Verdammt zu leben, verdammt zu sterben

Alle Neuerscheinungen und Fragen zu DVDs oder Blu-Rays aus dem Eurowestern Genre, sowie technische Daten.

Moderatoren: Spencerhill-Moderatoren, Western-Moderatoren

Beitragvon andeh » Mittwoch 24. August 2005, 17:25

wie siehts eigentlich aus mit der Quallität der Doppel DVD Edition hab es nun auch mal in ewägung gezogen die dvd mir zuzulegen-.
andeh
BuLi 07/08 Tippkönig
 
Beiträge: 3820
Registriert: Mittwoch 5. Januar 2005, 14:35
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Ray » Samstag 17. Dezember 2005, 20:33

bin heute endlich mal dazu gekommen mir den streifen an zu gucken.
da er auf shobarys seite ziemlich schlecht bewertet ist dachte ich mir ich müsste mich auf was gefasst machen.
doch so schlecht finde ich ihn gar nicht da gibt es deutlich üblere sachen.
hab jetzt nur die deutsche cut version geguckt.
ist das bild bei der englisch/italienischen auch so schlecht?
Ray
 
Beiträge: 1863
Registriert: Sonntag 23. Mai 2004, 15:01
Wohnort: Richtung Meer

Beitragvon lenny1809 » Samstag 17. Dezember 2005, 20:37

ray hat geschrieben:bin heute endlich mal dazu gekommen mir den streifen an zu gucken.
da er auf shobarys seite ziemlich schlecht bewertet ist dachte ich mir ich müsste mich auf was gefasst machen.
doch so schlecht finde ich ihn gar nicht da gibt es deutlich üblere sachen.
hab jetzt nur die deutsche cut version geguckt.
ist das bild bei der englisch/italienischen auch so schlecht?


Ne, eben nicht, da ist es um längen besser.
"Aber wie schon jemand bemerkte, der auch sonst durch provokative Postings auffällt, habe ich mich da wohl arg getäuscht..."
lenny1809
 
Beiträge: 3305
Registriert: Freitag 4. März 2005, 21:48
Wohnort: Köln

Beitragvon Tuco » Samstag 17. Dezember 2005, 23:20

Gibt es bei der längeren Fassung eigentlich englische Untertitel?
"Einen Mann an so einem Ort wegen Mordes anzuklagen, ist wie eine Verwarnung wegen überhöhter Geschwindigkeit bei einem Autorennen."
Benutzeravatar
Tuco
 
Beiträge: 1858
Registriert: Montag 4. Oktober 2004, 17:06
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Halleluja » Sonntag 18. Dezember 2005, 13:21

Nein, nur deutsche.
Halleluja
 

Beitragvon sunset_rider » Sonntag 2. Juli 2006, 15:30

NEiiiiin! Jetzt habe ich mit gerade die Laser Paradsie DVD zugelegt und dann das! :evil:
Ἢν δὲ παίζειν ἐπιθυμήσω, τίς συμπαίξεταί μοι;

Dieser Beitrag wurde 9874562 mal editiert, zum letzten Mal von sunset_rider: heute, 00:12.
Benutzeravatar
sunset_rider
 
Beiträge: 3501
Registriert: Freitag 18. März 2005, 20:44

Beitragvon Tuco » Sonntag 2. Juli 2006, 17:33

Die VÖ ist aber dennoch zu begrüßen, auch wenns bei dir etwas ünglücklich verlaufen ist.
Der Film hat einfach eine vernünftige DVD verdient.
"Einen Mann an so einem Ort wegen Mordes anzuklagen, ist wie eine Verwarnung wegen überhöhter Geschwindigkeit bei einem Autorennen."
Benutzeravatar
Tuco
 
Beiträge: 1858
Registriert: Montag 4. Oktober 2004, 17:06
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Nanni Vitale » Montag 3. Juli 2006, 14:00

Also ich bin mit der Laser Paradise völlig zufrieden, auch wenn die deutsche Fassung drauf nur cut ist. Bei dem Film bevorzuge ich ohnehin die englische Fassung, weil sich die Hauptdarsteller alle (bis auf Fabio Testi) selbst synchronisieren.
Allein das Bonusinterview - auch wenns von der Anchor Bay DVD geklaut ist - ist das Geld schon wert. Ich habe Tränen gelacht, als Milian meinte, Michael J. Pollard wäre der beste Schauspieler des Filmes, "he's even better than me" und dann nach einer kurzen Pause hinzufügt: "No - he's not better than me. I was just trying to be nice." Grossartig, echt!
Prinzipiell ist es trotzdem super, daß der Film nochmal rauskommt, ist in meinen Augen ein echtes Meisterwerk - bis auf die Goresequenzen, die ich ein bisschen daneben finde, aber mei, is halt ein Fulci. :wink:
Benutzeravatar
Nanni Vitale
 
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2006, 00:54
Wohnort: Wien

Beitragvon Ray » Dienstag 4. Juli 2006, 18:04

nice das sich x-rated den film nochmal an die brust nimmt.
mit der laser paradise scheibe kann ich mich einfach nicht anfreunden.
das interview mit testi und milian wird aber wahrscheinlich nicht drauf sein oder?wär aber schon schön wenn doch.
Ray
 
Beiträge: 1863
Registriert: Sonntag 23. Mai 2004, 15:01
Wohnort: Richtung Meer

Beitragvon Grinder » Samstag 19. August 2006, 14:05

So, habe die X-Gabu dvd nun vorliegen. Im Vorspann erscheint das Laser Paradise Label, so liegt die Vermutung nahe, dass lediglich die LP Langfassung mit deutschem Ton bzw. an den Fehlstellen mit Untertiteln versehen wurde. Als Bonus gibt es den englischen Trailer, sowie das bekannte Milian/Testi Interview, leider ohne deutsche UT. Der Arriva Sartana Trailer hat es übrigens auch noch auf die dvd geschafft.
Benutzeravatar
Grinder
 
Beiträge: 169
Registriert: Mittwoch 29. Oktober 2003, 10:44

Re: Verdammt zu leben, verdammt zu sterben

Beitragvon Johnny Hill » Sonntag 28. Juni 2009, 14:35

Ich habe den Film ausschließlich in der Cutversion gesehen und denke, dass es ein guter, atmosphärischer Film mit schönen Bildern und anrührenden Momenten ist. Die vier Verlierer auf ihrem Weg durch die Wüste haben trotz ihrer Amseligkeit die Sympathie des Zuschauers auf ihrer Seite, obwohl ihnen Thomas Milian mit seinem Outfit und allgemeiner Erscheinung die Show stiehlt!
Benutzeravatar
Johnny Hill
 
Beiträge: 215
Registriert: Freitag 30. Januar 2009, 20:51

Vorherige

Zurück zu DVD und Blu-Ray

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast