Bud Spencer und Terence Hill Fanshop
Hintergrundmusik (Popup)

Diese Seite bookmarken

  • Mr.Wong
  • del.icio.us
  • Blinklist
  • Folkd
  • Google
  • Linkarena
  • Yahoo
Filmographie Logo Bud Spencer und Terence Hill

Filmographie

Die komplette Filmübersicht von Bud Spencer & Terence Hill. Du kannst hier selektieren, ob Du alle Filme, nur welche mit beiden, Terence Hill oder Bud Spencer sehen willst.

Diesen Eintrag bewerten! Diese Info verschicken! Zurück zur Übersicht
Vier Fliegen auf grauem Samt Bild
Original Titel: Quattro mosche di velluto grigio Vier Fliegen auf grauem Samt
Vö-Datum: 1971
Spielzeit: 103
Genre: Thriller
Land: Italien / Frankreich
Soundtrack: Ennio Morricone 
Musiktitel:  
Erstaufführung: 19. Mai 1972 
Kinobesucher (D):  
Kinobesucher (W):  
Video: Nein 
DVD: Ja 
Vier Fliegen auf grauem Samt Vier Fliegen auf grauem Samt Vier Fliegen auf grauem Samt
Weitere Links zum Film
DVD Soundtrack Bilder TV-Austrahlungen

Info

"Vier Fliegen auf grauem Samt" ist ein Thriller in der Hitchcockschen Tradition. Er berichtet von rätselhaften Vorkommnissen und Identitätskrisen.
Bud Spencer spielt den Freund des jungen Jazzmusikers Robert Tobias. Jener wird seit geraumer Zeit von einem Unbekannten aus unerklärbaren Gründen verfolgt. Sich der permanenten Bedrohung bewusst, versucht Tobias seinen Verfolger eines Abends in einem Theater zu stellen. Dort kommt es zu einer brutalen Auseinandersetzung zwischen den beiden Widersachern, in deren Verlauf der unheimliche Fremde in sein eigenes Klappmesser läuft und getötet wird. Für den Künstler Tobias ist der Alptraum damit aber noch lange nicht beendet. Eine Reihe beunruhigender Vorfälle, nichts Konkretes, aber auch nichts Normales, versetzen ihn in den nachfolgenden Tagen in eine regelrechte Panik. In einer emotionalen Sackgasse angelangt, zieht er endlich seine Frau Nina mit ins Vertrauen, als plötzlich ein mysteriöser Mord passiert und der vermeintlich "Erstochene" wieder auftaucht.
Es gehört kein besonderes Talent zur Logik dazu, um zu kombinieren, dass das Verbrechen nur vorgetäuscht wurde, um Tobias in Panik zu bringen. Bud Spencer taucht an diesem Punkt der Handlung auf. Er spielt Godfrey, den bewussten alten Freund des Musikers, dem er dringend zur Einschaltung eines Privatdetektives rät. Der Schnüffler Arrosio soll den Unbekannten ausfindig machen, über den alleine eine Erklärung für all die mysteriösen Ereignisse möglich erscheint. Der Kriminalist kommt jedoch bei seinen Ermittlungen ebenso ums Leben wie Ninas Cousine Dalia, die Tobias während der Abwesenheit seiner Frau zu sich nahm. Mit Godfrey versucht er jetzt verzweifelt, sein eigenes Leben zu retten und den eiskalten Killer zu stellen.

DIRECTED: Dario Argento PRODUCED: Salvatore Argento WRITTEN: Dario Argento, Luigi Cozzi, Mario Foglietti KAMERA: Franco di Giacomo SCHNITT: Françoise Bonnot DARSTELLER: Bud Spencer … Diomede / Godfrey, Michael Brandon … Robert Tobias, Mimsy Farmer … Nina Tobias, Jean-Pierre Marielle … Gianni Arrosio, Francine Racette … Dalia, Aldo Bufi Lando … Pathologe

Bewertung

Durchschnittliche Bewertung: VollsternVollsternVollsternVollsternVollstern
Anzahl der Bewertungen: 9

Volles SternchenVolles SternchenVolles SternchenVolles SternchenVolles Sternchen Beste Kameraarbeit jemals!!!
Rezensent: lefka aus Peine.
Also ein Film, der versteht Spannung aufzubauen. Ich bin auch einer der glücklichen die das Mediabook haben. Die ist dem Bootleg von Retrofilm um mengen überlegen... Aber nun zum Film: Der Film beginnt sehr düster mit vielen Einstellungen beim Vorspann, gleich da merkt man wie der Haase läuft. Die Kamera in der Gitarre positioniert merkt man gleich da waren Profis am Werk. Als man dann da selber in der Sicht des Killers Leute tötet wird einen klar das man es hier mit einen Ausnahmewerk zu tun hat. Für welche die sich gelegentlich mal Zwei außer Rand und Band und Vier Fäuste für ein Halleluja reinziehen, aber sonst kein Draht zu den Filmen der beiden haben, dürfte dieser Film nicht so gefallen da Buddy eine sehr keline Rolle hat. Klein aber fein, denn er ist es der Roberto rettet und er ist es auch der ihn Tipps gibt. Jean-Pierre Marielle als homosexueller Privatdetektiv ist auch was feines. Einen so großen Schauspieler in so einer Rolle zu sehen einfach herrlich. Ein wirklich authentischer Film der einen wachhält und für Spannung und Aufmerksamkeit sorgt. Volle 5 von 5 Sternen für dieses Machtwerk von Argento. Übrings an Buddys Geburtstag um 23:45 Uhr das erste mal im deutschen TV auf arte und Arte HD zu sehen
Volles SternchenVolles SternchenVolles SternchenVolles SternchenVolles Sternchen Giallo Purr ge
Rezensent: landvogt1290 aus Herten.
Vier Fliegen auf grauem Samt ist ein Super düsterer Film aber Geniale Buddy hat zwar wirklich nur eine kleine Rolle doch nichts desto trotz sollte man diesen Film gesehen haben Die düstere Atmosphere wird unterstützt von der spannenden und großartigen Filmmusik des großen Maestro ENNIO MORRICONE!! Ich bin auch einer der 1000 die das Mediabook hat!! Wer dieses noch nicht besitzt sollte es sich schnell zulegen! Jede Menge extras und eine super Bildqualität überzeugen!!! Ihr solltete aber damit rechnen dass das Mediabook etwas teurer sein kann!! ich hab 45 € hingelegt! hat sich aber gelohnt!!!
Volles SternchenVolles SternchenVolles SternchenVolles SternchenVolles Sternchen Bud in einem Mystery Thriller!
Rezensent: grissom aus Mondsee.
Ist natürlich alles andere als ein typischer Bud-Film. Aber ein von Anfang spannender Thriller mit genialer und mysterischer Handlung. Es gibt auch kurze langweiligere Stellen, die allerdings nicht stören weil es sofort wieder mit harten Szenen weitergeht. Und vorallem die Schlussszene mit Ennio Morricones Musik ist ganz großes Tennis, Bud spielt seine Nebenrolle absolut genial. Klare 5 Sterne, toller Film!
Volles SternchenVolles SternchenVolles SternchenVolles SternchenVolles Sternchen Vier Fliegen auf grauem Samt
Rezensent: django1978 aus Illertissen.
Dier Film ist echt klasse!!!!!! Hab auch die DVD. Bild und Ton sind sicht so toll Aber Buddy spielt sehr gut!!!
Volles SternchenVolles SternchenVolles SternchenVolles SternchenVolles Sternchen Gut
Rezensent: bud spencer-fan aus Uetendorf.
Wem diese Filmgenre gefählt findet den Film sicher super. Da ich aber nicht zu den besagten gehöre finde ich ihn mittelmässig bis gut. Bud hat eine sehr kleine Rolle, die er aber Super spielt. Ich habe die DVD und war von der Bild und Tonqualität nicht so begeistert, aber die besagte Qualität gibt dem Film etwas besonderes, das gut zu diesem Genre passt

Alle Bewertungen anzeigen


Bleibe mit uns in Verbindung

Youtube Channel
Twitter Channel
Facebook Channel

Fantreffen 2018

31.8-2.09.2018 Ort: Spencerhill Buggy Center Fr. u. Sa. ab 10:00 Uhr Weitere Infos

Die Puffin Marmelade

Spencerhill-Club


Immer eingeloggt bleiben!

Jetzt kostenlos anmelden!
5427 Club-Mitglieder

Weihnachtskalender

Bud Spencer und Terence Hill Weihnachtskalender Heute Kinder, wirds was geben.

Unser Weihnachts Kalender, bei dem es jeden Tag etwas zu gewinnen gibt!

TV-Termine

So. 11.03.2018 Tele 5 ab 16:20 Uhr Aladin mehr...
Bud Spencer