Eurowestern - Kinoaufführungen

Hier dreht sich alles um europäische Western.

Moderatoren: Spencerhill-Moderatoren, Western-Moderatoren

Eurowestern - Kinoaufführungen

Beitragvon fuerchtegott krause » Sonntag 9. Dezember 2007, 17:09

Ahoi,

Am 12.12.07 läuft im Babylon Kino in Berlin Mitte "Keoma - Melodie des Sterbens" (22:00 Uhr). Werd icke mir wohl einpfeifen, kommt ja nicht allzu oft vor, dass man seine Schätzchen auf der Leinwand bewundern darf.
Deswegen würds mich freun, wenn fürderhin hier noch mehr Kino-Tips gepostet würden ;-)
Bild
"Heiliger ßankt ßalvarinuß, ßchutzherr aller ßchlagender Verbindungen, ßchenk mir die Kraft, noch mehr ßchickßalßchläge einzußtecken."
Benutzeravatar
fuerchtegott krause
 
Beiträge: 9913
Registriert: Dienstag 20. Juli 2004, 14:17

Beitragvon joy-calfskin » Dienstag 11. Dezember 2007, 00:06

war am wochenende im kino und hab das plakat von einem neuen film gesehn der demnächst läuft (hab gedacht das ich nicht extra einen neuen thread aufmache stell ich es hier rein)

Der Todeszug nach Yuma
http://www.todeszug-nach-yuma.de

was haltet ihr davon ich werde da auf jeden fall mal rein gehen.
Ich kann nicht für etwas kämpfen, das ich nicht kenne.
Benutzeravatar
joy-calfskin
 
Beiträge: 98
Registriert: Dienstag 1. Mai 2007, 19:18

Beitragvon fuerchtegott krause » Dienstag 11. Dezember 2007, 01:23

soll gelungen sein. ich hab bisher nur gute kritiken gelesen, werd ich mir wohl auch antun. übrigens: der neo-western "die drei begräbnisse des melquiades estrada" von/mit Tommy Lee Jones ist ne echte Granate. Allerfeinste Ware, die ich jedem ans Herz legen kann, läuft derzeit auch in den kinos.
Bild
"Heiliger ßankt ßalvarinuß, ßchutzherr aller ßchlagender Verbindungen, ßchenk mir die Kraft, noch mehr ßchickßalßchläge einzußtecken."
Benutzeravatar
fuerchtegott krause
 
Beiträge: 9913
Registriert: Dienstag 20. Juli 2004, 14:17

Beitragvon joy-calfskin » Dienstag 11. Dezember 2007, 20:17

ich bin total begeister das ein western bei uns mal läuft
hoffe das er gut ist
ich freue mich schon sehr darauf.
ich mein alle guten western die schon älter sind konnt ich ja nie im kino sehen und jetzt kommt einer
einfach cool
Ich kann nicht für etwas kämpfen, das ich nicht kenne.
Benutzeravatar
joy-calfskin
 
Beiträge: 98
Registriert: Dienstag 1. Mai 2007, 19:18

Beitragvon Baringo » Dienstag 11. Dezember 2007, 20:41

fuerchtegott krause hat geschrieben:soll gelungen sein. ich hab bisher nur gute kritiken gelesen, werd ich mir wohl auch antun. übrigens: der neo-western "die drei begräbnisse des melquiades estrada" von/mit Tommy Lee Jones ist ne echte Granate. Allerfeinste Ware, die ich jedem ans Herz legen kann, läuft derzeit auch in den kinos.


Die 3 Begräbnisse gibt's doch schon auf DVD für 9,95.
"Ich habe läuten hören, daß die warmen Brüder keinem frommen Wanderer einen Teller arme Suppe verweigern!" "Man fasst es nicht!Er will Suppe!"
Benutzeravatar
Baringo
 
Beiträge: 218
Registriert: Samstag 5. November 2005, 20:42

Beitragvon fuerchtegott krause » Dienstag 11. Dezember 2007, 21:48

Baringo hat geschrieben:
fuerchtegott krause hat geschrieben:soll gelungen sein. ich hab bisher nur gute kritiken gelesen, werd ich mir wohl auch antun. übrigens: der neo-western "die drei begräbnisse des melquiades estrada" von/mit Tommy Lee Jones ist ne echte Granate. Allerfeinste Ware, die ich jedem ans Herz legen kann, läuft derzeit auch in den kinos.


Die 3 Begräbnisse gibt's doch schon auf DVD für 9,95.


sind aber derletzt erst im kino aufgetaucht... wohl wegen der oscar-erwartungen. und auf dem "big screen" isses IMO immer noch was anderes als konserve. die geilen landschaftsaufnahmen kommen einfach richtig gut bei ordentlich leinwand :wink:
Bild
"Heiliger ßankt ßalvarinuß, ßchutzherr aller ßchlagender Verbindungen, ßchenk mir die Kraft, noch mehr ßchickßalßchläge einzußtecken."
Benutzeravatar
fuerchtegott krause
 
Beiträge: 9913
Registriert: Dienstag 20. Juli 2004, 14:17

Beitragvon joy-calfskin » Mittwoch 12. Dezember 2007, 16:21

hab im internet mal gesucht und den film nicht gefunden wo er noch im kino läuft.
also zumindestens läuft er nicht in meiner gegend
morgen ist es soweit da kommt todeszug nach yuma i´m kino
Ich kann nicht für etwas kämpfen, das ich nicht kenne.
Benutzeravatar
joy-calfskin
 
Beiträge: 98
Registriert: Dienstag 1. Mai 2007, 19:18

Beitragvon joy-calfskin » Donnerstag 13. Dezember 2007, 23:33

hallo

komme gerade aus dem kino und war in dem film
todeszug nach yuma
und ich muss sagen der war so abbbartig geil.
ich hab noch kein besseren film im kino gesehen wie der (und ich war schon sehr oft im kino)
ich find absolut klasse und kann es nur jedem weiter empfehlen.
hoffe das da noch mehr rein gehen wie heute drin waren bei uns sah das kino nämlich sehr leer aus.
viel grüße und gute nacht
Ich kann nicht für etwas kämpfen, das ich nicht kenne.
Benutzeravatar
joy-calfskin
 
Beiträge: 98
Registriert: Dienstag 1. Mai 2007, 19:18

Beitragvon fuerchtegott krause » Dienstag 6. Mai 2008, 22:58

Im kleinen Z-inema-Kino der Z-Bar in Berlin gibts regelmäßig monatliche Genre-Wochen und Specials.

Demnächst laufen zwei absolute Spaghetti-Exoten:

Im Rahmen der Reihe "Alles in Handarbeit" läuft kommenden Sonntag (11.05., 21.00 Uhr) "Der wildeste Westen" - eine Zeichentrick-Italowestern-Parodie von Bruno Bozzetto, dem Schöpfer von Herrn Rossi :wink: (deutsche Fassung, orig. "West and Soda") (Vorspann)

Wie mir der "Kinoverantwortliche" gesteckt hat, wirds im August ein 3D-Special geben, in dessen Rahmen auch "Comin At Ya!" von Baldi mit Anthony laufen soll. Die Brillen aufgesetzt und ab dafür ! 8)
Bild
"Heiliger ßankt ßalvarinuß, ßchutzherr aller ßchlagender Verbindungen, ßchenk mir die Kraft, noch mehr ßchickßalßchläge einzußtecken."
Benutzeravatar
fuerchtegott krause
 
Beiträge: 9913
Registriert: Dienstag 20. Juli 2004, 14:17

Beitragvon Jack Beauregard » Mittwoch 17. September 2008, 00:29

Juhuuuu...

Vom 24.09. - 27.09.'08 läuft "Für ein paar Dollar mehr" im Metropolis Kino Hamburg, jeweils um 21.15 Uhr.

http://www.metropolis-hamburg.de/

Endlich mal meinen Lieblings-Italo im Kino sehen. Werde mir bestimmt mind. 2 Vorstellungen anschauen. ;)

Grüße,
Jack
"Where life had no value, death sometimes had its price. That's why the bounty hunters appeared."
Benutzeravatar
Jack Beauregard
 
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 31. Dezember 2003, 20:02
Wohnort: Kiel

Re:

Beitragvon fuerchtegott krause » Samstag 21. November 2009, 10:33

fuerchtegott krause hat geschrieben:... in dessen Rahmen auch "Comin At Ya!" von Baldi mit Anthony laufen soll. Die Brillen aufgesetzt und ab dafür ! 8)


der stranger will's nochmal wissen:
http://cominatyanoir3d.com/production.html

Digital remastered und diesmal in Schwarzweiss-3D ;-)
Bild
"Heiliger ßankt ßalvarinuß, ßchutzherr aller ßchlagender Verbindungen, ßchenk mir die Kraft, noch mehr ßchickßalßchläge einzußtecken."
Benutzeravatar
fuerchtegott krause
 
Beiträge: 9913
Registriert: Dienstag 20. Juli 2004, 14:17


Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron