Donnerstag 30. Juni 2011, 11:39

Na ja, so richtig warm werde ich mich Hügel auch nicht, von den Colizzi-Western gefällt er mir jedenfalls deutlich am wenigsten. Wenn nur Hügel und Troublemaker zur Wahl stehen würde, hätten die Troublemaker schon eine reele Chance. Da hier aber alle gemeinsamen Western zur Wahl stehen, hätte ich beide eher bei 0 erwartet :)
Benutzeravatar
CharlieFirpo
Hilfssheriff
 
Beiträge: 1950
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2002, 19:11
Wohnort: Bremen

Re: Bester Western mit Bud & Terence (beide zusammen)

Beitragvon Bastardo Krawallo » Donnerstag 30. Juni 2011, 13:35

Kann mir die bisherigen 6 Stimmen für "Die Troblemaker" auch nur schwer erklären.
Das sind entweder Spaß- oder Revoluzzerabstimmungen. Ansonsten könnte ich mir nur noch einen nachvollziehbaren Beweggrund vorstellen: Man hat die Colizzi-Reihe noch nicht gesehen (bei mir waren das auch so ziemlich die letzten Filme, die ich von den beiden gesehen habe) und man hat sich an "Die linke Hand..." und "Vier Fäuste..." satt gesehen. Der Mangel an Alternativen zwingt einen dann, "Die Troblemaker" zu wählen.
Der Weg zum Griechen immer lohnt, auch wenn er etwas weiter wohnt.
Benutzeravatar
Bastardo Krawallo
 
Beiträge: 279
Registriert: Sonntag 14. Februar 2010, 14:51

Re: Bester Western mit Bud & Terence (beide zusammen)

Beitragvon CharlieFirpo » Donnerstag 30. Juni 2011, 15:19

Es gibt da evtl. auch nostalgische Gründe. Es könnte ja z.B. sein, dass jemand die Troublemaker damals im Kino gesehen hat und dadurch mit dem Spencer/Hill-Virus infiziert wurde. Für denjenigen hat der Film dann natürlich eine besondere Bedeutung. Auf diese Weise haben ja auch einige "Aladin" als Lieblings-Bud-Film gewonnen und das ist auch eher eine Außenseiterwahl :)
Benutzeravatar
CharlieFirpo
Hilfssheriff
 
Beiträge: 1950
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2002, 19:11
Wohnort: Bremen

Re: Bester Western mit Bud & Terence (beide zusammen)

Beitragvon fuerchtegott krause » Donnerstag 30. Juni 2011, 16:38

CharlieFirpo hat geschrieben:Wenn nur Hügel und Troublemaker zur Wahl stehen würde, hätten die Troublemaker schon eine reele Chance.


Also bei mir nicht. Hügel ist IMO auch der schwächste der drei Colizzis, unter "schlecht" würd ich den allerdings nie kategorisieren wollen. Da hab ich allerdings bei "Troublemaker" keine Probleme, den ich als schnarchigen Abklatsch goldener Zeiten empfinde. Zwischen den Streifen gibts schon handwerkliche wie inhaltliche Unterscheide, die IMO ins Gewicht fallen.
Bild
"Heiliger ßankt ßalvarinuß, ßchutzherr aller ßchlagender Verbindungen, ßchenk mir die Kraft, noch mehr ßchickßalßchläge einzußtecken."
Benutzeravatar
fuerchtegott krause
 
Beiträge: 9913
Registriert: Dienstag 20. Juli 2004, 14:17

Re: Bester Western mit Bud & Terence (beide zusammen)

Beitragvon bud & terence » Montag 19. Mai 2014, 12:33

Ich liebe Western und ich liebe Spencer/Hill Filme. Eigentlich finde ich daher alle spitze!
"Gott vergibt wir beide nie" und "Vier für Ave Maria" sind total toll, die ich mir immer gerne angucke. Die beiden Trinity Filme sind auch mehr als genial. "Hügel" und "Troublemaker" mag ich nicht ganz so gerne, aber sind auch nicht schlecht!
Wenn ich jetzt alle diese 6 Filme als DVD vor mir hätte und ich müsste mir eine DVD ansehen, würde ich wahrscheinlich zu "Die rechte und die linke Hand des Teufels" greifen. Als ich den das erste mal sah, war ich hin und weg von dem Film. Mittlerweile habe ich ihn schon sicher dreißig mal gesehen.
Aber wie gesagt, ich mag alle 6 dieser Filme!
Alle Rechte vorbehalten!
© 2018
bud & terence
 
Beiträge: 178
Registriert: Mittwoch 16. April 2014, 12:38

Vorherige

Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron