Konzerte, etc.

Alles was nicht in ein anderes Forum passt... "Life, Universe, everything!"

Moderator: Spencerhill-Moderatoren

Re: Konzerte, etc.

Beitragvon fuerchtegott krause » Dienstag 15. März 2011, 14:52

hmmm, die bandzusammensetzung ist anders als im vorjahr - bjork und oliveri sind nun fix dabei (IMO auch die beste Rhythm-Section der "alten" Kyuss) - und homme find ich zwar ooch gut, aber die queens halte ich z.B. dennoch nicht für einen "legitimen" nachfolger und deren output war ja auch nimmer so berühmt. "degeneriert" find ich dahingehend zu heftig, hier sind zumindest noch 75% offizieller ex-mitglieder am werke und man pochte auch nicht auf den originalen bandnamen ohne zusatz - das wollte ja nichtmal garcia (degeneriert war IMO das GnR-Comeback). ich lass mich da überraschen, wie gesagt, die tagesform wird´s IMO entscheiden und die chance will ich ihnen schon geben.

P.S.: wer ein Bushfire-Shirt trägt, wird sowieso angequatscht ;-) Gleich mal auf Dicke Hose a la "Mit dem Gitarristen hab ich auch schon gesoffen..." :lol:
Bild
"Heiliger ßankt ßalvarinuß, ßchutzherr aller ßchlagender Verbindungen, ßchenk mir die Kraft, noch mehr ßchickßalßchläge einzußtecken."
Benutzeravatar
fuerchtegott krause
 
Beiträge: 9913
Registriert: Dienstag 20. Juli 2004, 14:17

Re: Konzerte, etc.

Beitragvon Swedish Viking » Dienstag 15. März 2011, 17:08

wer dabei ist weiß ich doch. aber nach dem letzten gig von garcia plays kyuss schau ich mir nicht nochmal was nicht-100%-iges an. und wenn homme bei kyuss fehlt, ist das wie wenn methusalem sich rasieren würde! :wink:
und der gitarrist bei garcia plays kyuss soll wohl auch der gitarrist bei kyuss lives sein... den fand ich bockschlecht und stinklangweilig!
Bild Bild
Benutzeravatar
Swedish Viking
Hilfssheriff
 
Beiträge: 5117
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 18:27
Wohnort: Darmstadt | Südhessen

Re: Konzerte, etc.

Beitragvon fuerchtegott krause » Dienstag 15. März 2011, 17:27

Swedish Viking hat geschrieben:wer dabei ist weiß ich doch. aber nach dem letzten gig von garcia plays kyuss schau ich mir nicht nochmal was nicht-100%-iges an. und wenn homme bei kyuss fehlt, ist das wie wenn methusalem sich rasieren würde! :wink:
und der gitarrist bei garcia plays kyuss soll wohl auch der gitarrist bei kyuss lives sein... den fand ich bockschlecht und stinklangweilig!


Hmm, ich war derletzt bei der "kleinen" Reunion von Thin Lizzy, und hatte auch im Vorfeld leichte Magenschmerzen, wie ein Lizzy-Gig denn ohne Phil Lynott überhaupt gehen würde. Natürlich konnte der Ersatz kaum adäquat gewesen sein, aber was die 6 Hansele dann auf der Bühne abgefackelt haben, hatte ich bisher selten erlebt. War echt ne Zeitreise in die späten Rock-70er, eine Show, wie sie´s heutzutage einfach nicht mehr gibt. Alle Klischees völlig unpeinlich umgesetzt. Ist IMO ne "Spirit"-Geschichte, und da lass ich mich morgen gern überraschen. Wie gesagt, die Ausgangslage ist zumindest zu den "Garcia plays"-Gigs doch etwas verändert, statt nur gästeweise mal auf die Bühne zu kommen, wurde die Tour mit Bjork und Oliveri einstudiert.
Ich hab Kyuss selbst zweimal gesehen (Dynamo 93, und lach nicht: Batschkapp 94), natürlich ist mir die Gefahr bewusst, mir morgen ein Ei zu legen. Allerdings lass ich das Homme-Dogma zumindest für mich nicht gelten. Die Queens hab ich mir vor ca. 4 Jahren auch mal live angetan, und ehrlich gesagt hatte ich davon mehr erwartet als für den Gig morgen.
Bild
"Heiliger ßankt ßalvarinuß, ßchutzherr aller ßchlagender Verbindungen, ßchenk mir die Kraft, noch mehr ßchickßalßchläge einzußtecken."
Benutzeravatar
fuerchtegott krause
 
Beiträge: 9913
Registriert: Dienstag 20. Juli 2004, 14:17

Re: Konzerte, etc.

Beitragvon Swedish Viking » Donnerstag 20. Oktober 2011, 23:16

eben beim helge gewesen, einfach nur großartig!

Bild
Bild Bild
Benutzeravatar
Swedish Viking
Hilfssheriff
 
Beiträge: 5117
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 18:27
Wohnort: Darmstadt | Südhessen

Vorherige

Zurück zu Offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron