Mücke oder Bomber?

Hier können Umfragen zum Thema Spencer & Hill gestartet werden. Themenfremde Umfragen sind hier nicht erlaubt.

Moderator: Spencerhill-Moderatoren

Mücke oder Bomber?

Sie nannten ihn Mücke
41
62%
Der Bomber
10
15%
beide gleich
15
23%
 
Abstimmungen insgesamt : 66

Beitragvon Pachiniho » Dienstag 23. November 2004, 16:49

Da kann ich mich wirklich nicht festlegen weil beide Filme sind einfach spitzenklasse. Interessiere mich zwar überhaupt nicht fürs Boxen aber trotzdem dieser Film ist klasse.
Hill: Und wo willst Du hin?
Bud: So weit wie möglich weg von Dir!
Hill: Gut, da bin ich gespannt, in der Gegend war ich nie, ich komm mit
Benutzeravatar
Pachiniho
 
Beiträge: 202
Registriert: Mittwoch 10. März 2004, 17:30
Wohnort: Graz

Beitragvon Plata 1.2 » Dienstag 30. November 2004, 10:09

Mücke ist besser
Der Bomber da ist doch alles nur kopiert.
Keine eigenen Ideen der Film
Mücke :D
Bild
Benutzeravatar
Plata 1.2
 
Beiträge: 2532
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 19:01
Wohnort: Im Norden Deutschlands

Beitragvon San Antonio » Mittwoch 1. Dezember 2004, 16:24

Tja, habe für beide gestimmt, obwohl ich im Nachhinein auch zu Mücke tendiere...

Gruß, Andreas
Da kann ja jeder aus dem Wald kommen und sagen, er ist der Förster... - Torcillo's Handlanger
In a couple of minutes you gonna be the deadest man who ever lived - Doc Foster
Benutzeravatar
San Antonio
 
Beiträge: 1341
Registriert: Samstag 21. Juni 2003, 00:48
Wohnort: Birkenbeul

Beitragvon Kommissar Plattfuß » Samstag 29. Januar 2005, 12:52

Mücke finde ich etwas besser.
Bomber ist ja nur nachgemacht. trotzdem ein guter Film!!!!! :?
Benutzeravatar
Kommissar Plattfuß
 
Beiträge: 2250
Registriert: Sonntag 31. Oktober 2004, 11:45

Beitragvon lenny1809 » Samstag 5. März 2005, 01:52

ganz klar der mücke-film. kenn ihn aber auch schon seit ich 6oder7 bin. bomber erst viel später gesehen. scheint ne gute erklärung zu sein. aber der ted spricht ja für sich. :D :D bei bomber schien mir schon immer nur die sportart gewechselt. na ja geschmäcker eben
lenny1809
 
Beiträge: 3306
Registriert: Freitag 4. März 2005, 21:48
Wohnort: Köln

Beitragvon B-O-M-B-E-R » Dienstag 22. November 2005, 21:42

Das ist wohl die schwierigste Frage hier für mich.
Denn gerade die beiden sind (meist) meine Top-lieblingsfilme.

Bomber ist eine Art "Mücke-Remake", aber er hat was.
Beide sind sehr stark Emotionsgeladen, was die wenigsten Filme der beiden (Spencer-Hill) in den "Komödien" haben.

Hier kann ich keine klare Antwort geben.
DER B-O-M-B-E-R
Benutzeravatar
B-O-M-B-E-R
 
Beiträge: 54
Registriert: Sonntag 20. November 2005, 23:22

Beitragvon Gecko » Dienstag 22. November 2005, 23:47

Ganz klar der Bomber. Konnte Mücke so gut wie gar nix abgewinnen.
Benutzeravatar
Gecko
 
Beiträge: 545
Registriert: Dienstag 5. April 2005, 19:51
Wohnort: Köln

Beitragvon Ray » Dienstag 13. Dezember 2005, 19:06

bei mücke hätte man auf jeden fall die szenen mit dem papagei raus lassen sollen.einfach nur albern und überzogen.
Ray
 
Beiträge: 1863
Registriert: Sonntag 23. Mai 2004, 15:01
Wohnort: Richtung Meer

Vorherige

Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron