Almeria - Das Mekka für Italo-Western-Fans?

Hier dreht sich alles um europäische Western.

Moderatoren: Spencerhill-Moderatoren, Western-Moderatoren

Re: Almeria - Das Mekka für Italo-Western-Fans?

Beitragvon San Antonio » Freitag 27. November 2009, 01:14

Was hat denn John Carpenter beim Audiokommentar von Spiel mir das Lied vom Tod zu suchen oO?
Und bescheuert ^^? Der gute Mann hat anscheinend vergessen, daß er selbst da auch nicht ganz unbescholten ist, ich erinnere nur an "den Exoten" bei Dark Star.
Der Streifen an sich ist zwar Kult, aber bitte: Der, gerade der muß bei so einer... Kreation, auf der man sämtliche Nähte sieht etc. ..., von bescheuert quatschen ^^...

Ja, die alten Schußsounds sind viel cooler, darum sollten die unbedingt auch weiter Verwendung finden, wenigstens das als Reminiszens an die alten Tage ^^...
Da kann ja jeder aus dem Wald kommen und sagen, er ist der Förster... - Torcillo's Handlanger
In a couple of minutes you gonna be the deadest man who ever lived - Doc Foster
Benutzeravatar
San Antonio
 
Beiträge: 1341
Registriert: Samstag 21. Juni 2003, 00:48
Wohnort: Birkenbeul

Re: Almeria - Das Mekka für Italo-Western-Fans?

Beitragvon fuerchtegott krause » Freitag 27. November 2009, 10:00

nanana, nicht birnen mit äpfeln vergleichen. dark star war im urzustand ein halbstündiges studentenprojekt von carpenter und dan o´bannon. nachdem ein film-produzent den kurzfilm gesehen hat, gab er den beiden 60.000 dolares um einen 90-Mimnüter draus zu basteln. im grunde wars ein werkprojekt, bei dem die beiden ein paar techniken ausprobiert haben. das dabei manche szenen purer allerfeinster trash sind, ist wohl klar.

bei seinen "richtigen" projekten war carpenter selbst eigentlich immer ziemlich penibel, was die ausstattung anbelangte.
Bild
"Heiliger ßankt ßalvarinuß, ßchutzherr aller ßchlagender Verbindungen, ßchenk mir die Kraft, noch mehr ßchickßalßchläge einzußtecken."
Benutzeravatar
fuerchtegott krause
 
Beiträge: 9913
Registriert: Dienstag 20. Juli 2004, 14:17

Re: Almeria - Das Mekka für Italo-Western-Fans?

Beitragvon sir hilary » Freitag 27. November 2009, 13:44

hm - ich finde die schusssounds zwar auch cool - irgendwie haben die schüsse einen größeren Actionwert -genau wie die übertirebenen Faustschlagsounds :wink: -aber ein realistischerer Effekt wäre evtl. doch besser heute ?!?!

ich erinnere mich das auch in deutschen Serien in den 80 und 90' der "Faustschlagsound" einzog -so boxte Manfred Krug in "Auf Achse plötzlich wie Bud Spencer usw... -davon ist man aber nach ein paar jahren wieder abgekommen.....
Alfons ist mein Maultier, ihr habt Ihm mächtig zwischen die Stelzen geballert, jetzt steht er in der Ecke und Schmollt.
Benutzeravatar
sir hilary
 
Beiträge: 2193
Registriert: Dienstag 16. März 2004, 18:33
Wohnort: bei Koblenz

Re: Almeria - Das Mekka für Italo-Western-Fans?

Beitragvon fuerchtegott krause » Montag 26. Mai 2014, 20:09

Der Dortmunder Fotograf Benito Barajas war so nett, uns eine Fotoreihe, die er bei einem Besuch von Mini Hollywood in der 80ern erstellt hat, für unsere Homepage freizugeben. Tolle Pics der Westernstadt mit genialer Atmo.
Der Flashback in Almeria
Bild
"Heiliger ßankt ßalvarinuß, ßchutzherr aller ßchlagender Verbindungen, ßchenk mir die Kraft, noch mehr ßchickßalßchläge einzußtecken."
Benutzeravatar
fuerchtegott krause
 
Beiträge: 9913
Registriert: Dienstag 20. Juli 2004, 14:17

Re: Almeria - Das Mekka für Italo-Western-Fans?

Beitragvon bud & terence » Mittwoch 28. Mai 2014, 17:59

Das ist wahrlich ein schöner Beitrag!
Alle Rechte vorbehalten!
© 2018
bud & terence
 
Beiträge: 178
Registriert: Mittwoch 16. April 2014, 12:38

Vorherige

Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron