Beileid und Trauer

Alles was nicht in ein anderes Forum passt... "Life, Universe, everything!"

Moderator: Spencerhill-Moderatoren

Re: Beileid und Trauer

Beitragvon FANAdeLdF » Sonntag 7. Juni 2015, 08:59

Bild
Benutzeravatar
FANAdeLdF
 
Beiträge: 2137
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 02:06

Re: Beileid und Trauer

Beitragvon bud & terence » Donnerstag 11. Juni 2015, 16:40

Sir Christopher Lee ist tot.
Bild

RIP

Ofizielle Quelle: Bild.de
Alle Rechte vorbehalten!
© 2018
bud & terence
 
Beiträge: 178
Registriert: Mittwoch 16. April 2014, 12:38

Re: Beileid und Trauer

Beitragvon FANAdeLdF » Donnerstag 11. Juni 2015, 20:19

Bild.de sprach zuerst mit dem Toten.

Ernsthaft jetzt: alle Achtung vor diesem Giganten der Branche. Wir werden ihn vermissen. R.I.P.
Benutzeravatar
FANAdeLdF
 
Beiträge: 2137
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 02:06

Re: Beileid und Trauer

Beitragvon 4fäuste » Freitag 12. Juni 2015, 07:18

Ist der jetzt wirklich tot? Einige Berichte von gestern besagen, dass er noch lebt und das nur eine verbreitete Ente über Twitter war.
Bild
Benutzeravatar
4fäuste
 
Beiträge: 367
Registriert: Freitag 7. Dezember 2007, 16:54
Wohnort: Zwickau

Re: Beileid und Trauer

Beitragvon sir hilary » Freitag 12. Juni 2015, 12:35

Leider keine Ente , wurde von allen offiziellen Stellen bestätigt :cry: . Pierre Brice, James Last , Christopher Lee . Menschen die wie Selbstverständlich zu den lebenden Größen zählten, verlassen uns.

Ein langes erfülltes Leben liegt hinter ihnen , aber da zumindest die beiden letzten bis kurz vor dem Ende unglaublich aktiv waren ( der letzte Film mit Lee kommt 2016 raus ) darum ist es trotz des hohen Alters überraschend.

Es haben uns ja auch zwei alte Damen aus Deutschland unlängst verlassen : Elisabeth Wiedemann ( Frau von "Ekel" Alfred Tetzlaff ) und die Berliner Schauspielerin Edith Hanke ....
Alfons ist mein Maultier, ihr habt Ihm mächtig zwischen die Stelzen geballert, jetzt steht er in der Ecke und Schmollt.
Benutzeravatar
sir hilary
 
Beiträge: 2193
Registriert: Dienstag 16. März 2004, 18:33
Wohnort: bei Koblenz

Re: Beileid und Trauer

Beitragvon FANAdeLdF » Samstag 13. Juni 2015, 08:26

sir hilary hat geschrieben:Es haben uns ja auch zwei alte Damen aus Deutschland unlängst verlassen : Elisabeth Wiedemann ( Frau von "Ekel" Alfred Tetzlaff ) und die Berliner Schauspielerin Edith Hanke ....


Oh, das hatte ich noch gar nicht mitbekommen. Beide waren weit über 80, wie es scheint. Gerade die Wiedemann fand ich eine klasse Komikerin. Bei der "dusseligen Kuh" kommen mir heute noch die Lachtränen.

R.I.P.
Benutzeravatar
FANAdeLdF
 
Beiträge: 2137
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 02:06

Re: Beileid und Trauer

Beitragvon FANAdeLdF » Samstag 27. Juni 2015, 08:25

Patrick Macnee ist im Alter von 93 Jahren gestorben.

Fare thee well, John Steed.

Bild
Benutzeravatar
FANAdeLdF
 
Beiträge: 2137
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 02:06

Re: Beileid und Trauer

Beitragvon bud & terence » Donnerstag 2. Juli 2015, 14:01

Der aus meiner Sicht großartige Regisseur Sergio Sollima verstarb am 1. Juli 2015.
Ich fand seine (leider nur) 3 Italo-Western toll und werde sie mir immer gerne ansehen.

Ganz fettes RIP!
Alle Rechte vorbehalten!
© 2018
bud & terence
 
Beiträge: 178
Registriert: Mittwoch 16. April 2014, 12:38

Re: Beileid und Trauer

Beitragvon FANAdeLdF » Donnerstag 2. Juli 2015, 14:21

bud & terence hat geschrieben:Sergio Sollima verstarb am 1. Juli 2015.


Unlängst "Brutale Stadt" mit Bronson und Savalas gesehen. Richtig gute Old-School, vor allem das Ende. Sollima wusste, wie.

R.I.P.
Benutzeravatar
FANAdeLdF
 
Beiträge: 2137
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 02:06

Re: Beileid und Trauer

Beitragvon FANAdeLdF » Freitag 10. Juli 2015, 22:43

R.I.P. Omar Sharif.
Benutzeravatar
FANAdeLdF
 
Beiträge: 2137
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 02:06

Re: Beileid und Trauer

Beitragvon San Antonio » Sonntag 12. Juli 2015, 02:34

Oh Mensch, das geht aber gerade auch wieder zur Sache :(.

R.I.P für all die großen Männer auch von mir!
Da kann ja jeder aus dem Wald kommen und sagen, er ist der Förster... - Torcillo's Handlanger
In a couple of minutes you gonna be the deadest man who ever lived - Doc Foster
Benutzeravatar
San Antonio
 
Beiträge: 1343
Registriert: Samstag 21. Juni 2003, 00:48
Wohnort: Birkenbeul

Re: Beileid und Trauer

Beitragvon sir hilary » Dienstag 14. Juli 2015, 17:30

Ja, momentan ist es eine wirklich traurige Serie .... Doch bei einigen kann man auch Dankbar für ein langes Leben sein.
Alfons ist mein Maultier, ihr habt Ihm mächtig zwischen die Stelzen geballert, jetzt steht er in der Ecke und Schmollt.
Benutzeravatar
sir hilary
 
Beiträge: 2193
Registriert: Dienstag 16. März 2004, 18:33
Wohnort: bei Koblenz

Re: Beileid und Trauer

Beitragvon FANAdeLdF » Montag 31. August 2015, 09:17

Horrorregisseur Wes Craven (Scream, Nightmare on Elm Street) hat im Alter von 76 Jahren das Zeitliche gesegnet. R.I.P.
Benutzeravatar
FANAdeLdF
 
Beiträge: 2137
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 02:06

Re: Beileid und Trauer

Beitragvon San Antonio » Dienstag 1. September 2015, 00:20

Oh Mann, das ist mehr als schade!
R.I.P auch von mir!
Da kann ja jeder aus dem Wald kommen und sagen, er ist der Förster... - Torcillo's Handlanger
In a couple of minutes you gonna be the deadest man who ever lived - Doc Foster
Benutzeravatar
San Antonio
 
Beiträge: 1343
Registriert: Samstag 21. Juni 2003, 00:48
Wohnort: Birkenbeul

Re: Beileid und Trauer

Beitragvon FANAdeLdF » Samstag 31. Oktober 2015, 21:57

Al Molinaro ist mit 96 Jahren gestorben. Besser bekannt als sein Namensvetter Al aus "Happy Days":

Bild
Benutzeravatar
FANAdeLdF
 
Beiträge: 2137
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 02:06

Re: Beileid und Trauer

Beitragvon sir hilary » Sonntag 1. November 2015, 11:53

Und die wunderbare, temperamentvoller und wunderschöne Maureen O' Hara ist vergangene Woche im gesegneten Alter von 95 Jahren gestorben .

In the Quiet Ma / Der Sieger , wird sie immer die wilde Irin bleiben, die den "Duke" verzauberte.....
Alfons ist mein Maultier, ihr habt Ihm mächtig zwischen die Stelzen geballert, jetzt steht er in der Ecke und Schmollt.
Benutzeravatar
sir hilary
 
Beiträge: 2193
Registriert: Dienstag 16. März 2004, 18:33
Wohnort: bei Koblenz

Re: Beileid und Trauer

Beitragvon FANAdeLdF » Sonntag 1. November 2015, 21:54

Maureen O' Hara und John Wayne teilten sich in einigen weiteren Filmen die Leinwand: "Rio Grande", "Dem Adler gleich", "Big Jake" und einem der witzigeren Filme des Dukes, "McLintock".

Auch verstorbenen Politikern gehört die letzte Ehre erwiesen, zumal dieser hier mit seiner SED-Vergangenheit nach der Wende unerwartet rigoros aufräumte, und damit so gut wie allein stand: Günter Schabowski wurde 86 Jahre alt.
Benutzeravatar
FANAdeLdF
 
Beiträge: 2137
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 02:06

Re: Beileid und Trauer

Beitragvon FANAdeLdF » Montag 2. November 2015, 09:25

Und noch ein Politiker, der zudem auch noch schauspielerte, z.B. in Jagd auf Roter Oktober, oder Stirb langsam 2.

Fred Thompson ist im Alter von 73 Jahren gestorben.

https://de.wikipedia.org/wiki/Fred_Thompson
Benutzeravatar
FANAdeLdF
 
Beiträge: 2137
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 02:06

Re: Beileid und Trauer

Beitragvon sir hilary » Montag 2. November 2015, 12:11

Günter Schabowski habe ich gestern noch mit bekommen, Fred Thompson wusste ich nicht, traurig.... Ich denke bei Ihm auch zuerst an Stirb langsam 2 und seine Kandidatur als Präsidentschaftskandidat.

"Dem Adler gleich" , den gibt es sicher inzwischen auch auf DVD? Den habe ich noch nie gesehen, lief lange nicht im TV und war auch sonst schwer zu bekommen. Mich hat die Geschichte immer sehr interessiert, weil der Duke dort später sogar als Gehbehinderter ( glaube ihm fehlt ein Bein - nur in seiner Rolle natürlich ) die Entwicklung von Marinetechnik vorrantreibt...


Schabowski : Vor diesem Mann hatte ich immer großen Respekt, weil er sehr selbstkritisch mit sich und den anderen Politbüromitgliedern ins Gericht ging, der Mann hatte begriffen !
Alfons ist mein Maultier, ihr habt Ihm mächtig zwischen die Stelzen geballert, jetzt steht er in der Ecke und Schmollt.
Benutzeravatar
sir hilary
 
Beiträge: 2193
Registriert: Dienstag 16. März 2004, 18:33
Wohnort: bei Koblenz

Re: Beileid und Trauer

Beitragvon FANAdeLdF » Montag 2. November 2015, 22:17

sir hilary hat geschrieben:"Dem Adler gleich" , den gibt es sicher inzwischen auch auf DVD?


Ist jetzt ein wenig Off-Topic, aber der einzige mir bekannte europäische Release stammt aus Spanien, immerhin mit engl. Tonspur:

http://www.amazon.co.uk/Wings-Eagles-Region-2-x/dp/B00WHPV43I/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1446495148&sr=8-2&keywords=the+wings+of+eagles+dvd

Für einen John Ford ist der durchaus etwas obskur.
Benutzeravatar
FANAdeLdF
 
Beiträge: 2137
Registriert: Samstag 24. Juni 2006, 02:06

VorherigeNächste

Zurück zu Offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron