Koch Media Italo-Western Thread

Alle Neuerscheinungen und Fragen zu DVDs oder Blu-Rays aus dem Eurowestern Genre, sowie technische Daten.

Moderatoren: Spencerhill-Moderatoren, Western-Moderatoren

Beitragvon King Louie » Montag 14. April 2008, 13:54

nerofranco hat geschrieben:"Django- die Geier stehen Schlange" und "Killer Kid" sind beide sehr empfehlenswert.
Bild- und Tonqualität sind hervorragen gelungen, vor allem bei "Killer Kid".
Von der Filmqualität gehören beide zwar nicht zur Oberklasse, sind aber beide recht ordentlich. Mir persönlich hat Django... trotzdem etwas besser gefallen als "Killer Kid".

Ich muss Koch Media hier ein dickes Lob aussprechen, denn für knapp 10 Euro ist die DVD Qualität wirlich hervorragend.


Ist nur die Qualität gut oder auch die Handlung, bzw der Inhalt?
Huu-Wiiiii
Benutzeravatar
King Louie
 
Beiträge: 414
Registriert: Freitag 14. Dezember 2007, 21:40
Wohnort: Schleswig Holstein

Beitragvon Monco » Montag 14. April 2008, 16:46

Ich würde sagen, dass Chamaco sogar ein ganz solider Revoluzzer-Western ist. Man sieht zwar, dass das Budget alles andere als üppig war, aber der Film ist doch ziemlich gut. Und die Action atmosphärisch dicht.
Wenn man sein Leben verlängern will, dann muss man alles tun, um es nicht zu verkürzen.
Benutzeravatar
Monco
 
Beiträge: 470
Registriert: Freitag 17. März 2006, 14:11
Wohnort: Dresden

Beitragvon General Ramirez » Montag 14. April 2008, 18:15

Auch mir gefällt KILLER KID sehr gut. Alles in allem ist der Film eben mehr handlungs- oder dialoglastig und kein Dauer-Action-Feuerwerk. Beide DVDs sind wieder sehr schön geworden. Bei DJANGO... wurde für meinen Geschmack mal wieder der Ton zu stark bearbeitet und bei KILLER KID sind teilweise die Passagen des italienischen Tons, die in die deutsche Fassung eingefügt wurden, ein wenig zu laut. Sind aber Kleinigkeiten.
Benutzeravatar
General Ramirez
 
Beiträge: 260
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2003, 20:45
Wohnort: Agua Caliente

Beitragvon King Louie » Mittwoch 16. April 2008, 20:47

Taugen den "Yankee" und "der Tod sagt Amen" etwas?
Huu-Wiiiii
Benutzeravatar
King Louie
 
Beiträge: 414
Registriert: Freitag 14. Dezember 2007, 21:40
Wohnort: Schleswig Holstein

Beitragvon Tuco » Mittwoch 16. April 2008, 22:52

King Louie hat geschrieben:Taugen den "Yankee" und "der Tod sagt Amen" etwas?


Würde sagen beide etwas überm Durchschnitt. Und da die Qualität der DVDs recht gut und das Bonusmaterial auch sehr interessant ist kann man schon guten Gewissens zugreifen.
"Einen Mann an so einem Ort wegen Mordes anzuklagen, ist wie eine Verwarnung wegen überhöhter Geschwindigkeit bei einem Autorennen."
Benutzeravatar
Tuco
 
Beiträge: 1858
Registriert: Montag 4. Oktober 2004, 17:06
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon melodyman » Freitag 18. April 2008, 20:13

King Louie hat geschrieben:
nerofranco hat geschrieben:"Django- die Geier stehen Schlange" und "Killer Kid" sind beide sehr empfehlenswert.
Bild- und Tonqualität sind hervorragen gelungen, vor allem bei "Killer Kid".
Von der Filmqualität gehören beide zwar nicht zur Oberklasse, sind aber beide recht ordentlich. Mir persönlich hat Django... trotzdem etwas besser gefallen als "Killer Kid".

Ich muss Koch Media hier ein dickes Lob aussprechen, denn für knapp 10 Euro ist die DVD Qualität wirlich hervorragend.


Ist nur die Qualität gut oder auch die Handlung, bzw der Inhalt?


Habe jetzt den "Django" gesehen: Der Film gefällt mir sehr gut. Gute Rache-Story und auch der Zeitsprung mit dem böse gewordenen Sohn ist eine nette Idee. Für den Preis echt empfehlenswert. Das Bild ist auch wieder sehr gut, nur den Ton finde ich nicht so pralle...
melodyman
 
Beiträge: 20
Registriert: Montag 24. Mai 2004, 21:21
Wohnort: Hannover

Beitragvon Mailman » Samstag 19. April 2008, 11:39

Weiß jemand zufällig was in der gecancelten Steffen-Box als Bonus geplant war ? Ist uns dadurch eine weitere Soundtrack-CD durch die Lappen gegangen ?
Mailman
 
Beiträge: 91
Registriert: Dienstag 29. August 2006, 21:14

Beitragvon Karl » Samstag 19. April 2008, 12:21

Jupp, "Der letzte Zug nach Durango" von Rustichelli.
Benutzeravatar
Karl
Hilfssheriff
 
Beiträge: 4104
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2002, 09:36

Beitragvon Karl » Mittwoch 14. Mai 2008, 16:45

Die Juli-Titel:

BildBildBild
Benutzeravatar
Karl
Hilfssheriff
 
Beiträge: 4104
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2002, 09:36

Beitragvon Karl » Mittwoch 14. Mai 2008, 16:56

Jupp und auf der DVD wird ein Interview mit seiner Tochter dabei sein für ein paar Hintergrundinfos :wink:
Benutzeravatar
Karl
Hilfssheriff
 
Beiträge: 4104
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2002, 09:36

Beitragvon fuerchtegott krause » Mittwoch 14. Mai 2008, 17:04

Karl hat geschrieben:Jupp und auf der DVD wird ein Interview mit seiner Tochter dabei sein für ein paar Hintergrundinfos :wink:


Groovy. Ich kenn da jemand in Dortmund, dem hüpft jetzt schon das Ei aus der Hose... :lol:
Bild
"Heiliger ßankt ßalvarinuß, ßchutzherr aller ßchlagender Verbindungen, ßchenk mir die Kraft, noch mehr ßchickßalßchläge einzußtecken."
Benutzeravatar
fuerchtegott krause
 
Beiträge: 9913
Registriert: Dienstag 20. Juli 2004, 14:17

Beitragvon Tuco » Mittwoch 14. Mai 2008, 22:45

ich finde alle covers sehr daneben. naja, ist geschmacksache.
da mich auch die filme nicht interessieren werd ich hier mal meinen geldbeutel schonen.
"Einen Mann an so einem Ort wegen Mordes anzuklagen, ist wie eine Verwarnung wegen überhöhter Geschwindigkeit bei einem Autorennen."
Benutzeravatar
Tuco
 
Beiträge: 1858
Registriert: Montag 4. Oktober 2004, 17:06
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Stanton » Sonntag 15. Juni 2008, 14:11

Irgendetwas neues von Koch und weiteren MGM Filmen?

Mehr tot als lebendig z.B., oder Neuigkeiten zum Il mercenario Thema?
Stanton
 
Beiträge: 223
Registriert: Sonntag 27. November 2005, 16:56

Beitragvon Karl » Sonntag 15. Juni 2008, 15:03

"Mehr tot als lebendig" gehört wohl zu den Western, wo MGM nur Rechte in Amerika hat. Da gibts einige, z.B. auch "Sie verkaufen den Tod".
Benutzeravatar
Karl
Hilfssheriff
 
Beiträge: 4104
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2002, 09:36

Beitragvon Ha(r)fenkonzert » Donnerstag 10. Juli 2008, 13:55

Das bisher nicht so gelungene Covermotiv zu "Der letzte Zug nach Durango" hat sich scheinbar positiv verändert:

Bild
Benutzeravatar
Ha(r)fenkonzert
 
Beiträge: 1092
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2002, 16:46
Wohnort: Berlin / Stuttgart

Beitragvon Baringo » Freitag 18. Juli 2008, 01:34

Karl hat geschrieben:Jupp, "Der letzte Zug nach Durango" von Rustichelli.


Warum ist die Szene am Anfang nach der Flucht von den Schienen italienisch mit deutschen Untertiteln?
Auf meiner VHS ist das deutsch synchronisiert!
"Ich habe läuten hören, daß die warmen Brüder keinem frommen Wanderer einen Teller arme Suppe verweigern!" "Man fasst es nicht!Er will Suppe!"
Benutzeravatar
Baringo
 
Beiträge: 218
Registriert: Samstag 5. November 2005, 20:42

Beitragvon Mailman » Mittwoch 6. August 2008, 20:33

Es fehlt noch eine kleine Synchronpassage: Nach der Mutprobe, die den Tod des Kanoniers zur Folge hat, fordert der General seine Leute auf, die Leiche wegzuschaffen. Gringo und Luca erklären sich dazu bereit.

Aber ansonsten wieder eine Hammer-DVD !

Ist schon bekannt ob sich die eigenständigen Veröffentlichungen "Verflucht, verdammt und Halleluja" und "Navajo Joe" preislich an der "Italowestern-Reihe" orientieren oder muß man da tiefer in die Tasche greifen ?
Mailman
 
Beiträge: 91
Registriert: Dienstag 29. August 2006, 21:14

Beitragvon Karl » Mittwoch 6. August 2008, 20:57

Die werden etwa 14,90 kosten.
Benutzeravatar
Karl
Hilfssheriff
 
Beiträge: 4104
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2002, 09:36

Beitragvon Mailman » Mittwoch 6. August 2008, 21:03

Das ging ja fix. Besten Dank ! Als ich den Schuber sah dachte ich mir schon, daß es irgendwo in der "Hammer"-Region sein wird.
Mailman
 
Beiträge: 91
Registriert: Dienstag 29. August 2006, 21:14

Beitragvon Stanton » Montag 11. August 2008, 22:41

Dann wird Navajo Joe wohl nicht in der SW Collection erscheinen?

Als Digi Pack vielleicht, wie die etwas ältern Koch SW?

Und was ist mit Eine Flut von Dollars?
Stanton
 
Beiträge: 223
Registriert: Sonntag 27. November 2005, 16:56

VorherigeNächste

Zurück zu DVD und Blu-Ray

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron