Lasst uns töten und 2 Wilde Companeros 1000er DVD Auflage

Alle Neuerscheinungen und Fragen zu DVDs oder Blu-Rays aus dem Eurowestern Genre, sowie technische Daten.

Moderatoren: Spencerhill-Moderatoren, Western-Moderatoren

Lasst uns töten und 2 Wilde Companeros 1000er DVD Auflage

Beitragvon Onkel Joe » Freitag 16. Februar 2007, 11:29

Hi,
beide Filme kommen nun Doubel Feature in einer großen Hartbox in 1000er auflage,Cover ist ganz net und ich denke die Daten dazu hören sich ganz gut an.

Info:
Lasst uns töten Companeros
Der Waffenhändler Yod (Franco Nero) befreit den in einem amerikanischen Gefängnis einsitzenden Revolutionsführer Xantos (Fernando Rey), denn der kennt als einziger die Kombination eines Safes. Auf dem Weg nach Mexiko erwartet die beiden eine Überraschung...

Bildformat : 2,35:1 ( 16:9 )
Ton : DD 2.0
Sprache : Deutsch
Filmlänge : 115 min.
Freigabe : ungeprüft
Regie : Sergio Corbucci

Schauspieler : Franco Nero, Tomas Milian, Jack Palance, Karin Schubert, Fernando Rey, Jesús Fernández, José Bódalo, Eduardo Fajardo

Bonus :

- Slideshow
- Kapitelwahl

Zwei Wilde Companeros

Inmitten der mexikanischen Revolution ist der Russe Dimitri Vassilovich Orlowsky auf der Suche nach einer gestohlenen Geldkasse, die irgendwo in einem unscheinbaren Dorf vergraben sein soll. Dabei kommt er mit einem schlitzohrigen Ganoven zusammen, der als einziger die Namen der Personen kennt, die einen Teil der Schatzkarte besitzen, die zu dem Gold führt. Den beiden auf den Fersen ist nicht nur die mexikanische Armee sondern auch eine irische Journalistin, die dem Russen und dem mexikanischen Gauner zwar immer wieder das Leben rettet, den beiden aber auch gnadenlos auf die Nerven geht.

Bildformat : 1,85:1 ( 16:9 )
Ton : DD 5.1 + 2.0
Sprache : Deutsch
Filmlänge : 105 min.
Freigabe : ungeprüft
Regie : Duccio Tessari

Schauspieler : Franco Nero, Eli Wallach, Lynn Redgrave, Horst Janson

Bonus :

- Slideshow
- Kapitelwahl

Große Hartbox Limited Edition 1000
gruss
Onkel Joe
Benutzeravatar
Onkel Joe
 
Beiträge: 93
Registriert: Sonntag 19. Dezember 2004, 19:07
Wohnort: Hessen

Beitragvon lenny1809 » Freitag 16. Februar 2007, 11:39

Kann dann ja nur ein Bootleg sein.
"Aber wie schon jemand bemerkte, der auch sonst durch provokative Postings auffällt, habe ich mich da wohl arg getäuscht..."
lenny1809
 
Beiträge: 3305
Registriert: Freitag 4. März 2005, 21:48
Wohnort: Köln

Doubel Feature

Beitragvon Onkel Joe » Freitag 16. Februar 2007, 11:41

X-Cess ist ne Firma die Unterlizenzen ganz regulär kauft,also kein Bootleg!!
Zuletzt geändert von Onkel Joe am Freitag 16. Februar 2007, 11:46, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Onkel Joe
 
Beiträge: 93
Registriert: Sonntag 19. Dezember 2004, 19:07
Wohnort: Hessen

Beitragvon lenny1809 » Freitag 16. Februar 2007, 11:44

Welches Label denn?

Alles klar schon gefunden.
Xcess ist das Label, kenn ich.
Die verwerten meist CMV-Spindelware. Das Label ist so im Bereich
Krekel, XT, Starlight einzuordnen. Offizielle Ansprechpartner gibts da nicht.
"Aber wie schon jemand bemerkte, der auch sonst durch provokative Postings auffällt, habe ich mich da wohl arg getäuscht..."
lenny1809
 
Beiträge: 3305
Registriert: Freitag 4. März 2005, 21:48
Wohnort: Köln

Doubel Feature

Beitragvon Onkel Joe » Freitag 16. Februar 2007, 11:52

Für mich ist das ne reguläre Firma,die verwerten unterlizenzen von anderen Firmen wie CMV und X-Rated und sonstiges.Für mich ist da nix schlimmes dran.Wenn das Doubel Feature was taugt und danach schauts aus kaufe ich diese DVD.
Du nicht??
Benutzeravatar
Onkel Joe
 
Beiträge: 93
Registriert: Sonntag 19. Dezember 2004, 19:07
Wohnort: Hessen

Beitragvon andeh » Freitag 16. Februar 2007, 11:52

Juhu. Auch haben will! :lol:

Bild
Zuletzt geändert von andeh am Freitag 16. Februar 2007, 12:15, insgesamt 2-mal geändert.
andeh
BuLi 07/08 Tippkönig
 
Beiträge: 3820
Registriert: Mittwoch 5. Januar 2005, 14:35
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Karl » Freitag 16. Februar 2007, 13:38

Liest sich für mich leider danach, daß beide Filme geschnitten sind und "Zwei wilde Companeros" auch noch im falschen Format. Schade.
Benutzeravatar
Karl
Hilfssheriff
 
Beiträge: 4104
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2002, 09:36

Beitragvon General Ramirez » Freitag 16. Februar 2007, 20:29

Karl hat geschrieben:"Zwei wilde Companeros" auch noch im falschen Format. Schade.


Eventuell die Premiere Fassung (ist nur eine Vermutung)? Jedenfalls brauch ich das Set wohl leider nicht. :cry:
Benutzeravatar
General Ramirez
 
Beiträge: 260
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2003, 20:45
Wohnort: Agua Caliente

Doubeö feature....

Beitragvon Onkel Joe » Samstag 17. Februar 2007, 00:11

Hm,keiner weiß etwas genaues ??
Die DVD wurde erst heute ausgeliefert,ich denke die Tage wird sich genaueres zeigen.Bin schon sehr gespannt was für fassungen da enthalten sind???
Benutzeravatar
Onkel Joe
 
Beiträge: 93
Registriert: Sonntag 19. Dezember 2004, 19:07
Wohnort: Hessen

Doubel feature....

Beitragvon Onkel Joe » Samstag 17. Februar 2007, 19:11

Ich habe gerade gesehen ich hab ein Deutsches Poster zu:
Zwei Wilde Companeros mit ner Unterschrift von Franco Nero drauf !!
Wie die wohl da hinkommt?? :P :lol: :P
gruss
Onkel Joe
Benutzeravatar
Onkel Joe
 
Beiträge: 93
Registriert: Sonntag 19. Dezember 2004, 19:07
Wohnort: Hessen

Beitragvon lenny1809 » Dienstag 20. Februar 2007, 11:54

Also ich hab ihn jetzt auch drinne.
14,99€
Bin selbst gespannt wie er ist.
http://www.italopapst.de/themes/kategor ... 5&source=1
"Aber wie schon jemand bemerkte, der auch sonst durch provokative Postings auffällt, habe ich mich da wohl arg getäuscht..."
lenny1809
 
Beiträge: 3305
Registriert: Freitag 4. März 2005, 21:48
Wohnort: Köln

Doubel feature...

Beitragvon Onkel Joe » Freitag 23. Februar 2007, 18:48

Ich hat gerade die Nachricht erhalten das beide Filme auf der scheibe CUT sein sollen,so ein MIST !!!
Benutzeravatar
Onkel Joe
 
Beiträge: 93
Registriert: Sonntag 19. Dezember 2004, 19:07
Wohnort: Hessen

Beitragvon lenny1809 » Freitag 23. Februar 2007, 20:55

Ich habe ihn mir jetzt 2 mal angeschaut. Synchro ist genau mein Geschmack.
"Ich wisch mir grade nen Fleck von der Jacke!"
oder
"Ich habe keine Söhne.... Hurensöhne vieleicht."
Mit dem falschen Bildformat fällt natürlich bei den Credits derbe auf. Im Film
selber nicht so. Ob er jetzt wirklich geschnitten ist oder nicht kann ich nicht sagen,
laut Cover (aber da kennen wir ja alle den bekanten Satz:"Never trust...")
soll er uncut sein.
"Aber wie schon jemand bemerkte, der auch sonst durch provokative Postings auffällt, habe ich mich da wohl arg getäuscht..."
lenny1809
 
Beiträge: 3305
Registriert: Freitag 4. März 2005, 21:48
Wohnort: Köln

Doubel feature...

Beitragvon Onkel Joe » Samstag 24. Februar 2007, 01:04

Es fehlen ca.6-7min !!
Benutzeravatar
Onkel Joe
 
Beiträge: 93
Registriert: Sonntag 19. Dezember 2004, 19:07
Wohnort: Hessen

Beitragvon Stanton » Samstag 24. Februar 2007, 16:16

Aber es ist die vollständige deutsche Fassung. Oder?
Also genau wie die Premiere Ausstrahlung oder die VHS.
Stanton
 
Beiträge: 223
Registriert: Sonntag 27. November 2005, 16:56

Beitragvon lenny1809 » Samstag 24. Februar 2007, 19:44

Ja, entspricht auf die Sekunde genau der Ausstrahlung von Premiere Nostalgie
von F.Ns Geburtstag. Die wiederum steht als uncut drinne.
"Aber wie schon jemand bemerkte, der auch sonst durch provokative Postings auffällt, habe ich mich da wohl arg getäuscht..."
lenny1809
 
Beiträge: 3305
Registriert: Freitag 4. März 2005, 21:48
Wohnort: Köln

Beitragvon Karl » Samstag 24. Februar 2007, 20:10

Die italienische Kiosk-DVD steht ja inzwischen auch in der OFDB mit 112 Minuten (stimmt aber auch nicht ganz, es sind knapp 110).
Benutzeravatar
Karl
Hilfssheriff
 
Beiträge: 4104
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2002, 09:36

Beitragvon lenny1809 » Samstag 24. Februar 2007, 20:40

mit Abspann?
"Aber wie schon jemand bemerkte, der auch sonst durch provokative Postings auffällt, habe ich mich da wohl arg getäuscht..."
lenny1809
 
Beiträge: 3305
Registriert: Freitag 4. März 2005, 21:48
Wohnort: Köln

Beitragvon Stanton » Sonntag 25. Februar 2007, 10:35

Also statt einer Uncut DVD evtl. mit engl. Ton von Starlight, nun eine Gurken DVD im falschen Format, cut und nur mit deutscher Syncro, die meiner Meinung nach nicht anhörbar ist.
Dazu noch überflüssigerweise die ebenfalls geschnittene 2 Companeros DVD von Marketing, die eh schon jeder hat (falls er nicht die bessere von Starlight hat).

Dumm gelaufen.

Da müssten sie mir schon Geld für geben, damit ich das nehme.
Stanton
 
Beiträge: 223
Registriert: Sonntag 27. November 2005, 16:56

Beitragvon andeh » Sonntag 25. Februar 2007, 10:43

Stanton hat geschrieben:Also statt einer Uncut DVD evtl. mit engl. Ton von Starlight, nun eine Gurken DVD im falschen Format, cut und nur mit deutscher Syncro, die meiner Meinung nach nicht anhörbar ist.
Dazu noch überflüssigerweise die ebenfalls geschnittene 2 Companeros DVD von Marketing, die eh schon jeder hat (falls er nicht die bessere von Starlight hat).

Dumm gelaufen.

Da müssten sie mir schon Geld für geben, damit ich das nehme.


Aber für Leute die weder ein abgenudeltes deutsches Tape, noch italienische DVD nur mit It.-Ton und ohne UTs sehen wollen und kein Pay-TV haben und den Film noch nie gesehen haben ist diese Scheibe wohl besser als garnichts oder auf jedenfall besser als erst in zwei Jahren den Film zu sehen wenn er dann ne gescheite VÖ bekommt. Die Zwei Companeros Scheibe dazu ist zwar überflüssig aber was solls.
andeh
BuLi 07/08 Tippkönig
 
Beiträge: 3820
Registriert: Mittwoch 5. Januar 2005, 14:35
Wohnort: Dortmund

Nächste

Zurück zu DVD und Blu-Ray

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast